Hohlraumversiegelung

Das ding außen rum :-)

Moderator: gcniva

Hohlraumversiegelung

Beitragvon janssen.g » 5. Mai 2013, 20:50

Moin tosammen !
Ich glaube unser Niva braucht mal eine Konservierung von unten und innen in den Hohlräumen.
Wat haltet ihr denn so von "Mike Sanders" Fettprodukt ?? Habt ihr Erfahrungen ( gute oder auch schlechte ) damit
gemacht ?
Vielleicht kann mir mal jemand einen Tipp geben was möglichst lange an der Korosse auch hält.
Viele Grüße aus dem Norden
von Gerd
janssen.g
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mai 2013, 14:02

Re: Hohlraumversiegelung

Beitragvon st.alban » 5. Mai 2013, 20:51

gib das doch mal in der suchfuntion ein.
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5610
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Hohlraumversiegelung

Beitragvon wLADAmir » 5. Mai 2013, 20:58

janssen.g hat geschrieben:Moin tosammen !
Ich glaube unser Niva braucht mal eine Konservierung von unten und innen in den Hohlräumen.
Wat haltet ihr denn so von "Mike Sanders" Fettprodukt ?? Habt ihr Erfahrungen ( gute oder auch schlechte ) damit
gemacht ?


Nie gehört von dem Zeug - man müßte mal die SuFu anschmeissen _..,
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Hohlraumversiegelung

Beitragvon marc-2104 » 5. Mai 2013, 21:04

Hmmmmm....Mike Sanders....MS....ahhhhhh Microsoft.

Dette is doch dieses neumodische Internet Kram......Det setzt sich net durch. Lass ma, Dette bringt nüscht.
Kein Lada ist auch keine Lösung.....kommt Zeit, kommt Lada .,.

Fiat Tipo Lounge (2017) - die Familienlimo....
Jeep Renegade 4x4 limited (2018)...2.0 Diesel, 170PS...das perfekte Auto zum ziehen unseres Weinsberg 500XU (2018) WoWa.
marc-2104
 
Beiträge: 799
Registriert: 11. Oktober 2011, 03:45
Wohnort: Storkow / Berlin-Brandenburg

Re: Hohlraumversiegelung

Beitragvon wLADAmir » 5. Mai 2013, 21:16

marc-2104 hat geschrieben:Lass ma, Dette bringt nüscht.


Wahrscheinlich macht man sich nur dreckig damit.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Hohlraumversiegelung

Beitragvon KarstenWL » 6. Mai 2013, 00:20

Ihr seit herzlos und gemein. Da kommt ein Neuer und ignoriert die weltweit übliche Suchfunktion in einem Forum und erntet nur Spott, weil Ihr nicht wisst, dass der Hersteller mit seinem Produkt Mike Sander (ohne S) heißt. Wie soll man da auch was finden? Ich habe davon aber trotzdem schon mal gehört, traue dem Neueinschweißen von Teilen nach ein paar Ladajahren aber eher als dem angeblich bewiesenen Rostschutz.

Edit: Nein! Ich kann es nicht so stehen lassen, denn nicht jeder Benutzer ist Internet bewandert und kennt die üblichen Vorgehensweisen.
Also: Dein Niva (vermutlich) schreit nach Fett. Egal ob neu oder gebraucht. Wenn Du an dem Teil noch länger Freude haben willst, ist eine der Fettpartys, wie z.B. DIESE (das ist ein Link zum Draufklicken), unbedingt empfehlenswert. Da wird das Fett von Mike Sander in mehreren Kilos in dein Auto gesprüht, was dem Rost den Sauerstoff nimmt um weiter zu rosten.
Tschau

Karsten

Bild
21214 MPI Euro5 ABS Bj. 2012, VW Scirocco Typ 13 2.0 TDI 2010, BMW K1100RS 1993, Honda CX500 (Güllepumpe) 1980
Benutzeravatar
KarstenWL
 
Beiträge: 1244
Registriert: 21. November 2012, 00:45
Wohnort: 21629 Neu Wulmstorf


Zurück zu Karosserie in 2101 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast