Winterreifen 150ste

Welche Felgen .... Welche Reifen ....

Moderator: gcniva

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon Gustl » 10. Januar 2018, 13:10

wolfi_1988 hat geschrieben:...darf ich auf der Originalfelge auch 185/75 r16 fahren...



Ja! ii..
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2239
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon wolfi_1988 » 10. Januar 2018, 18:24

Danke.
__________________________________________________________________________________________________________________

2131 Urban von Mergner Automobile EZ 06/17
Klima, Sitzheizung, Stereoanlage mit Rummsbox, AHK, Zavoli LPG, ZV an allen Türen (Danke René .v. ) und Alus die ich mittlerweile gar nicht mehr so scheußlich finde k..
___________________________________________________________________________________________________________________


VW T3 DOKA ex BW 1.7D 57 PS >> Dauerbaustelle

Simson Schwalbe KR51/2N

Yamaha XJ600 Diversion RJ01
wolfi_1988
 
Beiträge: 124
Registriert: 28. August 2014, 21:20
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon hochsal » 10. Januar 2018, 19:42

Hab jetzt 2 Toyo M+S
Wollt erst den Yokohama.
Aber zum Teil ausverkauft oder überteuert.
Lada Niva 1,7 Bj 2007 E4 1900kg AHK
21214
Unifit Kat
Benutzeravatar
hochsal
 
Beiträge: 981
Registriert: 6. November 2005, 00:41
Wohnort: Germany Baden-Württemberg

Re: Winterreifen 150ste King Meiler Winter Tact

Beitragvon mkmuc » 14. November 2018, 12:59



Hallo zusammen.

Gibt es denn irgendjemanden der hier ein paar Erfahrungswerte preisgeben kann bezüglich des King Meiler Winter tact?

Ich finde so gut wie überhaupt nix. Rein vom Profil her und preislich würde mir der aber zusagen.

VG Maik
Bild
Lada Urban Bj 2017 Euro 6
BMW K1300R
Simson SR4-2 Bj 1969
Cube Stereo HPC 160
mkmuc
 
Beiträge: 19
Registriert: 22. August 2017, 07:26
Wohnort: Dresden

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. November 2018, 15:06

Mit den Produkten aus Melle habe ich nur beste Erfahrungen. Meiner Meinung nach die einzigen Runderneuerungen, die man fahren kann

...und 51,- € ist ja echt kein Geld : https://www.reifensuche.com/kaufen/such ... cleType:(2);stock:((%22gte:1.00%22));&sort=price:asc
Obwohl der Tracmax auch prima läuft und ein Neureifen ist.
Dafür bleibt beim KingMeiler das Geld im Lande....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14055
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon mkmuc » 14. November 2018, 16:56

Besten Dank Christian.
Das klingt ja schonmal gut.

Mal sehen ob sich auch ein Montagebetrieb dafür findet. Hab gelesen dass die da oft die Nase rümpfen weil sie mit dem Auswuchten Probleme haben.
Bild
Lada Urban Bj 2017 Euro 6
BMW K1300R
Simson SR4-2 Bj 1969
Cube Stereo HPC 160
mkmuc
 
Beiträge: 19
Registriert: 22. August 2017, 07:26
Wohnort: Dresden

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. November 2018, 18:00

mkmuc hat geschrieben:Hab gelesen dass die da oft die Nase rümpfen weil sie mit dem Auswuchten Probleme haben.

Also...bei uns hier im Osten (von Holland) k.. ....nehmen die Reifenhändler Geld fürs montieren. Damit waren die bis jetzt auch immer zufrieden. :mrgreen:
Es braucht oft etwas mehr Gewicht (60-100Gramm) . Das ist aber auch schon alles.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14055
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Winterreifen 150ste

Beitragvon Paul » 15. November 2018, 17:30

Meine Empfehlung Uniroyal Snow Max2 185/75 R 16 C das sind Transporterreifen mit groben Blöcken und Schneeflocke .
Habe die den letzten Winter im Harz testen können,im Schnee sehr gut und im leichten Gelände auch .
Fahre die auch im Sommer .
Gruß Paul

Taiga EZ. 08.17 Euro 6
Subaru Outback EZ.06.15
Eriba Feeling 230
Yamaha YBR 125
Paul
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. November 2018, 19:12

Vorherige

Zurück zu Reifen / Räder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste