Yokohama Geolandar M/T G003

Welche Felgen .... Welche Reifen ....

Moderator: gcniva

Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon TaigaAlex » 30. Oktober 2019, 17:53

Hallo zusammen,

mir ist gestern folgender Reifen aufgefallen:

https://www.yokohama.de/geolandar-mt-g003

Ein nicht zu grober MT der nicht runderneuert ist, aussehen tut er ja schon mal gut :mrgreen: .
Hat vielleicht Jemand damit Erfahrungen?

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.08/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 258
Registriert: 24. Februar 2017, 06:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. Oktober 2019, 18:00

Hast Du denn für die angebotenen Reifengrößen Verwendung?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15349
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon Beddong » 30. Oktober 2019, 18:17

Der 185/85R16 ist doch interessant.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4938
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. Oktober 2019, 20:42

Beddong hat geschrieben:Der 185/85R16 ist doch interessant.

Ach so?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15349
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon Beddong » 31. Oktober 2019, 04:53

Klar warum nicht? Passt auf die Originalfelge und ist "nur" 5% größer als der 175R16 und damit Eintragungsfähig. Blecharbeiten dürften sich auch im Rahmen halten. Ein Versuch währe es wert.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
BSP-Niva
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4938
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon TaigaAlex » 31. Oktober 2019, 15:36

Mich würde 215/75 R15 interessieren --- .
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.08/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 258
Registriert: 24. Februar 2017, 06:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon taigacruiser » 7. November 2019, 11:53

Ich fahre den Geolandar seit mehreren Jahren. Ein guter Allrounder, auch auf nasser Fahrbahn, oder bei wenig Schnee. Bin ganz zufrieden.
Jens
Niva 4X4 Bauj. 2009
Yamaha Cygnus, Bauj. 1997
Mazda 6 2,0 Aktiv Kombi, Bauj. 2017
SY Snugata, Najad 343, Bauj. 1984
Ein Niva verliert kein Öl, er markiert sein Revier
Benutzeravatar
taigacruiser
 
Beiträge: 95
Registriert: 6. August 2011, 17:59
Wohnort: Zarpen

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon TaigaAlex » 7. November 2019, 19:07

taigacruiser hat geschrieben:Ich fahre den Geolandar seit mehreren Jahren. Ein guter Allrounder, auch auf nasser Fahrbahn, oder bei wenig Schnee. Bin ganz zufrieden.
Jens

In welcher Größe?
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.08/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 258
Registriert: 24. Februar 2017, 06:31
Wohnort: Ingolstadt

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon taigacruiser » 9. November 2019, 14:57

Serienbereifung, sollte 175/80/16 sein
Niva 4X4 Bauj. 2009
Yamaha Cygnus, Bauj. 1997
Mazda 6 2,0 Aktiv Kombi, Bauj. 2017
SY Snugata, Najad 343, Bauj. 1984
Ein Niva verliert kein Öl, er markiert sein Revier
Benutzeravatar
taigacruiser
 
Beiträge: 95
Registriert: 6. August 2011, 17:59
Wohnort: Zarpen

Re: Yokohama Geolandar M/T G003

Beitragvon mirk » 9. November 2019, 16:51

taigacruiser hat geschrieben:Serienbereifung, sollte 175/80/16 sein

Aber nicht in den Mt Profil
Niva 1600 Baujahr 1993 mit schneepflug
Niva 1600 Baujahr 1986 zum Spass haben
Lada 4x4 M Baujahr 2010
Benutzeravatar
mirk
 
Beiträge: 1146
Registriert: 28. Mai 2007, 17:45
Wohnort: Schneeberg Erz.


Zurück zu Reifen / Räder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste