[TIPP] Windgeräusche reduzieren

Das ding außen rum :-)

Moderator: gcniva

[TIPP] Windgeräusche reduzieren

Beitragvon Roland83 » 20. Oktober 2013, 13:20

Nun habe ich endlich eine gute und auch optisch ansprechende Lösung gefunden den Priora noch leiser zu bekommen. Ursprünglich habe hatte ich ein P-Profil Gummi an die Bleche der hinteren Türen geklebt, sodass der Spalt der zwischen der B-Säule verschlossen war. Allerdings hat sich das Gummi nicht so schön den Konturen angepasst und es hat sich dann stellenweise auch wider etwas gelöst. Also habe ich das dann wider alles abgemacht und nun durch einen Kantenschutz ersetzt der wirklich hervorragend sich dafür eignet.
Aussehen tut das dann so:
Bild
Bild
Bild
Die Windgeräusche sind viel weniger geworden.
Weitere Vorteile sind noch das jetzt fast gar kein Wasser und Staub zwischen die Türen kommt wie es sonst üblich ist.
Wenn Interesse besteht wer dies auch haben möchte kann sich in diesem Thread melden.
Versuchs halber habe ich erst einmal 2m davon bestellt und es hat für beide Seiten gereicht.
Ich bin noch am Überlegen ob ich nicht auch noch die vorderen Türen, Übergang zu den Kotflügeln dicht machen werde.
Lada Priora 2172
Chevrolet Camaro 1979, rebuilding...
Benutzeravatar
Roland83
 
Beiträge: 157
Registriert: 3. März 2012, 16:30
Wohnort: Goch

Re: [TIPP] Windgeräusche reduzieren

Beitragvon wisi » 22. Oktober 2013, 16:26

maaaahlzeit,

roland,das das was bringt,habe ich ja selbst erfahren,aaaaber du hast ein schwarzes auto,da fällt die gummileiste nicht so auf,deswegen..... :(
schönen gruss aus dem sauerland,wisi

Fiat panda 1.2 4x4 mit ha-sperre
Fiat ducato 2.8jtd dethlefs avantage a 6771 wohnmobil
Vespa et2

Qek-junior
Stema hp350

Mitglied Nr: 386


rechtschreibfehler in diesem text,sind vom autor gewollt,und dienen der allgemeinen belustigung !

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"
Benutzeravatar
wisi
 
Beiträge: 1146
Registriert: 24. November 2009, 19:14
Wohnort: 58762 altena, nordrhein westfalen

Re: [TIPP] Windgeräusche reduzieren

Beitragvon Joachim » 22. Oktober 2013, 19:52

Moin
Ich hätte da ja Angst das es zur Rostbildung kommt. Jedenfals ist der Kantenschutz den ich kenne innen mit Metalzähnen versehn.
Mit besten Grüssen
aus der Rosenstadt Uetersen

Joachim
LADA Fahrer in 3.Generation

Fahrzeug 1119 1,4. Bj.2009
Benutzeravatar
Joachim
 
Beiträge: 79
Registriert: 17. März 2012, 11:38

Re: [TIPP] Windgeräusche reduzieren

Beitragvon Roland83 » 24. Oktober 2013, 10:17

Ich würde mal behaupten das der Kantenschutz auch bei anderen Farben gar nicht so sehr stört. Im Prinzip sieht das so aus, wie auch ein normaler Kantenschutz den man auf die Türen klebt.
Das Klemmprofil ist komplett aus Gummi mit einem Metalldraht innen. Ich habe zusätzlich zuerst mit Mike Sanders das Gummi eingestrichen. Genauso habe ich damals das auch gemacht als ich neue Türdichtungen für meinen Niva hatte, den ich ja vor einigen Jahren restauriert hatte.
Türdichtungen sind eigentlich nichts anderes als Kantenschutzprofile und diese haben auch einen Metall oder Metallzähne als Verstärkung im Klemmbereich. Gerostet hat so etwas bei mir jedenfalls bis jetzt noch nicht.
Lada Priora 2172
Chevrolet Camaro 1979, rebuilding...
Benutzeravatar
Roland83
 
Beiträge: 157
Registriert: 3. März 2012, 16:30
Wohnort: Goch


Zurück zu Karosserie in 2101 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast