Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 15. Juli 2017, 16:35

Hallo ,
beim anfahren und bei langsamer fahrt rasselt mein Niva Bj 2003.
Hat jemand eine Idee was es sein könnte?

Gruß Jörg
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Beddong » 15. Juli 2017, 17:13

Aus welcher Ecke rasselt es denn?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva Bj 2005-2010 oder 2011? Je nach dem von welcher Seite man draufschaut :mrgreen:
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 2992
Registriert: 5. August 2014, 20:52

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 16. Juli 2017, 14:32

das lässt sich schlecht sagen, aber ich glaube im vorderen Bereich
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon omo » 17. Juli 2017, 15:15

Kettenspanner/Steuerkettenberuhiger???
Niva M EZ09/12
omo
 
Beiträge: 167
Registriert: 11. August 2012, 07:46
Wohnort: Keltern

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon powdersnow » 17. Juli 2017, 15:57

zu untertourig unterwegs?
... kenne ähnliches von Kalina wenn ich mal wieder 40 in der Fünften dahinrolle... oder kurz vor Stillstand die Ampel grün wird und ich mit der Zweiten aus dem Faststillstand heraus Beschleunige.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8255
Registriert: 5. Januar 2008, 15:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Fanto » 17. Juli 2017, 16:43

Die Verkleidung des Hosenrohres.
Das Blech über dem Kat.
Der Kat selbst.
Das Flexrohr
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006 ; Farymann Typ-E Baujahr ca 1957 ; Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3097
Registriert: 20. November 2010, 19:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Markus K » 17. Juli 2017, 17:05

Wenn es vom Motor kommt könnte Slick 50 oder Mathy helfen (hat beim Fiesta meiner Tochter geholfen-ähnliche Geräuschdefinition). Vielleicht mal Christian fragen, der hat da die entsprechenden Erfahrungen und das nötige Wissen.
Markus K
 
Beiträge: 354
Registriert: 13. März 2012, 08:33

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. Juli 2017, 05:59

omo hat geschrieben:Kettenspanner/Steuerkettenberuhiger???

...beim anfahren wäre das ungewöhnlich.
Fanto hat geschrieben:Die Verkleidung des Hosenrohres.
Das Blech über dem Kat.
Der Kat selbst.
Das Flexrohr

da würde ich wohl auch zuerst suchen
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12313
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 19. Juli 2017, 18:42

Danke vorerst einmal, ich werde am Samstag in Ruhe einmal nachsehen, evtl lasse ich jemand anderes fahren um dann selbst einmal zu hören.
-> ich werde berichten!

Gruß Jörg
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 26. Juli 2017, 20:21

Hallo,
ich hab mal in Ruhe als Beifahrer gehört:
Wenn man die Kupplung kommen lässt fängt das rasseln an, aber es hört sich eher an als würde es von hinten kommen.
Es ist zum verzweifeln :(
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon christian@lada-ig.de » 27. Juli 2017, 05:49

Fahr zu jemandem, der reichlich Niva-Erfahrung hat und laß den lauschen....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12313
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 30. Juli 2017, 16:46

der Niva-Schrauber der ihn mir verkauft hat, sagt: das ist normal.
Aber ich hab noch keinen anderen gehört der so rasselt

...Was ich auch noch festgestellt habe bei stehendem Fahrzeug mit laufendem Motor ist:
->wenn ich keinen Gang eingelegt habe, hört man ein mahlendes rauschendes Geräusch,
tritt man dabei aber die Kupplung ist das Geräusch weg.
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. Juli 2017, 17:46

Whiskybrenner hat geschrieben:->wenn ich keinen Gang eingelegt habe, hört man ein mahlendes rauschendes Geräusch,
tritt man dabei aber die Kupplung ist das Geräusch weg.

Da kündigt sich ein Lagerschaden im Schaltgetriebe an.
Whiskybrenner hat geschrieben:der Niva-Schrauber der ihn mir verkauft hat, sagt: das ist normal.

Wie gesagt:
christian@lada-ig.de hat geschrieben:Fahr zu jemandem, der reichlich Niva-Erfahrung hat und laß den lauschen....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12313
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon csc » 31. Juli 2017, 05:28

Schreib doch mal den Nuse an, der wohnt in Koblenz und treff dich mit ihm zur Hörprobe.
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
csc
 
Beiträge: 1302
Registriert: 21. Oktober 2011, 13:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Rasseln beim Anfahren und niedriger Geschwindigkeit

Beitragvon Whiskybrenner » 7. August 2017, 15:31

Ich habe die Quelle vom Rasseln gefunden!

Nach stundenlangem Suchen und rütteln habe ich vor dem Hinterachsdiferenzial den Fehler gefunden.
Dort wo die Kardanwelle ins Diff reinragt, sitzt ein Metallblech vor dem Eingang das wohl Staub und groben Schmutz abweisen soll -> dieses Blech war los.
ich habe es nun mit Zweikomponentenkleber am Diff befestigt, jetzt ist Ruhe.
-> gibt es eine bessere (haltbarere) Lösung als Kleber?

mit freundlichen Grüßen
Jörg Neuroth
Niva Bj 2003 2121
Whiskybrenner
 
Beiträge: 30
Registriert: 14. Juni 2017, 10:19
Wohnort: 56410 Montabaur

Nächste

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast