Geppi´s 2105

Bilder von euren besten und schönsten

Moderator: gcniva

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon christian@lada-ig.de » 9. November 2014, 12:06

...wir verstehen uns .v.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 9. November 2014, 21:07

Habe so eben eine Katzentreppe bekommen. Hab sie grade mal angehalten, scheinnt etwas groß zu sein (steht ca 10mm an jeder Seit über die Scheibe). Kann mich aber auch irren, da der Chromkeder noch nicht eingebaut ist. Die Katzentreppe soll vorher auf einem 01 gewessen sein. Der hat doch die selbe Heckscheibe wie die anderen Ladakumpels oder nich??
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. November 2014, 07:02

Niviageppi hat geschrieben: Die Katzentreppe soll vorher auf einem 01 gewessen sein. Der hat doch die selbe Heckscheibe wie die anderen Ladakumpels oder nich??
Ja...der hat dieselbe Scheibe.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 30. November 2014, 15:52

Nich das ihr denk ick mache Nüscht:

Habe den Motorblock lackiert und alle Alu bzw Messing Anbauteile poliert .,.

Mit dem Kopf geht es nicht so recht vorwärts. Der ihn Planen wollte macht es jetzt auf einmal doch nicht , angeblich kriegt er ihn nicht aufgespannt, was ich aber nicht glaube .,,. .... werde morgen mal Kontakt mit jemanden herstellen der es auch machen kann und auch schon mit mehreren Köpfen gemacht hat. Hoffentlich klappt es! sollange der Kopp nicht fertig ist, kann ich nichts so wirklich weiter machen pl,,

Leider sind Motorenbauer in und um Halberstadt sehr, sehr rar gesäät. Um erlich zu sein gibt es nur einen, er ist zwar sehr gut har aber dementsprechend auch laaange Wartezeiten.

anbei noch die polierte Lima, kommt nur auf dem Bild nicht so richtig rüber .,,. Bild
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon christian@lada-ig.de » 30. November 2014, 15:55

Niviageppi hat geschrieben:anbei noch die polierte Lima, kommt nur auf dem Bild nicht so richtig rüber

Und die soll passen? :|
Niviageppi hat geschrieben:solange der Kopp nicht fertig ist, kann ich nichts so wirklich weiter machen

Idee: schick den Kopf zu mir...ich krieg den hier innerhalb 24h plan
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 30. November 2014, 16:01

Warum soll die nicht paßen? Ist doch die die am Nivamotor dranne war? oder denk ich falsch?

Laß uns noch bis Dienstag abwarten, fahre morgen zu dem Kollegen hin, er guckt sich den Kopf an. aber erstmal vielen dank für das nette Angebot :!: :!:

Wie würde es preislich ungefähr aussehen? Damit ich schonmal nen richtwert habe.
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 5. Dezember 2014, 21:09

Habe gestern abend den Zylinderkopf zum abfräsen/planschleifen abgegeben. eben habe ich ihn schon wieder abholen können. üiiii Es wurde mit CNC gemacht und sieht wirklich top aus. Habe 50,- bezahlt, ich denke das geht in Ordnung.
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 17. Dezember 2014, 22:03

Motor ist zusammengebaut und am Wochenende zusammen mit dem Getriebe ins Auto gewandert. Bis eben versucht das Flammrohr einzubauen, irgendwann war es auch an seinem Platz, danach aber mitbekommen das sich der Lada nicht mehr lenken läßt .,. . Verdammt! , habe die Spurstangen falsch montiert, die Lange nach vorne und die kurzen nach hinten :evil: ! Wie konnte das nur passieren...... Also morgen alle Spurstangen nochmal entsplinten und abdrücken und alles wieder richtig rumm einbauen omm
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon wLADAmir » 18. Dezember 2014, 07:13

^^ Deswegen mache ich vorher Fotos vom IST Zustand .,.

Grüßle,

Tobias
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. Dezember 2014, 07:16

[Schlaumeiermodus an]
Motor mit Getriebe rein ist mehr Arbeit, als erst Motor, dann Getriebe.
Motor immer ohne Schwungscheibe aus und einbauen.
[Schlaumeiermodus aus]
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 18. Dezember 2014, 18:01

Deswegen mache ich vorher Fotos vom IST Zustand .,.


Höhr auf, hab mir extra ne profesionelle Zeichnung an den Werkstattschrank gemacht und ins Buch hab ich auch geguckt und dennoch hab ich es falsch zusammengebaut .,. Warscheinlich in einem Augenblick geistiger Umnachtung .,. .,.
Auf jeden Fall passiert mir das kein zweites mal im Leben das ist sicher .,.

Motor mit Getriebe rein ist mehr Arbeit, als erst Motor, dann Getriebe.


Jepp, das ist war. Beim nächsten mal beides getrennt.

Motor immer ohne Schwungscheibe aus und einbauen.
Wegen der Ausgewogenheit :?:
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon michaniva » 19. Dezember 2014, 14:12

Hallo

Niviageppi hat geschrieben:Wegen der Ausgewogenheit


Würde ich meinen, das Teil wiegt doch bestimmt bald 10kg.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
michaniva
 
Beiträge: 442
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Dezember 2014, 14:16

Niviageppi hat geschrieben:Wegen der Ausgewogenheit

Ja, nee...is klar!

Man kommt doch sonst nicht über die Lenkstange....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13944
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon Niviageppi » 19. Dezember 2014, 22:04

Ja, nee...is klar!

Man kommt doch sonst nicht über die Lenkstange....



Ach sooo. Beim Ausbau hat es aber problemlos funktioniert! Wer weiß......


Lenkstangen sind jetzt entlich am richtigen Platz .,. und das Flammrohr ist auch drinne. Dieses ging aber nur mit Motor etwas anheben .,,.
Morgen kommt der restliche Auspuff dran. Hoffentlich denke ich morgen mal wieder an die Kamera.
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft - Aristoteles


Trabant 601

Ford F250 7,3 IDI
Niviageppi
 
Beiträge: 718
Registriert: 29. Mai 2014, 16:37
Wohnort: bei Halberstadt

Re: Geppi´s 2105

Beitragvon wLADAmir » 20. Dezember 2014, 04:48

Dein Bengel könnte doch das Kamerakind machen?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in 2101 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste