Seite 1 von 1

600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50 R 16

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 02:11
von huramentzefix
hat jemand zollreifen versucht zu montieren?
was kann denn da maximal montiert werden, ich will keine breitreifen, ich will bodenfreiheit.
Mit 7,50 R16 hätte ich etwa 5cm mehr bodenfreiheit.

TÜV interessiert mich nicht. Hier gehts um Offroad & die Technik, nicht ums legale und Eintragen.

https://www.universaltire.com/truck-and-military/military/750-16-firestone-military-ndt.html
https://www.cokertire.com/firestone-knobby-blackwall.html
https://www.ebay.com/itm/One-New-Firestone-6-00-16-Military-Jeep-Willys-Vehicle-Truck-Tire-543522-/350107389802
https://cabmasters.com/4x4/land-rover/landrover-defender-750x16-michelin-latitude-tyres

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 05:46
von Beddong
Kommt drauf an wie groß dein Wendekreis sein darf und ob du noch Federweg brauchst. Ist beides nicht so wichtig gehen auch die 7.50er. _..,
Oder Platz schaffen!

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 07:50
von Epicuro
Die Frage gehört wohl besser hier:

viewforum.php?f=16

hin.

Peter

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 10:09
von huramentzefix
Beddong hat geschrieben:Kommt drauf an wie groß dein Wendekreis sein darf und ob du noch Federweg brauchst. Ist beides nicht so wichtig gehen auch die 7.50er. _..,
Oder Platz schaffen!

Beddong vielen dank, was wäre deiner meinung nach fahrbar mit so einem feder-unterlegendem 5cm kit (den ich noch nicht habe, jedoch besorgen kann)?
ich hätte gerne meinen vollen federweg, bei der lenkung wäre ich zu kleinen kompromissen bereit.
was wäre völlig ohne einschränkung machbar?

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 10:15
von Beddong
Ohne weitere Maßnahmen, 195R15...der Höherlegungsscheiß aus dem Baumarkt bringt dir garnix, da er im Idealfall immer noch genauso weit einfedert. Mit den Gummis verschiebst Du nur die Nullposition, der Federweg bleibt im ganzen der gleiche. Allerdings weniger aus und mehr ein.

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 11:01
von huramentzefix
beddong, ich hab 16" felgen.

das mit dem federweg und weniger aus habe ich begriffen.

zurück zu den 16" reifen, ich hab gesehen das du viel an deiner karosse gebastelt hast.
was geht drauf original 16"?
was geht drauf original 16" mit 25mm spurverbreitung hinten?
was geht drauf original 16" mit 25mm spurverbreitung hinten und 40mm baumarkt höherlegung?

7.50 geht nicht, besser 7.00 oder 6.50?

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 11:23
von Beddong
6.50er mit ordentlich wegschneiden und weiten. Originalfelge + min 30mm

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 12:38
von huramentzefix
6.50 x 25,4 = 165mm
wirklich schon da wegschneiden?
das sind doch teerschneider.
ich werde mir mal probemontieren lassen.

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 3. Dezember 2019, 12:48
von Beddong
Es geht um den Durchmesser!

Hier mal ne nette Umrechnungstabelle für den Amikräm...(ich weiß, Amikräm stimmt hier nicht ganz) Paddading! ii..

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 4. Dezember 2019, 12:48
von huramentzefix
vielen dank für die tabelle, verstehe ich trotzdem nicht wieso es nur um den durchmesser alleine geht.
ein breiterer reifen schreift doch an der verschränkten hinterachse früher als ein schmaler.
ein schmaler mit grösserem durchmesser schleift eventuell später als ein breiter mit geringerem durchmesser.

ein schmaler höherer reifen geht beim einfedern der hinterachse an der kannte vorbei. ein breiterer mit geringem durchmesser schleift.

das gleiche beim einlenken.

oder bin ich da völlig daneben?

Ich werde mir mal 7.00 und 6.50 montieren.
hier wurden schon von einem 7.50-16 tracktorreifen montiert.
das scheint nicht zu gehen.

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 4. Dezember 2019, 18:26
von easyrider110
Die Radhäuser sind nicht hoch und nicht weit genug für die großen Durchmesser. Hier mal von Baxter ein Beispiel geklaut, 205/80R16 schleift schon an der Pobacke.
Bild

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 4. Dezember 2019, 19:03
von Pilz
huramentzefix hat geschrieben:vielen dank für die tabelle, verstehe ich trotzdem nicht wieso es nur um den durchmesser alleine geht.
ein breiterer reifen schreift doch an der verschränkten hinterachse früher als ein schmaler.
ein schmaler mit grösserem durchmesser schleift eventuell später als ein breiter mit geringerem durchmesser.

ein schmaler höherer reifen geht beim einfedern der hinterachse an der kannte vorbei. ein breiterer mit geringem durchmesser schleift.

das gleiche beim einlenken.

oder bin ich da völlig daneben?

Ich werde mir mal 7.00 und 6.50 montieren.
hier wurden schon von einem 7.50-16 tracktorreifen montiert.
das scheint nicht zu gehen.


Beim Verschränken der Hinterachse z.B. steht zum Einen der Reifen nicht mehr senkrecht im Radhaus und zum Anderen bewegt die Achse / Räder sich nicht nur rauf und runter, sondern auch vor und zurück.

Grüße
Stefan

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 4. Dezember 2019, 20:22
von Maikel
Hier mal Lesen.


https://matsch-und-piste.de/achskonzept ... nterachse/


Nicht alles was vor der Eisdiele einwandfrei funktioniert,
funktioniert auch im Gelände.

Aber Berichte mal

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 9. Januar 2020, 03:45
von huramentzefix
7.00-16
IMG_20191226_152745_25.jpg
IMG_20191226_152745_25.jpg (238.02 KiB) 127-mal betrachtet
IMG_20200108_085942_25.jpg
IMG_20200108_085942_25.jpg (198.73 KiB) 127-mal betrachtet
tire_specs_otani_s66.jpg
tire_specs_otani_s66.jpg (110.36 KiB) 127-mal betrachtet
7.00-16

ich habe Otani S-66 reifen in 7.00-16 montiert.
vorne kann ich lenken und sie stehen nirgends an. allerdings habe ich das nicht eingefedert oder im gelände getestet.
hinten war die achse rechts ziemlich angehoben, links war das rad auf dem boden.

Ich denke wenn man die untere ecken vorsichtig eindengelt oder schneidet dann ist das perfekt.
wie seht ihr das?

Re: 600 6.00 6,00 650 6.50 6,50 700 7.00 7,00 750 7.50 7,50

BeitragVerfasst: 9. Januar 2020, 08:28
von XT-Fabi
huramentzefix hat geschrieben:vorne kann ich lenken und sie stehen nirgends an. allerdings habe ich das nicht eingefedert oder im gelände getestet.

Sobald Du in eine Kurve einfahren wirst wird es vorne schleifen, ausser Du tauschst die Federn gegen feste Verbindungen...
Gruss, Fabi