Wischergestänge Lada 211X

Das ding außen rum :-)

Moderator: gcniva

Wischergestänge Lada 211X

Beitragvon tajik-polo » 22. April 2015, 16:33

Nach dem bei mir die Kunstoffgehäuse der Gelenke der Wischergestänge dabei sind sich in Luft aufzulösen, die Buchsen
eingerostet sind und nicht unbedingt scharf bin 140,- Euro für ein Neues incl. Motor auszugeben, frage ich mal ob jemand schon
evtl. das Problem gehabt hat und eine Lösung dafür auch gefunden hätte. Neues Gestänge ohne Motor wäre eine
Alternative, habe aber bis jetzt keinen Lieferanten hierfür gefunden. Gebraucht ist nicht unbedingt eine Option, da die
wahrscheinlich eine ähnliche "Ausstattung" haben.
tajik-polo
 

Re: Wischergestänge Lada 211X

Beitragvon tajik-polo » 22. April 2015, 20:42

Was hab ich jetzt gemacht? Antriebsachsen raus, entrostet, gereinigt, gefettet und zusammengesetzt.
Die gebrochene Buchsen mit...
Bild
...eingeklebt. Krasses Zeug :shock: In 15 min. steinhart.
Ich lass mich überraschen ob es auch die Dauerbelastung aushält :wink:

Vorher...
Bild

...nacher.
Bild
tajik-polo
 

Re: Wischergestänge Lada 211X

Beitragvon tajik-polo » 25. April 2015, 08:16

Wischergestänge eingebaut, test bestanden :)
tajik-polo
 

Re: Wischergestänge Lada 211X

Beitragvon wLADAmir » 25. April 2015, 09:10

Zum Preis von 2 Geld fünfzig für Material. Schee!
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Wischergestänge Lada 211X

Beitragvon Dirk2111 » 25. April 2015, 20:08

Falls der Kleber nicht hält,

hab in der letzten Zeit viel hiermit gearbeitet:

http://www.ebay.de/itm/Beko-Allcon-10-Klebstoff-310ml-Universalkleber-Kleber-/321673028034?_trksid=p2054897.l4275

Das hat überall da funktioniert, wo Pattex, Uhu & Co Kraftkleber versagt haben :)

Das Zeug ist echt der Hammer :)

Schöne Grüße,
Dirk2111
Dirk2111
 


Zurück zu Karosserie in 2101 - 2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast