Aus alt mach DOTZ

Welche Felgen .... Welche Reifen ....

Moderator: gcniva

Re: Aus alt mach DOTZ

Beitragvon chris_kros » 14. Januar 2018, 10:28

Hi,
falls Ihr an nem Zwischenbericht interessiert seid.

Ich hab einen sehr hilfsbereiten Mann bei Maxion (ehemals Lemmerz Werken) in Königswinter per Telefon erreich.
Er hat mir direkt sämtliche Infos zu meiner Suzuki Samurai Felge ´93 gegeben und mir danach sogar in einem persönlichen Anschreiben zugesandt.
Danach haben die Felgen ET10 und eine Tragfähigkeit von 480kg. Sollte demnach für den Niva passen.

Zuvor hatte ich auch mit dem Herrn Ingenieur beim TÜV gesprochen und er hat genau diese Daten gefordert. Mit denen und einem Gutachten einer anderen Felge wird er dann ein Vergleichsgutachten erstellen (Dazu werde ich ihm wohl das DOTZ Gutachten mitbringen oder kennt jemand noch ne 15" Felge für den NIVA?)
Was noch zu Problemen führen könnte ist, dass das Mittenloch vom Vorbesitzer wohl auf 110mm erweitert wurde. Normalerweise hat die Felge ein 108er Loch.
Mal sehen, obs dem TÜV stört.

Damit stimmt der Beitragstitel nun nicht mehr. Ich werde jetzt mein Bestes geben die Suzuki Felgen zu behalten.

Und im Suzuki Forum hab ich dann noch ein Gutachten gefunden auf dem 215/75 R15 Reifen auf dieser Felge bestätigt werden.
Das soll mir dann helfen die BF Goodrich A/T KO2 215 75 15 eingetragen zu bekommen.

Hab jedoch etwas Probleme den Reifen zu finden, da er überall nicht lieferbar ist.
Hat von euch jemand noch einen Tip, bzw. diese Reifen vor kurzem erst irgendwo gekauft?

Achja, Kotflügelverbreiterung,.. da kümmere ich mich auch noch drum.
chris_kros
 
Beiträge: 9
Registriert: 6. Januar 2018, 19:33

Re: Aus alt mach DOTZ

Beitragvon Kauknochen » 15. Januar 2018, 19:07

Mangels Felgen mit diversen Freigaben. Das Gutachten müsste ich mal suchen...

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, 195/80 15 - läuft besser- Forum hilft...
Kauknochen
 
Beiträge: 421
Registriert: 15. Dezember 2016, 22:13
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Aus alt mach DOTZ

Beitragvon chris_kros » 15. Januar 2018, 20:49

stimmt, da hätte ich auch selbst mal ins wili schauen können.
danke!
chris_kros
 
Beiträge: 9
Registriert: 6. Januar 2018, 19:33

Vorherige

Zurück zu Reifen / Räder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste