stark erhöhte Leerlaufdrehzahl

Alles was mit dem Motoren für die Modelle 2108 bis 2172 zusammen hängt

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

stark erhöhte Leerlaufdrehzahl

Beitragvon Joachim » 6. September 2020, 22:36

Moin Leute
Seit ich bei sehr sommerlichen Temperaturen mit Hänger gefahren bin habe ich folgendes Problem bei meinem 1,4 16V KALINA:
Kurz nach dem Kaltstart steigt die Leerlaufdrehzahl auf 1500 bis 3000 Umdrehungen an. Der Fehlerspeich sagt meinem LADA-Lesegerät nicht. Aber nach mehrmaligem Löschen pendelt sich nach dem wieder Starten die Leerlaufdrehzahl bei etwa um 700 Umdrehungen schwankend ein.
Hat einer eine Idee was es sein könnt. etwa der Leerlaufsteller?
Mit besten Grüssen
aus der Rosenstadt Uetersen

Joachim
LADA Fahrer in 3.Generation

Fahrzeug 1119 1,4. Bj.2009
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 81
Registriert: 17. März 2012, 11:38

Re: stark erhöhte Leerlaufdrehzahl

Beitragvon dirk2111 » 7. September 2020, 06:47

Moin,

Der Fehlerspeich sagt meinem LADA-Lesegerät nicht. Aber nach mehrmaligem Löschen pendelt sich nach dem wieder Starten die Leerlaufdrehzahl bei etwa


Versteh ich nicht was du meinst. Setzt er einen Fehler den du nicht deuten kannst?
Der erste Satz versteht sich aber so, das es keinen Fehler gibt. Dann könnte man aber auch keinen löschen....

Irgendwo ein Leck im Ansaugbereich/Unterdruck Bereich, stichwort falschluft?

Generell Hauptverdächtig ist Drosselklappenpoti.
Nur gegen Lada original Teil tauschen (gibts auch bei den einschlägigen Zubehör Händlern),
und Batterie ne Weile ab klemmen nach Tausch zum reset des Steugerät.

Schöne Grüße,
Dirk2111
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1 | Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
Meine KFZ Kleinteilbasteleien Youtube Playlist
dirk2111
 
Beiträge: 562
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24


Zurück zu Motoren 2108 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast