Zylinderkopf Kalina

Alles was mit dem Motoren für die Modelle 2108 bis 2172 zusammen hängt

Moderator: gcniva

Re: Zylinderkopf Kalina

Beitragvon Ostbock-Jens » 6. Februar 2013, 21:59

christian@lada-ig.de hat geschrieben:verwendete VW diese als erster in Großserie.


Oh Oh Oh, das gabs bei Alfa schon in Großserie als die Bauernfabrik in Niedersachsen den dummen Deutschen noch weiterentwickelte Vorkriegsautos angedreht hat und noch keinen Gedanken an Wasserkühlung verschwendete ;)
Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011 <- reines Sommer-Spaßauto
Dacia Dokker LPG <- Alltagsbegleiter
Lada Nova GL Kombi [21044] <- Rolling Restoration
Ford Escort RS1600 ohne i <- Auf dem Wege der Auferstehung

Auto-Zeitung hat geschrieben:Schließlich besteht das Modell-Programm des deutschen Importeurs aus der 1er und 2er-Baureihe, die jeweils mit Stufen-, Kombi- und Schrägheck zu haben sind, sowie aus dem knorrigen Geländewagen Niva, der fast so unverwüstlich scheint wie Keith Richards und der wie der greise Rolling Stone vermutlich sogar Atomschläge unbeeindruckt überstünde
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
 
Beiträge: 714
Registriert: 13. November 2011, 19:46
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Zylinderkopf Kalina

Beitragvon Joachim » 9. Februar 2013, 11:39

Moin Christian
Wiso es gibt doch genung Metzger äh Ärzte die die gleiche Arbeitsmoral haben.
Mit besten Grüssen
aus der Rosenstadt Uetersen

Joachim
LADA Fahrer in 3.Generation

Fahrzeug 1119 1,4. Bj.2009
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 79
Registriert: 17. März 2012, 11:38

Vorherige

Zurück zu Motoren 2108 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast