Kaufberatung

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Re: Kaufberatung

Beitragvon powdersnow » 18. Februar 2013, 22:15

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Soll ich mal fragen, ob diese Modelle auch nach Ö kommen könnten?


Ja bitte! omm omm

Kalina ist groß genug. Stabiler klingt gut ,,..

maggi hat geschrieben:Bei aller Liebe zu Lada - aber da können die im Augenblick wirklich nicht mithalten. .-.


Dacia bietet den Logan in Ö nicht mehr an. Konnte auch keine Restposten finden.
Alle anderen Modelle kosten deutlich über 10000€ oder sind zu klein. Natürlich fahr ich lieber Lada als Dacia, würde das Angebot passen wäre das jedoch nachrangig.

Suche jetzt mal weiter... ob es nicht doch was günstigeres als Lada gibt.



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8688
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kaufberatung

Beitragvon KarstenWL » 18. Februar 2013, 23:28

Ich wohne hier bei Lada D ja fast auf dem Hof. Wenn Du willst, kann morgen Vormittag ja dort mal reingucken und fragen ob die was haben. Gerne verticken die auch Tageszulassungen, wie meinen Niva, die sind dann nochmal einen 1000der günstiger.
Ich könnte Den dann sogar mitbringen in die Karpaten. Danach kannst Du ihn dann ja übernehmen bzw. den Rest der dann davon übrig ist. .,.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1244
Registriert: 21. November 2012, 00:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Re: Kaufberatung

Beitragvon powdersnow » 18. Februar 2013, 23:46

KarstenWL hat geschrieben:..bzw. den Rest der dann davon übrig ist. .,.


Nix Rest:

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Weil er stabiler gebaut ist.


:idea:

KarstenWL hat geschrieben:Wenn Du willst, kann morgen Vormittag ja dort mal reingucken und fragen ob die was haben.


Danke! Frag ob so Schnäppchen auch nach Ö gehen können... und ob es dann noch Schnäppchen sind.


PS: muss mich verbessern. Audi bietet schon noch die allermeisten Teile an. Jedoch nicht beim Freundlichen sondern in eigenem Classic Teile Geschäft, mit entsprechenden Preisaufschlag zu den VAG Preisen.

Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8688
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kaufberatung

Beitragvon KarstenWL » 19. Februar 2013, 00:05

powdersnow hat geschrieben:Danke!

Danke ja, oder Danke nein???
Keine Ahnung wann Du für welchen Artikel in Ö Steuern in welcher Höhe entrichten musst. Einer mit Tageszulassung wäre immerhin ein Gebrauchtwagen.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1244
Registriert: 21. November 2012, 00:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Re: Kaufberatung

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Februar 2013, 07:52

Die Österreicher spielen ein ganz eigenes Spiel bzgl. Import von Gebrauchtwagen. Das ist so weit weg vom EU-Recht, daß glaubt man nicht.
Ob eine Tageszulassung beim Importeur in D, der ja auch Importeur in A ist, in A als Gebrauchtwagen gilt, bleibt abzuwarten.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kaufberatung

Beitragvon powdersnow » 19. Februar 2013, 09:02

KarstenWL hat geschrieben:Danke ja, oder Danke nein???


Bitte! (Also ja _.., )

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Die Österreicher spielen ein ganz eigenes Spiel...


Für diesen Satzanfang gibt es 5634753465 mögliche Endungen k..

christian@lada-ig.de hat geschrieben:...bleibt abzuwarten.


Bild


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8688
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Kaufberatung

Beitragvon marc-2104 » 19. Februar 2013, 12:20

Moinsen,

Der Kalina ist dem Priora -gerade im Hinblick auf Alltagsgebrauch - unbedingt vorzuziehen.

Wesentlich solider gebaut, modernes Konzept, für Lada Verhältnisse geradezu perfekt zusammen geschraubt und wesentlich mehr nutzbarar Raum als der Priora....auch wenn der Priora auf dem Papier grösser ist, in Realität ist der wesentlich kleiner!!

Zwischen der Qualität, Zuverlässigkeit uncd Fahrverhalten von Prora und Kalina liegen mindestens drei Auto- Generationen....zu Gunsten des Kalina!

Abär: wenn Du wirklich etwas völlig problemfreies suchst, einfach zum fahren, ohne jeglich Nacharbeiten....geht nix über nen Dacia Sandero oder MPV....da liegen Lichtjahre dazwischen.

Meine das etwas einschätzen zu können, hatte bzw habe z.T. Noch alle drei...

Gruss

Marc
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....
marc-2104
 
Beiträge: 795
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Kaufberatung

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Februar 2013, 12:48

Ich habe heute früh mit Lada-D telefoniert.
Der Vertriebsleiter Ö ist gerade in Buhu. Er will mich noch zurückrufen.
Sehr günstig gibt es auf alle Fälle noch einen Priora-Kombi in der Lieferwagen-Variante!
Das wär doch genau Dein Ding :idea:
Ich mach Meldung, wenn ich was weiß!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kaufberatung

Beitragvon holger333 » 19. Februar 2013, 13:05

Das schreibt selbst Auto Bild...

Lada Granta

seit 2011

Ein Auto. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger will der Lada Granta sein. Das Cockpit ist aufgeräumt, es wackelt nichts, alles ist ordentlich verarbeitet, simpel und dennoch durchdacht angeordnet. Mit dem Granta scheint Lada beweisen zu wollen, was in Sachen Verarbeitungsqualität im Billig-Segment zu machen ist. Wenn der Granta in der ersten Hälfte 2013 nach Deutschland kommt, soll er rund 8000 Euro kosten, inklusive Fahrer-/Beifahrerairbag, vorderen elektrischen Fensterhebern und ESP. So könnte er zum ernst zu nehmenden Nachfolger für den Dacia Logan werden

Zudem ist dieses Auto viel Neuer als der Dacia...der besteht auf sehr alter Renault Clio technik und die Motoren brauchen MEHR als die von lada, kannst das in allen Test nachlesen.

Wobei ich den Priora als Kombi auch sehr gut finde; oder den Kalina als Kombi.

Gruß
Holger
Lada 2104 - 1987 Lada NIVA - 2006 Lada Samara Cabrio - 1999 Qek Aero 1987 Schwalbe 51/2L 1980 Ural 650 Tourist 1996
LADA = Understatement muss man sich leisten können
holger333
 
Beiträge: 589
Registriert: 24. November 2009, 21:27

Re: Kaufberatung

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Februar 2013, 13:18

christian@lada-ig.de hat geschrieben:Ich habe heute früh mit Lada-D telefoniert.
Der Vertriebsleiter Ö ist gerade in Buhu. Er will mich noch zurückrufen.
Sehr günstig gibt es auf alle Fälle noch einen Priora-Kombi in der Lieferwagen-Variante!
Das wär doch genau Dein Ding :idea:
Ich mach Meldung, wenn ich was weiß!


So, ich bin gerade zurückgerufen worden.
Markus Gold meldet sich bei Dir am Handy !
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kaufberatung

Beitragvon KarstenWL » 19. Februar 2013, 15:42

Ich war da. Lustigerweise habe ich vermutlich den gleichen Wagen wie Christian genannt bekommen. Genaueres erfahre ich aber erst morgen, da Lada D gesammelt in einem Meeting saß und niemand greifbar war. Heute habe ich Spätdienst und so bekomme ich erst morgen eine Auflistung von Kalina und Priora die verfügbar wären. Meistens sind es Fahrzeuge mit Gasanlage von den Außendienstlern, die nach einem Jahr mit ca. 20000km weg gehen.
Leider bin ich ein paar Tage zu spät da gewesen, den letzte Woche hatte er einen einjährigen weißen Priora mit Gas. Der ist für 8000.- weg gegangen.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1244
Registriert: 21. November 2012, 00:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Re: Kaufberatung

Beitragvon marc-2104 » 19. Februar 2013, 17:42

KarstenWL hat geschrieben:Priora mit Gas. Der ist für 8000.- weg gegangen.


was verhältnismäßig viel Geld ist....
Kein Lada ist auch keine Lösung.....aber muss noch warten :-(

Urenkel aller LADA: ABARTH 595 turismo, 165 PS...klein, schnell, geil // Fiat 500 Lounge - der Sympatische // Fiat Tipo lounge - die Familienlimo....
marc-2104
 
Beiträge: 795
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Kaufberatung

Beitragvon KarstenWL » 19. Februar 2013, 18:19

Der hatte ein Jahr zuvor 12500.- gekostet.
8000.-bleiben natürlich immer noch viel Geld.
Hat eigentlich jemand zurückgerufen?
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1244
Registriert: 21. November 2012, 00:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf

Re: Kaufberatung

Beitragvon holger333 » 19. Februar 2013, 20:06

ich denke, der Preis war für 1jährig schon ok.
Hoffe, Du bekommst für Österreich auch einen guten Kurs..
Holger
Lada 2104 - 1987 Lada NIVA - 2006 Lada Samara Cabrio - 1999 Qek Aero 1987 Schwalbe 51/2L 1980 Ural 650 Tourist 1996
LADA = Understatement muss man sich leisten können
holger333
 
Beiträge: 589
Registriert: 24. November 2009, 21:27

Re: Kaufberatung

Beitragvon powdersnow » 20. Februar 2013, 09:36

sorry, hab grad bissl Stress...

Danke auf jeden Fall für die Mühen! Noch hat keiner angerufen, später mehr...

Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8688
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast