Zahnriemen Forma 1500injection

Alles was mit dem Motoren für die Modelle 2108 bis 2172 zusammen hängt

Moderator: gcniva

Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 20. November 2014, 20:47

Moin,

Wo sind beim Samara Forma 1500injection die Markierungen für Kurbelwelle und Nockenwelle?
Ich hab leider nur die BA vom Samara 1300S.
Laut dieser soll auf dem Nockenwellenrad ein Punkt sein der auf 9Uhr mit der Ventildeckeldichtung fluchten soll und für die Kurbelwelle sind auch 2 Markierungspaare angegeben, einmal für Zahnriemenrad und einmal für Keilriemenscheibe die sehe ich aber dank dem Monster von Zahnscheibe für Kurbelwellengeber im zusammengebauten Zustand nicht.

Mein Zahnriemen ist nämlich extrem locker und ich will den Nachspannen, würde aber vorm Starten gerne wissen ob der schon einmal übergesetzt hat.
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 20. November 2014, 21:30

Auf der Kurbelwelle vorne kannst Du erst die Markierung sehen, wenn Du die Riemenscheibe abgenommen hast. Schau auf der Schwungscheibe. Da ist eine feine Kerbe
Die Kupplungsglocke hat oben einen rechteckigen Gummiverschluß. Raus damit und reinleuchten. Ist nicht einfach zu finden.

Das NW-Rad hat eine Nase. Diese zeigt auf den Blechwinkel des Abdeckbleches.
Der Winkel ist links auf 09:00Uhr wenn Du von der Beifahrerseite auf das NW-Rad schaust.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 20. November 2014, 21:40

Danke für den Tip, sowas wie auf dr schwungscheibe hab ich mir fast gedacht. Hab aber grade festgestellt daß sich das mit dem Nachspannen erledigt hat.
Meine Wasserpumpe hat sich zerlegt. also doch morgen Material besorgen und zerlegen. War ja klar daß der Wagen VW-Krankheiten hat wenn Porsche da mit entwickelt hat.
Wie oft soll man den Zahnriemen samt Wapu eigentlich wechseln?
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. November 2014, 07:40

ZR alle 59000Km :wink:
Wapu nach Prüfung. Die hielt früher locker 3 Zyklen....aber die Ersatzteilqualität rät zum Tausch mit Riemen.

Auch die Spannrollen waren früher "unzerstörbar"....fast. Heute: immer mit ZR neu machen!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon tulpinchen » 21. November 2014, 08:26

christian@lada-ig.de hat geschrieben:ZR alle 59000Km :wink:
Wapu nach Prüfung. Die hielt früher locker 3 Zyklen....aber die Ersatzteilqualität rät zum Tausch mit Riemen.

Auch die Spannrollen waren früher "unzerstörbar"....fast. Heute: immer mit ZR neu machen!

Beim Niva auch? Wenn ja: ist das in einer der Inspektionen ohnehin schon enthalten?


Grüsse, Katja.
Lada 4x4 - BJ 2014
Zebra mit Prins, Faltdach, Dachgepäckträger und allem Chichi...nur ohne AHK.
Benutzeravatar
tulpinchen
 
Beiträge: 2572
Registriert: 26. Mai 2014, 11:12

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. November 2014, 09:52

tulpinchen hat geschrieben:Beim Niva auch?

Nein. Der Niva hat keinen Zahnriemen. Der hat eine Steuerkette.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon tulpinchen » 21. November 2014, 14:05

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
tulpinchen hat geschrieben:Beim Niva auch?

Nein. Der Niva hat keinen Zahnriemen. Der hat eine Steuerkette.

Ah, die kenn' ich ja schon! :wink:

Danke und Grüsse, Katja.
Lada 4x4 - BJ 2014
Zebra mit Prins, Faltdach, Dachgepäckträger und allem Chichi...nur ohne AHK.
Benutzeravatar
tulpinchen
 
Beiträge: 2572
Registriert: 26. Mai 2014, 11:12

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 21. November 2014, 22:36

59tkm hat der nur als Wechselintervall?
Mein Forma hat jetzt 83tkm runter und die Wasserpumpe ist Schrott und die Spannrolle hat auch Spiel und so wie der Zahnriemen aussieht ist das bestimmt noch der erste.
Ich will nur hoffen daß er nicht so viel Luft hatte daß die Ventile was abgekriegt haben. Wie empfindlich ist die Kopfdichtung bei diesen Motoren eigentlich auf Überhitzung?

Wie der Niva hat Steuerkette? heute auch noch? Ich dachte den hatten die schon auf Zahnriemen umgestellt.
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. November 2014, 11:22

SCHUI-RS88 hat geschrieben:Wie empfindlich ist die Kopfdichtung bei diesen Motoren eigentlich auf Überhitzung?

Unempfindlich
SCHUI-RS88 hat geschrieben:Wie der Niva hat Steuerkette? heute auch noch?

Logo :mrgreen:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 22. November 2014, 21:01

Ich weiß nämlich leider nicht wie heiß der Motor geworden ist. Hab mich so darauf konzentriert zu hören wo das Klappern herkommt daß ich total die Anzeigen aus den Augen verloren hab.
Also neuen Zahnriemen, Spannrolle und Wapu rein und weiter fahren?

Also haben alle Lada mit runde Hauptscheinwerfern Steuerketten im Ladamotor?
Und wie ist das beim Nova? Steuerkette oder Zahnriemen?
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. November 2014, 21:04

SCHUI-RS88 hat geschrieben:Also haben alle Lada mit runde Hauptscheinwerfern Steuerketten im Ladamotor?

Ja
SCHUI-RS88 hat geschrieben:Und wie ist das beim Nova? Steuerkette oder Zahnriemen?

1300er: ZR
1200er, 1500er, 1700er: SK
SCHUI-RS88 hat geschrieben:Also neuen Zahnriemen, Spannrolle und Wapu rein und weiter fahren?

Laß mal warm laufen ....dann merkst Du schon was ist.

ZKD neu nur mit Kopf planen!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 23. November 2014, 19:02

Laut der Kerbe auf dem Schwungrad und dem Punkt auf dem Nockenwellenrad hab ich einen Zahn Unterschied. Komischerweise ist die Nockenwelle aber einen Zahn schneller als die Kurbelwelle.
Kann dabei schon was passiert sein? Ich hatte den Motor selbst ausgemacht.
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. November 2014, 19:38

SCHUI-RS88 hat geschrieben:Komischerweise ist die Nockenwelle aber einen Zahn schneller als die Kurbelwelle.

:shock: ...ich versteh nicht, was Du meinst.
SCHUI-RS88 hat geschrieben:Kann dabei schon was passiert sein?

Mach nen Zahnriemen drauf, das KW-Rad und Probelauf! Dann weißt Du es.
Hast Du Infos, wann zuletzt das Ventilspiel eingestellt wurde?
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon SCHUI-RS88 » 23. November 2014, 20:22

Die Kurbelwelle ist doch das treibende Rad und wenn der Zahnriemen überspringt dann müsste doch eigentlich die Kurbelwelle durch den Zahnriemen rutschen oder der Zahnriemen über das Nockenwellenrad rutschen. Bei mir ist es aber andersrum.
Wenn ich die Kurbelwelle auf Markierung dreh dann steht das Nockenwellenrad einen Zahn versetzt in Richtung 10uhr.
Ich krieg morgen die Teile.

Nein ich weiß leider nicht wann das Ventilspiel das letzte mal eingestellt wurde.
MfG Robert oder Schui (wie ihr wollt)

Lada Samara Forma 1500 Injektion, Bj96, 21099, weinrot / Lada Samara 1300S, Bj92 grau (muss noch weg.)
Lada Niva 1,9D, Bj96, Typ 212150, rot / Lada Niva 1600, Bj88 grau/braun und 1600 5Speed, Bj92 grün (aus 2 mach 1)

Belarus MTS 572 / Simson (12x +-) / MZ (7x +-) / Klappfix CT6-2 / HP500.01/16 / Trabant (4x) / W50LA/Z / RS09GT124
SCHUI-RS88
 
Beiträge: 127
Registriert: 25. Februar 2010, 01:02
Wohnort: Poggenhof (auf der Insel Rügen)

Re: Zahnriemen Forma 1500injection

Beitragvon christian@lada-ig.de » 24. November 2014, 07:12

SCHUI-RS88 hat geschrieben:Nein ich weiß leider nicht wann das Ventilspiel das letzte mal eingestellt wurde.

A : 0,35
E : 0,20
jeweils +- 0,05



Hast Du das Einstellwerkzeug und die Shims?
Normal ja nicht....also empfehle ich : jetzt messen und aufschreiben: AEEAAEEA

Dann NW runterbauen, Shims raus und entsprechend passende neu rein.
Beispiel
Zyl 1 Auslaß : Nocke steht senkrecht nach oben und hat 0,15mm Spiel . Zahl auf Shim sagt (später...deswegen aufschreiben) 345. Bis zum korrekten Spiel fehlen Dir 0,20mm . Du brauchst also ein Shim der Stärke 325. 320 geht auch. Gerade beim A-Ventil gilt: lieber 0,45, als 0,30 mm Spiel. Bei E ist es nicht so schlimm, wenn nur 0,15 machbar sind.

Shims sind identisch mit Golf 1 u.ä.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/2101 Bj.73/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14850
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken


Zurück zu Motoren 2108 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast