Kalina 1117

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 11. April 2013, 10:53

Der Ordnung halber hier ein extra Tread neben dem Fototread für den Rest.

Gleich eine Frage an die Erfahrenen. Hat schon wer einen Tempomat nachgerüstet? Empfehlungen hierfür?


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon marc-2104 » 11. April 2013, 12:48

Nachgerüstet nicht...

Aber wenn Deiner mit 4xE Fenstern und E Spiegeln ausgerüstet ist, handelt es sich wohl noch um ein EU4 modell, da die neuern EU 5 wohl nur in einfacherer Ausstattung von Buxtehude eingekauft wurden.

Das ist im Prinzip völlig egal, bis darauf, das der EU4 noch einen Gaszug hat, der EU5 nen elektronisches Gaspeal...sprich du brauchst noch nen Stellmotor zu Betätigung des Gaszuges. Von Waeco gibts nen Tempomaten der alles Mitbringt und um die 200€ kostet...bin da auch immer drum rum geschlichen, habe aber den Aufwand ( wegen Unerfahren) gescheut.

Gruss

Marc
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....und fürs Grobe (und Nordschweden) Hyundai Terracan 2.9 CRDI.....
marc-2104
 
Beiträge: 782
Registriert: 11. Oktober 2011, 02:45
Wohnort: Görsdorf (Berlin-Brandenburg)

Re: Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 22. April 2013, 08:37

Ja, hab altes Modell. :-)

200€ mit Allem geht ja. Werd berichten falls ich mich drüber traue.


Kurzes Fazit nach den ersten zwei Wochen Kalina im täglichen Einsatz:

+ Durchschnittsverbrauch (bei 100% Kurzstrecke) schwankt zw. 5,9 und 6,0 Liter.
+ Restreichweite wird auf 1km genau angezeigt
- Restreichweite wird unter 30km nicht angezeigt
- Lenkung etwas zu leicht
+ Fahrrad passt ohne zerlegen ins Auto uuuu
+ Hunde lieben Kalina
+ Klimatronic funktioniert/ dosiert bis jetzt sehr gut


schöne Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 26. April 2013, 08:12

die ersten beiden vollen Tankfüllungen sind verfahren. Durchschnittverbrauch war maximal 6,1 und minimum 5,5 liter.

Bin unter anderem mit acht Nivarädern beladen schnelle kurvige Landstraßen gefahren => bin begeistert von Platz und Fahrverhalten .v.


Kalinka tanzende Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon holger333 » 26. April 2013, 08:52

Hallo Jakob,

wünsche Dir weiterhin viel Fahrfreude mit dem Kalina.
Ist ja auch ein gutes Auto, wenn man ohne Vorurteile rangeht.
Wichtig ist die Rostvorsorge, also besser Fettparty...

Passt ja auch gut zu Deinem Niva.

Gruß
Holger
Lada 2104 - 1987 Lada NIVA - 2006 Lada Samara Cabrio - 1999 Qek Aero 1987 Schwalbe 51/2L 1980 Ural 650 Tourist 1996
LADA = Understatement muss man sich leisten können
holger333
 
Beiträge: 589
Registriert: 24. November 2009, 20:27

Re: Kalina 1117

Beitragvon KarstenWL » 26. April 2013, 21:56

Hi Jakob,
ich bin vorgestern das erste Mal in einem Kalina Kombi mitgefahren. Eigentlich dachte ich, dass Lada halt fährt wie Niva. Doch ich war angenehm überrascht. Ich hatte mein Motorrad und VW bei Lada abgegeben um TÜV machen zu lassen (Das Moped, BMW, hats leider nicht geschafft ((.. ) als mir einer der Mitarbeiter angeboten hat mich nach Hause zu fahren, damit ich nicht laufen muss. Das Teil fährt sich ja wirklich wie ein modernes Auto. Wenn ich mal in die Verlegenheit kommen sollte ein vernünftiges Auto zu kaufen zu wollen, gucke ich mir den Kalina sicher noch mal genauer an.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1240
Registriert: 20. November 2012, 23:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Re: Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 14. Mai 2013, 10:17

KarstenWL hat geschrieben:Eigentlich dachte ich, dass Lada halt fährt wie Niva.


Nix da .,.

Es gibt schon noch weit leisere PKW als Kalina, für mich ists so aber genau richtig. Nicht störend aber doch
noch hörbar ob der Motor wirklich arbeitet oder nur so dahin läuft.

Nein wirklich, Kalina ist ein richtig moderner PKW der sich absolut nicht verstecken muss.

Verbrauch schwankt nach wie vor zwischen 5,5 und 5,9 Liter- in der Stadt! .v.

Einige Änderungen möchte ich vornehmen, hat aber alles Zeit:

- Türpiepser töten
- Retourpiepser töten
- Radio weg von Zündplus
- bessere und zusätzliche Lautsprecher
- Regenschutz bei den Fenstern
- Heckkklappe an Zentralverriegelung anbinden :?:

schöne Grüße Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. Mai 2013, 10:21

powdersnow hat geschrieben:inige Änderungen möchte ich vornehmen, hat aber alles Zeit:

- Türpiepser töten
- Retourpiepser töten
- Radio weg von Zündplus
- bessere und zusätzliche Lautsprecher
- Regenschutz bei den Fenstern
- Heckkklappe an Zentralverriegelung anbinden

Der Dirk2111 wäre der kompetenteste Ansprechpartner dafür.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kalina 1117

Beitragvon marc-2104 » 14. Mai 2013, 10:25

Moinsen,

Habe noch vier Regenabweiser für die Fenster des 1117 liegen.

Bei Interesse, bitte PM

Gruß

Marc
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....und fürs Grobe (und Nordschweden) Hyundai Terracan 2.9 CRDI.....
marc-2104
 
Beiträge: 782
Registriert: 11. Oktober 2011, 02:45
Wohnort: Görsdorf (Berlin-Brandenburg)

Re: Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 14. Mai 2013, 10:27

Dirk wird kontaktiert, aber erst wenns soweit ist... bis zur Karpatentour hat Niva Vorrang! _..,

@ Marc: PN folgt :D


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon powdersnow » 20. Juni 2013, 23:22

Jetzt mal drei Tage großteils mit Klima gefahren. Die war bisher noch nie in Betrieb.
War gleich ein härtetest ,,.. Sehr feuchte Luft mit bis zu 39°C in der Stadt. Und nach Sonnenparken natürlich noch mehr. Sehr schnell heruntergekühlt, und das noch ohne Stufe vier. Ich sag mal wer mag kann wohl tatsächlich die 16 Grad fix einstellen ö.,

ABER sie kostet mind. einen Liter in der Stadt! Beim Standgas sehr stark zu spüren und auch beim Schallten/ Einkuppel. Außerdem ist die Motorbremse mit Klima gefühlt drei mal so stark.

Ist das normal :?: ... ist mein erstes Auto mit Klima, bei den geborgten mit ist es mir nie so stark aufgefallen. Jedoch sind die auch schwer vergleichbar da mind. drei mal so teuer.

Aktuell wandert der Durchschnittsverbrauch der letzten paar tausend Kilometer, wegen Klima, von 5,5 auf zur Zeit 5,8 hinauf.

Auch die zwei Wochen Dauerregen haben ca. 0,5 Liter zusätzlichen Verbauch gebracht. (könnte aber auch am dann anderen Fahrstil liegen _.., )


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kalina 1117

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. Juni 2013, 05:00

powdersnow hat geschrieben:Ist das normal

...je nach Hubraumgröße: ja
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kalina 1117

Beitragvon Epicuro » 21. Juni 2013, 14:41

Hallo Jakob,
ein Bekannter hat kürzlich sein Auto auf dem Leistungsprüfstand gehabt. Die Klimaanlage klaut ihm glatt 8 PS.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha XZ 550S
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3315
Registriert: 16. Juli 2010, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kalina 1117

Beitragvon wisi » 21. Juni 2013, 16:15

maaaahlzeit,
bei meinem prio,merkst du die klima auch total.wenn die an der ampel im stand zuschaltet,flackert ab und zu sogar die batterieleuchte,so bricht die leerlaufdrehzahl zusammen.
schönen gruss aus dem sauerland,wisi

Fiat panda 1.2 4x4 mit ha-sperre
Fiat ducato 2.8jtd dethlefs avantage a 6771 wohnmobil
Vespa et2

Qek-junior
Stema hp350

Mitglied Nr: 386


rechtschreibfehler in diesem text,sind vom autor gewollt,und dienen der allgemeinen belustigung !

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"
Benutzeravatar
wisi
 
Beiträge: 1116
Registriert: 24. November 2009, 18:14
Wohnort: 58762 altena, nordrhein westfalen

Re: Kalina 1117

Beitragvon marc-2104 » 21. Juni 2013, 20:58

Moin Jacob.

Mit den Winabweisern brauchts die Klima nimmer so oft...zumindest mir ging es immer so...allerdings nicht im Kalina, der hatte keine Klima.

Und sorry, habe das mit den Windabweisern nicht vergessen, komme im Moment zu nix..zuviel um die Ohren...aber setht ganz oben auf der Liste!

Gruss

Marc
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....und fürs Grobe (und Nordschweden) Hyundai Terracan 2.9 CRDI.....
marc-2104
 
Beiträge: 782
Registriert: 11. Oktober 2011, 02:45
Wohnort: Görsdorf (Berlin-Brandenburg)

Nächste

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast