Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 29. Oktober 2015, 19:56

Nachdem wir das Ladebatteriegerät hatten,haben
wir es dann auch öfter in gebrauch gehabt.

So siehts aus.
Die Verpackung.
Bild

Das Gerät.
Bild


Wie wir letztes Jahr im Dezember im Urlaub waren,haben wir an beiden
Autos die Batterie abgeklemmt.Bevor beide platt gewesen wären.

Am Heiligen Abend sind wir aus Urlaub zurück und am
1. Weihnachstfeiertag Batterien beide wieder angeklemmt und
probegefahren.Alles bestens ,super gelaufen ohne Böse Weihnachtsüberraschung. :)

Ich schätze ,das das defekte CD Autoradio meines Erachtens eine große üble
Rolle dazu beitrug, das die Batterie des Kalinas bei längerem nicht bewegen
leer zog. Vielleicht trug das Steuergerät der Gasanlage auch noch mit dazu bei.

Ihr werdet bestimmt bein Lesen schmunzeln und
Euch über mich ein bißel lustig machen. Dat is nitt jut. ,,..

Egal da muß ich jetzt durch,nicht mehr hücke. :wink:
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 5. November 2015, 19:51

Mats2121 hat geschrieben:

Wir haben den Kalina 2 während des NRW-Treffens beim AH-Schnittger getestet.
Der fährt richtig gut und ist innen viel geräumiger als man von außen erwartet.

Wir sind sehr gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte.
Als Alltagsauto neben den Nivas brauchen wir aber irgendwas, worum man sich nicht ständig kümmern muss.

So wie unseren Alltags-Fiesta, der uns seit 16 Jahren und 170tkm noch nie im Stich gelassen hat.
Schlüssel drehen und an, so muss es sein... ih,,
Sicher, Reparaturen gab es, aber ausschließlich planbare.
Nicht so wie mit dem 2121 neulich in NL... viewtopic.php?f=49&t=15624&start=15#p209734
Darum kann uns wohl auch nur ein Unfall oder ähnliches von dem alten Ford trennen.

Deshalb und auch wegen deines etwas nachdenklich stimmenden Kalina-Erfahrungsberichtes sind wir unsicher, ob dann der Kalina 2 die richtige Wahl wäre.

Was meint du/ihr?
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 5. November 2015, 20:06

Anfang des Jahres hatten wir uns die Frage
gestellt,ob ich mir den neuen Kalina II mit
Gasanlage kaufen sollte ,da unser Kalina 1119
vom Getriebe nicht mehr gesund klang.
Und auch noch diverse andere Reparaturen gemacht werden mußten.
Wären mit sicherheit wieder ordentliche kosten auf uns zugekommen.

Ich hätte den Kombi gekauft mit AHK.Da er noch .,.
geräumiger ist wie sein vorgänger Kalina 1117 Kombi wie ich finde.
Ein schönes spritziges flottes Auto,der Neue II er.

Habe lange hin und her überlegt.
Wollte aber auch meinen eigenen Niva Taiga haben
um auch Offroadfahrten zu machen.Selbst am Steuer ,nicht als
Kamerafrau,als Beifahrer mitfahren. _..,
Selber fahren macht tierisch viel spaß.
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Mats2121 » 5. November 2015, 21:18

Saphira hat geschrieben:Anfang des Jahres hatten wir uns die Frage
gestellt,ob ich mir den neuen Kalina II mit
Gasanlage kaufen sollte...


Die Probefahrt im Kalina II hat wirklich Spaß gemacht.
Auch der, so Autobild, veraltete Antrieb konnte überzeugen.
Keine Ahnung, was die wieder zu meckern haben... .,.

Ich bin seit 16 Jahren im Ford ohne Probleme mit 60PS unterwegs, auch mit Anhänger und Dachlast, wie hier in Kroatien...
viewtopic.php?f=10&t=14175&p=183785&hilit=urlaub+in+den+50ern#p183789

Dagegen ist der Kalina fast ein Sportwagen.
Mehr brauche ich wirklich nicht

Bis auf vielleicht etwas mehr Laderaum.
Darum kann es gerne auch ein größerer Lada werden.
Aber da ist erstmal der Importeur gefragt.

Lada braucht ein richtiges Familienauto, sonst wird das hier in Deutschland nichts.

Vielleicht starte ich hier irgendwann mal die Fortsetzung von "Tausche Fiesta gegen Kalina".
Allerdings nicht, solange der Lada nur ohne Klimaanlage angeboten wird.

Wir werden sehen...
Gruß Mats

Lada 4x4 - 2121 - Euro4 Bj.2009 - "WiNi" / 40.000km
Lada 4x4 - 2131 - Euro5 Bj.2012 - "SoNi" / 17.500km
Lada-Niva - 2121 "Transformer" - Euro3 Bj.2004 - "GeNi" / ca. 100.000km
Fiesta JAS Bj.1999 / 195.000km
CampLet GT450 Bj.1988
WoWa ABI/Beyerland 3500EK "Hutschachtel" Bj.2000
Honda Transalp PD6 Bj.1996 / 43.000km
Mini - Mayfair 1000 Bj.1990 im Aufbau...
http://www.ruhrpott-mini-ig.de/baseportal/album/minigrafie&cat=Ministory&getId=198&
Benutzeravatar
Mats2121
 
Beiträge: 909
Registriert: 23. Juni 2011, 09:08
Wohnort: Iserlohn

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 8. November 2015, 13:02

Mats2121 hat geschrieben:
Ich bin seit 16 Jahren im Ford ohne Probleme mit 60PS unterwegs, auch mit Anhänger und Dachlast, wie hier in Kroatien...


Oh ja ,der Fiesta war auch ein schönes und gutes Auto.
War auch sehr zufrieden damals mit meinem Provonce Grünen Fiesta.
Der wäre jetzt 22 Jahre alt geworden ,wenn er es vor acht Jahren überlebt hätte
im Siebengebierge.
Naja sollte eben nicht sein.Mit dem war ich auch viel in Urlaub.
Sehr Pflegeleicht war er.



Mats2121 hat geschrieben:Die Probefahrt im Kalina II hat wirklich Spaß gemacht.
Auch der, so Autobild, veraltete Antrieb konnte überzeugen.
Keine Ahnung, was die wieder zu meckern haben... .,.
Dagegen ist der Kalina fast ein Sportwagen.
Mehr brauche ich wirklich nicht

Bis auf vielleicht etwas mehr Laderaum.
Darum kann es gerne auch ein größerer Lada werden.
Aber da ist erstmal der Importeur gefragt.

Lada braucht ein richtiges Familienauto, sonst wird das hier in Deutschland nichts.

Vielleicht starte ich hier irgendwann mal die Fortsetzung von "Tausche Fiesta gegen Kalina".
Allerdings nicht, solange der Lada nur ohne Klimaanlage angeboten wird.

Wir werden sehen...


Ich hatte ja zum Glück den Kalina bekommen ,wie Ruslana die Winterschlappen
drauf bekommen hatte. Konnte das Auto ausgiebig testen und fahren.War sehr geräumig.
War mit dem Auto zufrieden,anderes Fahrgefühl wie jetzt im Niva/ Taiga.
Ging ab wie eine Rakete,der Kalina II auf der Autobahn und an Steigungen.
Da mußte ich auf den Tacho schauen um nicht noch schneller mit dem
Auto zu flitzen ,als wäre ich auf dem Nürburgring.
Klong Photo 30 Kilometer zu schnell gefahren. o..

Fand eine kürzere Schnautze hatte dieser Kalina auch ,dagegen mein Kalina 1119 eine längere.
Da steckt viel Renaut drinne im neuen Kalina,wie sie damals in irgendeiner Auto Zeitung schrieben.

Hier mal paar Photos vom Leihwagen. :)
Bild
Bild
Bild

Gleich gehts weiter. :wink:
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 8. November 2015, 13:10

Es geht weiter.
Kalina II Photos.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Batterieschrauben habe ich erst mal wieder wat angezogen,da die
so locker waren.

Gleich gehts weiter. .,.
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 8. November 2015, 13:23

Der Kalina II hier ,den
ich als Leihwagen hatte,mußte
mit E 10 betankt werden,stand an der Armatur extra beschriftet.

Meine Ruslana kann das Zeug auch Tanken,verträgt es auch.
Aber ich Tanke Super,traue dem E 10 nicht ,was man mal gelesen hatte.

Noch ein Photo,das letzte von dem schönen Kalina,den ich zwei
Tage fahren durfte als Ersatz für meinen. ih,,
Bild

Schade ,das Photo von unserer Dachterasse auf die Autos
photgraphiert mag es nicht. So ein Jammer wieder mal. :(
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Epicuro » 8. November 2015, 19:08

Saphira hat geschrieben:Aber ich Tanke Super,traue dem E 10 nicht ,was man mal gelesen hatte.


Ich fahre das "Zeug" seit 2 1/2 Jahren in meinem gelben Spaßmobil ohne irgendwelche Komplikationen.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha XZ 550S
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3315
Registriert: 16. Juli 2010, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon christian@lada-ig.de » 9. November 2015, 13:00

Epicuro hat geschrieben:
Saphira hat geschrieben:Aber ich Tanke Super,traue dem E 10 nicht ,was man mal gelesen hatte.


Ich fahre das "Zeug" seit 2 1/2 Jahren in meinem gelben Spaßmobil ohne irgendwelche Komplikationen.
Peter

Ich fahre e10 in allen Autos. Auch in den Klassikern. Ohne irgendeine Auffälligkeit.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon powdersnow » 9. November 2015, 13:27

Bild
Amaturen gefallen mir bei Kalina 1 besser.

Bild
Wurde der Motor gedreht? Ansaugbrücke war vorne und ist jetzt hinten oberhalb vom Krümmer? Tut das gut?

Danke für dei Bilder!


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8258
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon christian@lada-ig.de » 9. November 2015, 13:50

powdersnow hat geschrieben:Wurde der Motor gedreht? Ansaugbrücke war vorne und ist jetzt hinten oberhalb vom Krümmer? Tut das gut?

Der 8V hat keinen Querstromzylinderkopf. Ob das gut tut? Es ist einfach zu bauen. Siehe Niva und Verwandte.
Es ist der Motor aus dem Samara. Also Ventile einstellen...mit Shims.
Block ist aber gleich, wie beim 16V.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Mats2121 » 11. November 2015, 20:01

So viele neue Informationen zum Kalina II.
Sehr interessant!
Danke.
Gruß Mats

Lada 4x4 - 2121 - Euro4 Bj.2009 - "WiNi" / 40.000km
Lada 4x4 - 2131 - Euro5 Bj.2012 - "SoNi" / 17.500km
Lada-Niva - 2121 "Transformer" - Euro3 Bj.2004 - "GeNi" / ca. 100.000km
Fiesta JAS Bj.1999 / 195.000km
CampLet GT450 Bj.1988
WoWa ABI/Beyerland 3500EK "Hutschachtel" Bj.2000
Honda Transalp PD6 Bj.1996 / 43.000km
Mini - Mayfair 1000 Bj.1990 im Aufbau...
http://www.ruhrpott-mini-ig.de/baseportal/album/minigrafie&cat=Ministory&getId=198&
Benutzeravatar
Mats2121
 
Beiträge: 909
Registriert: 23. Juni 2011, 09:08
Wohnort: Iserlohn

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon marc-2104 » 11. November 2015, 21:46

Hmmmm...

wenn ich die Bilder so sehe...so richtig viel hat sich (zumindest optisch) ja nicht geändert. Viele Teile aus dem Kalina 1 finden sich im Kalina 2 wohl wieder.

Die Frage die ich mir stelle, ist die Qualität besser geworden?

- funktionieren die Fensterheber jetzt dauerhaft?
- Zündspulen standfester?
- Rostvorsorge?
- Vibrationen an der Vorderachse bei Neufahrzeugen beseitigt?
- Funktioniert die Heizung immer noch über Seilzug / Heizungshahn?
- Sitzpolsterung besser / Fester?
- etc


Optisch finde ich ihn gelungen, wenn auch der Kalina 1 überall erkennbar ist - außer die Lüftungsdüsen aus dem Renault / Dacia Regal .,.

Gruss

Marc
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....und fürs Grobe (und Nordschweden) Hyundai Terracan 2.9 CRDI.....
marc-2104
 
Beiträge: 782
Registriert: 11. Oktober 2011, 02:45
Wohnort: Görsdorf (Berlin-Brandenburg)

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon Saphira » 26. November 2015, 15:59

Epicuro hat geschrieben:
Saphira hat geschrieben:Aber ich Tanke Super,traue dem E 10 nicht ,was man mal gelesen hatte.


Ich fahre das "Zeug" seit 2 1/2 Jahren in meinem gelben Spaßmobil ohne irgendwelche Komplikationen.
Peter

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Ich fahre e10 in allen Autos. Auch in den Klassikern. Ohne irgendeine Auffälligkeit.


Ihr beiden tankt E 10 in Euren Autos wie
ich gelesen habe ohne Probleme.
Die Aussage von damals trifft dann auch nicht mehr zu,
wie schädlich der Sprit für die Autos ist und erheblichen Schaden
anrichtet.

Meine Frage jetzt zu dem E 10.
Würde sich,das für mich lohnen diesen zu tanken,da ich eine
Gasanlage habe und Sprit nur zum Anfahren benötige :?:
Wie sieht das im Gelände mit E 10 aus :?:
Ist der Verbrauch höher als auf Super :?:
Oder ist diese Aussage von damals nicht mehr Aktuell,stimmt
so nicht mehr :?:
Gruß Felizitas

Taiga 4x4; Bj 2014; EZ 01/2015 Jasperfarben.Name des Autos:Ruslana mein Tigerchen
Mit Prins-Gasanlage, Höhergelegt, AHK,Schnorchel,Radhausschalen und verdunkelte Fensterscheiben hinten. viewtopic.php?f=10&t=14897

Lada 4x4 1.7i Only / EZ 07/09
Lada Kalina 1119, EZ 08/07 mit LPG / Sonntag :30.11.'014 geknackt :100.000
Abgegeben wegen Platzmangel,am 28.05.2015 mit Kilometerstand: 103.566
viewtopic.php?f=53&t=15122
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 626
Registriert: 29. September 2014, 22:13
Wohnort: Hennef-Dambroich NRW

Re: Die Lada Kalina 1119 Story von A -Z

Beitragvon christian@lada-ig.de » 26. November 2015, 16:28

Saphira hat geschrieben:Die Aussage von damals trifft dann auch nicht mehr zu,wie schädlich der Sprit für die Autos ist und erheblichen Schaden anrichtet.

Genau. Alles nur Panikmache von Leuten, die sonst keine Aufmerksamkeit bekommen.
Saphira hat geschrieben:Ist der Verbrauch höher als auf Super

Ist mir nicht wirklich aufgefallen. Muß also im Bereich von unter 5% liegen. Gegenwind kostet mehr k..
Saphira hat geschrieben:Würde sich,das für mich lohnen diesen zu tanken,da ich eine Gasanlage habe und Sprit nur zum Anfahren benötige

Lohnen? Ich glaube, bei Deinem Spritverbrauch ist das sowas von wurscht :wink:
Tank an der Zapfsäule die grad frei ist und sorge immer dafür, daß der Benzintank nicht unter halbvoll ist...dann geht es der Benzinpumpe auch gut und der Sprit zieht wenig Luft, heißt: altert nicht so schnell.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12320
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste