Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banjul

Reiseberichte, Ausflüge, etc. Am liebsten mit reichlich Bildmaterial!

Moderator: gcniva

Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banjul

Beitragvon rottmoser » 17. Juli 2018, 11:57

Danke Beddong, aber da komm ma wohl ned vorbei.
Solltest dennoch in deiner Teilekiste was für mich haben, gerne...
Anlasser, Kühler, Lüfter, Lichtmaschine...


Gesendet von meinem TA-1012 mit Tapatalk
Lada Niva 4x4 LPG, Bj. 2007
Mercedes 250 CLPG/8, Bj 1970
Harley Davidson VRSCDX. Bj 2012
rottmoser
 
Beiträge: 104
Registriert: 13. Januar 2011, 20:48

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon Beddong » 17. Juli 2018, 14:46

Welcher Lüfter? Motor oder Innenraum? Lima kann ich dir nur ne überhohlte mit Beru-Regler anbieten.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4056
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon Defence » 17. Juli 2018, 19:53

Ich würde für Dich die Lüfter bereitstellen, sollma uns mal treffen ?
Gruß Alex
Lada 21214 der Beige "Jurek" >>> etwas modifiziert --- zusammen mit Beddong >>> ziemlich geil geworden das Gerät
Lada Niva Cabrio 1987
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Defence
 
Beiträge: 1554
Registriert: 26. April 2013, 05:46

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon Chris601 » 18. Juli 2018, 12:32

Hallo Rottmoser,

schön, dich hier zu lesen. Ich hatte dich längst auf der Rallye-Seite entdeckt, dort war aber noch kein Link mit irgend einer Kontaktmöglichkeit gegeben.

Eine Wasserpumpe hatte ich damals hier im Forum auch gesponsort bekommen (Derek sei dank.) Eine schöne Tradition.

Ich wünsche schonmal eine schöne Reise. Es wird ein Abenteuer!

Wir waren 2015 im 2107 dabei. Ladas schlagen sich im Allgemeinen ziemlich gut dort.

Gibt es ein aktuelles Bild vom Auto? Vielleicht hätte ich Interesse an einer Werbefläche. ;-)
--
Lada 21073 (1700i SP BJ96 - 10 Jahre Alltagshure und seit März 2015 in Gambia)
Lada 210998 (BJ96 - gekauft mit 3500 Meilen, jetzt Alltagsauto)
Trabant 601LX (BJ88 - restauriertes Urlaubsauto)
Moskwitsch 2140 (BJ78 - in Restaurierung)

Bitte keine PNs, mein Postfach hier ist einfach zu klein! Kontakt auf http://www.2takter.de
Benutzeravatar
Chris601
 
Beiträge: 276
Registriert: 19. Oktober 2011, 00:33

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon Epicuro » 18. Juli 2018, 13:08

Chris601 hat geschrieben:Gibt es ein aktuelles Bild vom Auto? Vielleicht hätte ich Interesse an einer Werbefläche. ;-)

Geh mal auf den Eröffnungstthread, da ist ein Bild.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3803
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon rottmoser » 1. August 2018, 09:25

Genau, auf der ersten Seite ist ein Photo zu finden, besser gesagt eine Photomontage. Die Sponsorenaufkleber müssen wohl noch ausgetauscht werden ;-)

@ Andy, Alex und Chris: Ich hab euch ne eMail geschrieben

...und immer fleißig weiter anbieten was ihr gerne Spenden wollt!!! DANKE!!!
markus_rottmoser[ät]web.de
OI7neun-sech63fünf86sieben
Lada Niva 4x4 LPG, Bj. 2007
Mercedes 250 CLPG/8, Bj 1970
Harley Davidson VRSCDX. Bj 2012
rottmoser
 
Beiträge: 104
Registriert: 13. Januar 2011, 20:48

Re: Spendenaufruf für Charity Rallye: Dresden - Dakar - Banj

Beitragvon rottmoser » 13. September 2018, 21:06

Langsam läuft das ganze an... schon einiges an Spenden bekommen, teils hier über das Forum, teils über Firmen.
Wasserpumpe, Satz Reifen, Gaskocher, 12V Kompressor, Kiste mit Stiften, Geldspende, Kiste mit Lada Ersatzteilen...
Im Detail könnt ihr es auf Instagram sehen: http://www.instagram.com/CK_Two_on_tour, das wird derzeit fast täglich aktualisiert

Das mit dem Lüfter hat bis jetzt leider noch nicht geklappt, hier würde ich noch einen suchen.
Und ich würde mich dafür entscheiden einen neuen Kühler zu verbauen und meinen als Reserve einzupacken.
Also, hat jemand noch einen neuen, oder neuwertigen Kühler für mich? Wir würden uns sehr freuen!

Danke, MarCus und MarKus vom Team CK-Two
Lada Niva 4x4 LPG, Bj. 2007
Mercedes 250 CLPG/8, Bj 1970
Harley Davidson VRSCDX. Bj 2012
rottmoser
 
Beiträge: 104
Registriert: 13. Januar 2011, 20:48

Vorherige

Zurück zu Reisen und Co. in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast