BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Welche Felgen .... Welche Reifen ....

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Hipster » 2. November 2020, 21:49

Die BFG 215er ATs brauchen auf jeden Fall beim 5-Türer eine Höherlegung damit sie im Gelände nicht schleifen.

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1288
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 20. November 2020, 19:09

Da ich meine All Terrain wieder verkaufe weil mir das Profil nicht so gut gefällt:

Die AT haben als 215 einwandfrei gepasst


Nach euren Aussagen mache ich mir jetzt ernsthaft Sorgen ob die 215er MT überhaupt passen.

Hab ich das richtig verstanden dass die KM2 nicht mehr erhältlich sind aber gepasst haben?
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon ebelchen68 » 21. November 2020, 07:05

Hallo Morten.
Ob es die km2MT noch gibt kann ich nicht sagen. Hab davon 2 Sätze gefahren und fans sie gut....als Sommerreifen _..,
Die km3MT´s die ich momentan "noch" draufhabe (ebenfalls in 215/r15) fallen "wesentlich" wuchtiger aus !!!
geht "auf Straße" schon...außer vermutlich bei vollem Lenkeinschlag nach rechts. oder Verschränkung...da reibts dann sicher mächtig !!! ö.,

Bei mir streift nichts....ist auch "so einiges" geändert....und immer noch nicht fertig....sonst wärs ja langweilig ö., .,.

Die km3 sind besser bei Nässe da sie eine weichere Mischung haben. Ich bleibe dabei..Kann sie aber nicht ohne Bedenken der og. Gründe empfehlen für Serie .,.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Eberhard
Lada Niva 1600, LPG, Bj.1989 mit MPI,"kurzen Übersetzungen" VTG und Achsen .,. Schnorchel BSP-Slawa- Mix _.., Lima BSP uuuu , Stahldiff,Trailmaster hinten + 60mm .,. ,Rockslider Edelstahl, Torsen-Diff vorn+hinten,Winde vorn+hinten, MS-vom Jens, bearbeitete Radhäuser
Rust never sleeps .,.
ebelchen68
 
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2010, 08:57
Wohnort: Sigmaringen

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 21. November 2020, 21:22

hi,

was hast du denn alles geändert dass die MT Reifen passen bei dir?
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 27. Dezember 2020, 21:23

Ich bins nochmal,

da ich nun zögere den MT KM3 zu bestellen weil ich mir Sorgen mache dass er nicht passt und es den Vorgänger nirgends mehr gibt:

Gibt es eine gute Alternative zum KM2?
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Hipster » 27. Dezember 2020, 22:11

Yokohama Geolander MT
General Grabber X3


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1288
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Maikel » 28. Dezember 2020, 01:16

Gibt es eine gute Alternative zum KM2?




https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... nkook.html

Hankook Dynapro MT RT03
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

&

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1244
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 28. Dezember 2020, 13:27

Hi danke für die Tipps.

der General Grabber wäre toll aber der ist arg teuer (140€)

Der Hankook ist interessant aber sieht mir zu sportlich aus.
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Hipster » 28. Dezember 2020, 14:56

Du wolltest doch den BFG? Der ist genauso teuer.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1288
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 28. Dezember 2020, 21:24

Ja das stimmt hab ich dann auch gemerkt :D
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Mew23 » 29. Dezember 2020, 00:20

Nur fürs Protokoll:

der BF Goodrich MK K3 passt nicht in 235

Passt er denn in 215?
--> Denn der AT hat gepasst in 215/75r15



Da wir ja eigentlich hier vom BF Goodrich MT KM3 in 235 gesprochen haben, würde mich interessier ob er in 215 evtl. passt?

Das Schwestemodell der neusten Baureihe hat ja auch wunderbar gepasst (BF Goodrich All Terrain 215/75/r15)
Mew23
 
Beiträge: 143
Registriert: 30. August 2020, 14:24
Wohnort: Ziemetshausen

BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Hipster » 29. Dezember 2020, 00:39

Nur fürs Protokoll:
Der 215er AT hat bei meinem 5-Türer im Serienzustand nicht gepasst, sondern vorne beim Einlenken geschliffen. Der 2131 hängt vorne etwas niedriger als der 2121. Erst mit einer 20mm Höherlegung durch Traggelenkspacer war’s mit dem Schleifen vorne vorbei.
Und schließlich erst mit der 40mm Höherlegung des gesamten Fahrwerks haben die 215er ATs im Gelände beim Verschränken nicht mehr in den Radhausschalen geschliffen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1288
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Beddong » 29. Dezember 2020, 05:55

Vorsicht...deine Höherlegung begrenzt hinten den Einfederweg, mit anderen Höherlegungen funktioniert das nicht.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Hoppser - Niva M Euro4 Bj2010 - Muttis neues Schätzchen.
BSP-Niva - breit - hoch - laut :mrgreen:
BMW X5 3.0d - Dickschiff - Zugtier, an dem ich öfter schrauben muß als an den Nivas zusammen pl,,
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5975
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

BF Goodrich AT - Welche Reifenbreit ist das?

Beitragvon Hipster » 29. Dezember 2020, 09:43

Gut, was ich damit sagen wollte ist, dass auch die ATs unter Umständen nicht „wunderbar“ passen, wie oben geschrieben.
Aber wenn die neuen ATs auch nur darauf gesteckt wurden, um die Optik des Profils zu begutachten, kann man das ja mit den MTs auch machen. Dann aber bitte wenigstens Fotos fürs Forum machen, damit wir alle was von der Optik haben ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1288
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Reifen / Räder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast