Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Alles was mit dem Motoren für die Modelle 2108 bis 2172 zusammen hängt

Moderator: gcniva

Re: Wasserpumpe Kalina

Beitragvon powdersnow » 12. November 2015, 17:33

Sorry, hatte die Fargen hier übersehen...

marc-2104 hat geschrieben:Welche WaPu hast Du jetzt verbaut, also für den 1.4 16v...bzw. welche kannst Du empfehlen?

:oops: ich kanns dir nicht aus dem Kopf sagen, und Rechnung hab ich auch nicht. Versuche Zhaus den Hersteller zu eruieren.
Und zum empfehlen reicht mir die Zeit noch nicht, bin ja erst ca. 3tkm damit gefahren.
Dirk2111 hat geschrieben:Ich würde vermutlich original von Lada nehmen.

Das wollte ich auch, doch wegen Zeitmangel klappte das nicht. Bei bedarf bringe ich vom nächsten Mal UA Originalteile mit :idea:

marc-2104 hat geschrieben:Welchen Zahriemensatz hattest Du verbaut, sprich einen "west" Anbieter a la Continental oder Gates?

Westanbieter ja, zu 95% Gates, aber sicher weiß ich es leider nicht. Konnte auf den Teilen nix erkennen und Seitens C+P herrscht nach wie vor Funkstille :|

...später kann ich hoffentlich mehr dazu sagen.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8832
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Wasserpumpe Kalina

Beitragvon marc-2104 » 12. November 2015, 20:52

powdersnow hat geschrieben:...später kann ich hoffentlich mehr dazu sagen.



Super, danke!
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 813
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Wasserpumpe Kalina

Beitragvon powdersnow » 14. November 2015, 20:48

Tut mir leid, kann leider keine Aufzeichnungen dazu finden was jetzt verbaut ist :oops:
Die Umlenkrolle welche sich nach kurzer Zeit auflöste war Gates.


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8832
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Wasserpumpe Kalina

Beitragvon marc-2104 » 15. November 2015, 00:22

powdersnow hat geschrieben:
Die Umlenkrolle welche sich nach kurzer Zeit auflöste war Gates.


Na das sind ja Nachrichten o.. o..

Hoffe der Continentalsatz hält deutlich länger...... o--.

Gruss

Marc
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 813
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Beitragvon marc-2104 » 25. Februar 2016, 03:24

Moinsen,

so bei meinem Kalina hats die Wapu bei KM 17300 (!!!!) völlig zerlegt! Hatte mehr Glück als Verstand damit noch in die Werkstatt meines Vertrauens gekommen zu sein...begleitet mit laute mahlenden und knirschenden Geräuschen. Auf den Bildern leider nicht zu erkennen kann man das Flügelrad komplett im Lager bewegen. Das hats komplett aufelöst..ist aber nicht ins Innere gefallen.

Ist übrigens einer der "guten" Pumpen die hier allgemein empfohlen werden, da Original von Lada verbaut...keine Master Sport oder ähnliches. Verbaut ist jetzt wieder eine Original Pumpe, mangels Alternativen, die teuer von Lada D verkauft wird:

Alte, ausgebauten Pumpe mit epischer Laufleistung von 17.300 KM :cry: :roll:
Bild
Bild
Bild

Bei der Gelegenheit wurde dann auch gleich der Zahnriemen samt Umlenkrolle (Zahriemensatz von Continental), sowie der Flachriemen für denen Nebentrieb und die dortige Rolle ersetzt, da dieser auch schon Geräusche macht (gegen Opel Bauteil).

Bild

Alter Zahnriemen...sah nicht dolle aus....
Bild
Bild

runter damit
Bild
Bild

WaPu raus
Bild

Neue WaPu rein...original Lada... :roll:
Bild

Zahnriemensatz neu
Bild

und fertig......
Bild


Kosten:
Zahriemensatz Continental: 78€
WaPu Original Lada : 75€ (!!!)
Falchreimen + Umlenkrolle Nebentrieb (Opel Teile): 54€
Arbeit komplett: 178€ (sehr, sehr fair!)

Zurück bleibt: Miserable (Original) Teilequalität....und ein ungutes Gefühl.

Beste Grüße

Marc
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 813
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Beitragvon marc-2104 » 26. Februar 2016, 08:09

habe ich noch vergessen:

Zahriemensatz unbedingt auf Originalität prüfen....hatte zuerst einen bekommen auf dem Conti drauf stand....aber irgendwas drinn war ( wesentlich dünner, ungleichmässige Verzahnung, etc.) Nachfrage bei Conti bestätigte den Verdacht.....

Gruss
Marc
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 813
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Beitragvon christian@lada-ig.de » 26. Februar 2016, 08:11

Es ist ein Drama mit den Ersatzteilen :cry:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 15067
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Beitragvon powdersnow » 26. Februar 2016, 11:58

o--.

.. ich hab zur Sicherheit schon eine weitere Ersatzpumpe auf lager gelegt... womöglich hilft das ja _..,

... konnte auch noch keine sinnvolle alternative zur originalen finden, die ist dafür in UA recht günstig.



Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.130tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8832
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Wasserpumpe Kalina+ Zahnriemen 16V

Beitragvon marc-2104 » 26. Februar 2016, 13:49

powdersnow hat geschrieben:o--.

.. ich hab zur Sicherheit schon eine weitere Ersatzpumpe auf lager gelegt... womöglich hilft das ja _..,

... konnte auch noch keine sinnvolle alternative zur originalen finden, die ist dafür in UA recht günstig.



Gruß Jakob

Miun Jakob,

evtl darf ich Dich bitten mir ja irgendwann, wennst passt, eine mitzubringen. Kosten überweise ich Dir gerne vorab.

Gruss

Marc
..kommt Zeit, kommt Lada 2123...

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
Honda NC750X DCT als Tourenmopped für Skandinavien.
2123..im Vorlauf üiiii
marc-2104
 
Beiträge: 813
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Vorherige

Zurück zu Motoren 2108 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast