A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Welche Felgen .... Welche Reifen ....

Moderator: gcniva

A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon gerhard5302 » 16. April 2017, 06:48

Hallo zuammen,
Frohe Ostern erstmal!

So, nachdem ich mit der SuFu in vernünftiger Zeit nicht wirklich weiter komme und mir schon der Kopf raucht:

Ich suche den / die ultimativen A/T Reifen in 16C für Niva Originalfelge vom LKW Pickup VIS 2346. LLKW müssen bei uns C Reifen haben.
Verwendung ca. 50 - 60% Straße (inkl. flotte Autobahn mit 130 km/h) und 50 - 40% nasse Wiese, Schlamm, Matsch, leichte Steigungen bzw. Gefälle. Keine Felsen und Geröllhalden.
Das Profil sollte natürlich optisch auch zumindest etwas nach Offroad aussehen. ;-)
Lautstärke ist nicht ganz so wichtig. Haltbarkeit 2 - 3 Sommerhalbjahr wäre nicht schlecht.

Ich hab jetzt z.B. den gefunden: Malatesta MT M+S4 185/75R16C RUNDERNEUERT M+S
Was ist von dem zu halten? Gibt es Praxiserfahrungen mit dem oder anderen in der Art und mit diesen Anforderungen?
Kann neu oder sehr gute zuverlässige Runderneuerung sein. Fahre oft nachts und alleine...

Grüße

Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
Benutzeravatar
gerhard5302
 
Beiträge: 205
Registriert: 5. Mai 2016, 15:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon christian@lada-ig.de » 17. April 2017, 07:11

Die Auflagen, die Du nennst.....gepaart mit den Anforderungen (130 mit dem Niva :shock: ) verlangen nach "einem Hollandrad, mit dem Du die Tour De France gewinnst" .,.m. .... das wird "schwer" zu finden sein.
Die Runderneuerten Reifen für den Niva haben mMn nichts über 100Km/h zu suchen.

C-Decken in Niva-Größe (auch mit etwas groberem Profil) gibt es schon.... 179 Stück: https://www.reifenleader.de/reifen-auto ... derby=prix
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12391
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon gerhard5302 » 17. April 2017, 08:58

Hallo Christian,

danke für Deine Infos. Das heißt also, man sollte runderneuerte Reifen über 100 km/h gar nicht nehmen, egal ob auf den Originalfelgen oder Dotz (da dürfte ich mit meinem lt. Eintrag am osterr. Zulassungsschein nur 205/70 15 fahren)?
Weil die Verarbeitung vom Reifen selbst wird ja nicht anders sein bei anderen Breiten und Höhen.

Hmm... Das ändert die Sache, ist natürlich blöd für mich, bin bis jetzt nämlich davon ausgegangen, dass die runderneuerten Markenreifen heutzutage auch zumindest mit Q, bis 160 km, oder gar R / bis 170 km/h zugelassen sind. Bei "Reifen 4x4" oder bei Malatesta selbst etc. findet man diese Q, R od. S Angaben gleich gar nicht, dachte eigentlich das wäre zumindest in AT und DE eine Pflichtangabe bei der Artikelbeschreibung?!

Wenn dem so ist, kann ich ja gleich die originalen und noch fast neuwertigen KAMA 232 heuer runter fahren.

Ich fahre nämlich schon manchmal auch flott Autobahn und länger am Stück, z.B. Salzburg - Villach und zurück oder Salzburg - Wien und zurück an einem Tag. Das müssen meine Reifen aushalten! Und mein Pickup fühlt sich bei 120 bis 130 auf der Autobahn bisher auch nicht unwohl. Gut, hab in einem 3/4 Jahr so erst 15.000 km drauf und davon viel mit Falken 16C echten Winterreifen. Aber die haben halt auch kein Stollenprofil und sind jetzt bei Matsch und sehr nassen Wiesen sicher auch nicht so ideal.

Ich seh schon, die eierlegende Wollmichsau gibt es auch bei den Reifen immer noch nicht...

Grüße
Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
Benutzeravatar
gerhard5302
 
Beiträge: 205
Registriert: 5. Mai 2016, 15:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon christian@lada-ig.de » 17. April 2017, 09:27

gerhard5302 hat geschrieben:Das heißt also, man sollte runderneuerte Reifen über 100 km/h gar nicht nehmen, egal ob auf den Originalfelgen oder Dotz (da dürfte ich mit meinem lt. Eintrag am osterr. Zulassungsschein nur 205/70 15 fahren)?
Weil die Verarbeitung vom Reifen selbst wird ja nicht anders sein bei anderen Breiten und Höhen.

Hmm... Das ändert die Sache, ist natürlich blöd für mich, bin bis jetzt nämlich davon ausgegangen, dass die runderneuerten Markenreifen heutzutage auch zumindest mit Q, bis 160 km, oder gar R / bis 170 km/h zugelassen sind.


Ein MT-Runderneuert hat auf der Autobahn mMn nichts zu suchen.
Der Rollwiderstand ist hoch und deswegen auch die thermische Belastung bei höherem Tempo.
Verschleiß ist natürlich ebenfalls höher....noch höher als sonst schon bei runderneuert auf Straße.
Dazu kommt, daß die angebotenen MT- Reifen von Malatesta, Insa usw. "eher nicht" auf deutschen High-Tech-Anlagen ( siehe RH in Dissen https://www.king-meiler.com/produktion/ ) runderneuert werden :idea:

Also: der Einsatzzweck bestimmt die Reifenwahl.

Bei den C-Decken mit "Allround-Profilen" gibt es kaum einen Grund nicht auf Neureifen zurückzugreifen.

Auswahl für Dotz:

https://www.reifenleader.de/reifen-auto ... derby=prix

Tip: kauf dir einen Kompressor, Schlagschrauber und einen richtigen Wagenheber..... dann wechsel je nach Einsatz.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12391
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon easyrider110 » 17. April 2017, 09:37

Oder ein Akkuschlagschrauber, die sind echt geil ih,,

Nur um mal die Qualität von Insa Turbo, Malatesta und Co. zu verdeutlichen, meine Reifen haben im Schnitt 140g Wuchtgewicht ih,,

Den einzigen neuen MT mit C- Decke in 205 den ich kenne ist der Maxxis M8060 Trepador 205/70 R15C. Habe ich aber noch nie gefahren.
LG Ole
Wenn jemand sagt "das geht nicht". Denk dran, es sind seine Grenzen, nicht deine!
Niva BJ2003; MPI ;76Mm Laufleistung
IG NR. 445
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2295
Registriert: 5. August 2014, 14:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon christian@lada-ig.de » 17. April 2017, 09:42

easyrider110 hat geschrieben: Maxxis M8060 Trepador 205/70 R15C.

Uihhh...der sieht aber schick aus: http://www.ebay.de/itm/Sommerreifen-Max ... 2548.l4275 .v.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12391
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon easyrider110 » 17. April 2017, 09:54

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
easyrider110 hat geschrieben: Maxxis M8060 Trepador 205/70 R15C.

Uihhh...der sieht aber schick aus: http://www.ebay.de/itm/Sommerreifen-Max ... 2548.l4275 .v.


Jap, und bis Mittwoch gibt's bei ebay 10% auf Reifen, wenn man mit Paypal zahlt (Code PSOMMER17) omm Ich liebäugle aber mehr mit dem Goodyear Duratrac, sieht auch sehr schick aus, aber ohne C-Decke.
LG Ole
Wenn jemand sagt "das geht nicht". Denk dran, es sind seine Grenzen, nicht deine!
Niva BJ2003; MPI ;76Mm Laufleistung
IG NR. 445
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2295
Registriert: 5. August 2014, 14:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: AT 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon gerhard5302 » 17. April 2017, 09:54

Hmm...jetzt wirds teuer, jetzt brauch ich noch günstig passende Felgen dazu....

Aber der Maxxis M8060 Trepador 205/70 R15C 104/102Q schaut vom Profil her schon gut aus, ist ein Neureifen und angeblich bis 160 km/h zugelassen. Das ist interessant.
Danke für den Tipp! Dafür schätze ich dieses Forum ungemein.

Über die tatsächlichen Fahreigenschaften wird man ja noch nichts wissen?
Hat die Marke Maxxis allgemein einen guten Ruf bzw. Bekanntheitsgrad? Muß mal googeln...

Grüße
Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
Benutzeravatar
gerhard5302
 
Beiträge: 205
Registriert: 5. Mai 2016, 15:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon easyrider110 » 17. April 2017, 09:56

Also Motocrossreifen bauen sie sehr gut. Und die Maxxis MA-LAS Winterreifen sollen auch sehr gut sein. Ich denke schon dass man die zu den großen Herstellern zählen kann.
LG Ole
Wenn jemand sagt "das geht nicht". Denk dran, es sind seine Grenzen, nicht deine!
Niva BJ2003; MPI ;76Mm Laufleistung
IG NR. 445
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2295
Registriert: 5. August 2014, 14:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon michaniva » 25. April 2017, 06:40

easyrider110 hat geschrieben:
Den einzigen neuen MT mit C- Decke in 205 den ich kenne ist der Maxxis M8060 Trepador 205/70 R15C. Habe ich aber noch nie gefahren.


Die hab ich auf dem Pickup drauf und kann sie echt empfehlen. Gelände, trockene und nasse Straße,lassen die sich gut fahren. Beim Verschleiss würde ich sagen,nicht ganz so gut wie der BFG MT,aber dafür etwas billiger. Der Reifen hat keine MS Kennzeichnung und ist auch überhaupt nicht dafür geeignet. Ich Trottel hatte die auf unserer Russlandreise drauf und war kurz davor mir in Russland ein paar billige Winterreifen zu kaufen. Aber Winterreifen hat der Gerhard ja.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2121 1,7 Bj.1993 Euro3(Umbau) LPG / 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
michaniva
 
Beiträge: 279
Registriert: 5. April 2008, 10:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: A/T 16C Reifen für LKW Pickup gesucht

Beitragvon gerhard5302 » 25. April 2017, 07:53

Danke für die vielen Infos. Der Maxxis schaut gut aus. Der könnte es werden. Schade, dass es den nicht auch in 185/75R16C gibt.

Habe inzwischen auch bezüglich Malatesta Reifen Infos von VoTech erhalten: die sind nur bis max. 140 km/h zugelassen und auch nicht für mehr empfohlen. Daher fallen die bei mir komplett raus da für einen flotten Niva auf der Autobahn über 300 km sicher nicht geeignet.

Daher such ich jetzt noch günstige Felgen für den 205/70R15C Maxxis. Silber oder schwarz eigentlich egal. Kennt jemand die aktuell besten Angebote?

Grüße
Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
Benutzeravatar
gerhard5302
 
Beiträge: 205
Registriert: 5. Mai 2016, 15:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee


Zurück zu Reifen / Räder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron