Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 19. Juli 2015, 15:05

Wie wir damals zum Lada Kalina 1119 kamen.
Das war im Juni 2007. Ist schon acht Johr her. Egal ich erzähl die Geschicht
jetzt wie ich in **Ruslana** mein Schätzgen
schrieb.
Da ich damals meinen schönen Ford Fiesta im Siebengebirge,auf dem Weg zur Arbeit
des Gewerkschafts- Hauses,der IGBCE - Glück Auf! ,kaputt gefahren habe durch einen
bekloppten Taxifahreres,der in einem Affentempo die Waldstrasse ,wo 10 Km erlaubt sind runtergebrettert kam.
Da war es um meinen Provonce Grünen Fiesta geschehn.
Nach dem Teildienst hieß es,schnell einen Radwechsel machen .Eine Aktion, wir drei Damen haben auf dem
Vierkantschlüsselrad gestanden ,damit die Schrauben sich am
Rechten Vorderrad lösten.Die waren total angerostet und ich hatte kein Caramba dabei.Egal ging auch ohne.
Hier mal ein paar Fotos vom alten Auto. :(
Bild
Bild
Bild


Einen Scheck up bei Reifen Brose haben wir machen lassen ,damit wir wußten was uns erwartete.
Der Kfz - Mechaniker sagte uns anschließend,dass die komplette Vorderachse mit allem was damit zusammenhängt hin ist.
Und die kosten für es reparieren zu lassen so um die 3000,- Euros belaufen würden.
Das Auto war inzwischen ja auch schon 14 Jahre alt. Danke alles klar haben wir gedacht lohnt nicht mehr.
Es mußte was neues her.
Zuletzt geändert von Saphira am 20. Juli 2015, 22:54, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Geschicht vom Lada Kalina 1119 von A -Z :-)

Beitragvon Saphira » 19. Juli 2015, 15:33

Zuhause angekommen ,haben wir direkt im Internet geschaut wat ein
neues Auto mit Gasanlage kostet.Wollte ja eigentlich wieder einen Fiesta haben mit Gasanlage.
Diverse andere Automarken haben wir abgeklappert wie noch;
Zum Beispiel : Opel , VW,Skoda, Fiat mit Gasanlage . Überall stand zu unserem
großen Übel : Gasanlage nachrüstbar und viel zu teuer.
Wir wollten ein neues Auto ab Werk mit Gasanlage haben . Was zu bezaheln ist.
So kamen wir auf Lada,vielmehr mein Mann Ole ,da er die Automarke aus seiner Kindheit
her kannte ,den Niva.
Auf der Seite von Lada Deutschland haben wir rumgestöbert und sahen den
Lada Kalina 1119 mit Gasanlage.Der war ja gerade ganz neu auf dem
Deutschen Automarkt zugelassen worden und gar nicht mal so teuer mit Gasanlage, um die 10950,-- Euro.
Geschaut ob ein Autohändler in Bonn Lada verkauft.Gab es ; ab zum Autohaus gefahren und
einen Kallina 1119 mit Gasanlage bestellt.
Ich wollte eigentlich einen in der Farbe haben wie mein alter Fiesta,einen grünen.
Da sagte uns der Verkäufer, da müßten wir ein halbes jahr darauf warten. Momentan gabs halt nur Farbe Pflaume und Silber.
Wir brauchten dringend einen neuen und habe uns für die Farbe Pflaume entschieden.
Lieferzeit sechs bis acht Wochen sagte der Verkäufer.
Alles klar Kaufvertrag gemacht am 19.06.2007.
Es geht weiter mit der Geschicht .Nicht mehr heut .Ein andermal.

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Saphira » 19. Juli 2015, 19:42

Ich habs mir überlegt ,ich schreib mal weiter. .,.

Acht Wochen mußten wir meinen Ford Fiesta noch aushalten.
Wat'ne Qual,beim Fahren;bei Wind und Regen.Die Lenkung war total
fürchterlich.Sie war schwammig,zog ganz übel nach Rechts;kein Wunder bei der kaputten
Vorderachse besonders im rechten Bereich.
Nachdem endlich die ersehnten acht Wochen rum waren,bekamen wir endlich
am 14.08.2007 den Lada Kalina 1119 mit Italienischer Gasanlage übergeben.
Den Fiesta hat das Autohaus ohne Kosten für uns entsorgt.Hatten wir bei Vertragsende
geregelt und abgeschlossen.
Mensch wat waren wir froh ,ein anständiges Auto unterm Hintern zu fahren. _.., Ohne
Angst haben zu müssen ,gleich passiert ein Unfall.
Stolze Besitzer eines Kalinas waren wir jetzt.
Das Auto hatten wir Aalinah getauft.
Noch nich ganz einen Monat alt,das neue Auto,die Aalinah;war anfang Septemeber 2007 die
Lichtmaschine schon hinüber.
Ab in die Werkstatt;sowas hatten die Kfz - tler bis dato auch noch nicht gesehn.So schnell platt. :?
Anstandslos wurde eine neue Lichtmaschine eingebaut,ohne Kosten für uns.
Wäre ja noch schöner ,jetzt Geld von uns dafür zu verlangen.
Ein anderes problem war dann das darauf die Tage ,die Gelbe Kontrolllampe ansprang.
Wieder in die Werkstatt, so nach dem Motto wat jetze wieder kaputt.
War die Gasanlage; hat man mir gesagt .Fehler ausgelesen und gut ist.
Dies kam aber dann fast jede Woche vor.Hin in Werkstatt Fehler ausgelesen,alles ok.
Mittlerweile habe ich so einen Hals bekommen ,das darf doch alles nicht wahr sein.
In der Bedienungsanleitung stand dann drinne ,keine Panik man könnte noch fahren damit und irgendwann in die Werkstatt fahren.Es beheben lassen.Alles gut und schön,haben wir gedacht. Normal ist das nicht.


Für heut ist jetzt wirklich schluß. :wink:
Bis die Tage

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon haase1970 » 20. Juli 2015, 11:13

Wie geht`s weiter? *Spannung* ,,..
haase1970
 

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Saphira » 20. Juli 2015, 14:41

Ich erzähl mal weiter. :)

Na ja gut habe ich gedacht,wenn die Gasanlage zickt,fahre ich auf Benzin.
Geschurrt hat Kalina Aalinah auf Benzin ,als wäre alles schöne.Aber wehe man hat
wieder in Gasbetrieb geschaltet,unerträglich, überhaupt auf Gas zu fahren.
Wir haben uns das Auto gekauft ,um kosten beim Tanken und in der Versicherrung zu
sparen.Da ich zu dieser Zeit viel Teildienst hatte.Da die Spritpreise exorbitant für mich gewesen wären.
Immer und immer wieder mußte ein Termin mit der Werkstatt vereinbart werden,
dass sie die Gasanlage überprüfen für einige Tage.Kein Fehler gefunden,alles gut.
Ersatzwagen geordert,damit ich ins Naturschutzgebiet zu meiner Arbeit fahren konnte.
Auf Kulanz mit der Werkstatt selten den Ersatwagenpauschalpreis bezahlt.
Wie ich den Wagen wieder hatte,selbe Theater,mit Gasanlage.
Mein Mann Ole und ich waren schon so ziehmlich verzweifelt,da kein Fehler gefunden
werden konnte.
Auf Benzin zu fahren alles super,bestens.
Wie gesagt ,wir wollten das Auto im Gasbetrieb fahren nicht im Benzinbetrieb.
Haben wir immer wieder der Werkstatt erklärt,selbst die wußten keinen Rat.
Ich sagte des öfteren,das Kalina ein Montagsauto mit der Gasanlage ist,wie verhext.
Dieser Ärger. .-.
Jetzt wieder ein Absoluter Hammer. :|
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Saphira » 20. Juli 2015, 14:53

Das war dann am 07.04.2010 fast drei Jahre später.
Zweite Lichtmaschine hinüber.Das kann doch nicht wahr sein,nicht schon wieder. :?
Nicht ganze drei Jahre gehalten der Sch....
Die Lichtmaschine hätt uns 230,25 Euro gekostet.Auto Scheckheft geflegt und
dann sowas.
Unsere Werkstatt hat mit uns eine Kulanz bei Lada Deutschland Buxtehude ausgehandelt.
Die Kulanz für die neue Lichtmaschine hat Lada Deutschland mit 163,82 Euro dazugegeben.
Glück für uns .Die Kulanz haben wir am 21.04.2010 dazuerhalten für die Lichtmaschine.

Gasanlage wie unverändert. Probleme wie zuvor.
Immer kam noch ein neues Übel dazu.

Genug für heut, die Tage gehts weiter. :wink:

Gruß und Tschöö Tschöö

Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Dirk2111 » 20. Juli 2015, 15:11

Moin,

ich verfolge den Bericht auch mit Spannung.
Ich geh mal davon aus, es handelte sich bei der Gasanlage um eine OMVL Dream?

Meine Ex Frau hatte auch einen Kalina.... war auch ungefähr aus der Zeit.... mit genannter Gasanlage.
Die Anlage war schlecht eingebaut, das Flashlube war so verbaut... das die Plörre in den Verdampfer lief über den Unterdruckschlauch.
Hab ich dann geändert.
Und neu eingestellt werden wollte sie auch ne Zeitlang... und dann war irgendwann gut.

Die Lima war lustigerweise auch ziemlich am Anfang defekt. Hat die Batterie leer gezogen. War noch Garantie.
Kühlmittel kam aber keins drauf *Niva Fahrer wink* ;)

Aber... ich will dich nicht unterbrechen :)

Schöne Grüße,
Dirk2111
Dirk2111
 

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Saphira » 20. Juli 2015, 22:25

haase1970 hat geschrieben:Wie geht`s weiter? *Spannung* ,,..


Dirk2111 hat geschrieben:Moin,

ich verfolge den Bericht auch mit Spannung.
Ich geh mal davon aus, es handelte sich bei der Gasanlage um eine OMVL Dream?



Schöne Grüße,
Dirk2111


Das freut mich, das Ihr beiden meine Geschichte mit Spannung verfolgt. .,.
Habe schon länger mit dem Gedanken gespielt ,wie wir den Kalina
noch hatten darüber zu schreiben.Was wir die *Acht Jahre* mit dem Auto durchgemacht haben.

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Storry von A -Z

Beitragvon Saphira » 20. Juli 2015, 22:43

Dirk2111 hat geschrieben:Moin,



Meine Ex Frau hatte auch einen Kalina.... war auch ungefähr aus der Zeit.... mit genannter Gasanlage.
Die Anlage war schlecht eingebaut, das Flashlube war so verbaut... das die Plörre in den Verdampfer lief über den Unterdruckschlauch.
Hab ich dann geändert.
Und neu eingestellt werden wollte sie auch ne Zeitlang... und dann war irgendwann gut.

Die Lima war lustigerweise auch ziemlich am Anfang defekt. Hat die Batterie leer gezogen. War noch Garantie.
Kühlmittel kam aber keins drauf *Niva Fahrer wink* ;)

Aber... ich will dich nicht unterbrechen :)

Schöne Grüße,
Dirk2111


Du unterbrichst mich überhaupt nicht. .v.
Es ist interessant für mich zu lesen, dass ich mit dem Problem des Kalina 1119 Baujahr 2007
nicht allein war.Die Probleme mit der Gasanlage hatte und Lichtmaschine. .,.

Hier unterbricht mich keiner ,wenn Ihr Kommentare schreibt. omm
Da merkt man den Feedback ,wie mit Spannung die Story verfolgt wird. _..,


Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Dirk2111 » 21. Juli 2015, 06:45

Hi,

dann ist ja ok....
ich werf mal den ehemaligen der ehemaligen hier rein...

(siehe Anhang)

Dez. 2011 sind wir getrennte Wege gegangen.... da hatte er um 66tkm.

Mein Priora von 2011 ist dagegen eher ein Musterknabe ;)


Schöne Grüße,
Dirk2111
Dateianhänge
Rep_Tagebuch_kalina-800.jpg
Rep_Tagebuch_kalina-800.jpg (251.98 KiB) 1995-mal betrachtet
Dirk2111
 

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 21. Juli 2015, 18:27

Dirk2111 hat geschrieben:Hi,

dann ist ja ok....
ich werf mal den ehemaligen der ehemaligen hier rein...

(siehe Anhang)

Dez. 2011 sind wir getrennte Wege gegangen.... da hatte er um 66tkm.

Mein Priora von 2011 ist dagegen eher ein Musterknabe ;)


Schöne Grüße,
Dirk2111



Danke Dir,

dass Du Deinen Bericht hier reingeworfen hast. _..,
Ist interessant,zu lesen wie Du das miterlebt hast mit dem Auto.
Ich kann mich ein bißel daran orientieren und es für meine Kalina Greschichte
sehr gut gebrauchen ,wie Du es gemacht hast . :wink:

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 21. Juli 2015, 18:42

Es geht weiter. .,. .

Einen Nachtrag muß ich anmerken.
Die Ersten beiden Jahresinspektionen,damit die Geschicht stimmt.

1. Jahresinspektion wurde am 9.05.2008 bei einem KM-Stand von 14957
durchgeführt.
-Roststelle vorne links beseitigt
-Ölfilter Motor
-Pollenfilter

2. Jahresinspektion wurde am 15.04.2009 bei einem KM-Stand von 29103
durchgeführt.
Luftfilter ersetzt
Ventile eingestellt
LPG Filter ersetzt
GAP durchgeführt
Und es stand auf der Rechnung dann:Öfter Flashlub kontrollieren.Behälter leer.
Ventile können brenne.

Ach herje haben wir gedacht.Ups ,das passiert uns nicht ein Zweites mal. :?

Die 3.Jahresinspektion wurde am 7.04.2010 bei einem KM-Stand von 41699
durchgeführt.
Gas-Anschluß-Prüfung
Abgasuntersuchung TÜV - Abnahme
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 21. Juli 2015, 18:58

Jetzt kann ich fortführen. _..,

Am 10.06.2010 wieder in der Werkstatt,wegen der Gasanlage
bei KM-Stand von 48662 gewesen. Es wurde wieder
die Fehlersuche der Motorelektronic durchgeführt.Das Steuergerät freigelegt,Verkabelungen
durchgemessenund die Steckverbindung ans Steuergerät befestigt.
Wenn der Fehler wieder auftritt muß das alte gegen
ein neues Steuergerät mit Kabelstrang ausgetauscht werden.
Super haben wir gedacht ,na klasse ganz doll. Sowas können wir nicht gebrauchen
diesen Mist.Wir hätten das Auto am liebsten gegen einen neuen
Kalina mit Gasanlage getauscht und dieses ,als Testfahrzeug bei der Werkstatt
gelassen.
Die haben denn mal herzhaft über meine :idea: gelacht. Schade auch.

Die Gasanlage blieb immer noch das große Sorgenkind am Auto. :cry:

Muß noch weiter in meinen Unterlagen stöbern bevor ich fortfahren kann.


Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 21. Juli 2015, 20:19

Nee ,nicht schon wieder in die Werkstatt.Doch. ---
Die Gasanlage;am 7.07.2010 KM-Stand jetzt leider ungenau ich weiß
gor nix mehr.
Egal,geht ohne KM-Stand erstmal.
Jetzt wurde der erwähnte Motorkabelstrang zum Motor-Steuergerät
ersetzt. Teuer,teuer der Spaß.
Wieder einmal mit der Werkstatt versucht eine Kulanz bei
Lada Deutschland dafür zu bekommem,vielmehr auszuhandeln.
Prompt die Antwort persöhnlich an mich geschickt.
Der Wahre Wortlaut den Lada Deutschland schrieb: Eine Übernahme der Kosten im
Rahmen der Kulanz nicht möglich Abgelehnt.

Ok alles klaro,kosten die wir selber tragen mußten; Kotz.Die Kosten
beliefen sich für uns auf 389,55 Euros .Soviel Geld wieder in das Auto reingebuttert.
Noch längst nicht alles .Die Gasanlage ließ uns nitt in Ruh.
Nicht ganz einen Monat später,am 4.08.2010,weils soooo schöööne ist in Werksatt.
Ihr dürft raten :!:
Richtig ,die Gasanlage. Diesmal wurde das Gasinjector-Rail ersetzt und Entwässerrung Lufteintritt gereinigt.
Enorme kosten für die blöde Gasanlage ausgegeben.
Das Auto hätt ich lieber aufen Schrotthaufen werfen können,dafür liebend gern
einen neuen Kalina 1119 mit Gasanlage gehabt.
Ich bin fertisch mit die Nerven.

Ich mach schluß für heut.

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 22. Juli 2015, 20:40

Leider kann mein Mann Ole 21214 nicht mehr in diesen Thread zugreifen. :cry:
Könnte das bitte ein Moderator ändern. Danke

Lada 2101 - 2172 Allgemeines
Lada Sichtung Thread den Lada Kalina 1118 schreiben.
Leider kann ich nicht mehr darauf zugreifen auf die beiden Foren von
Allgemeines und Technik 2101 - 2172 Technik.
Könnte ein Moderator bitte nachschauen, wieso es bei Ihm nicht mehr klappt :!: :?:

Danke

Gruß Felizitas
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Nächste

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast