Mein Beitrag zum Brexit...

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon maggi » 18. Juli 2016, 07:45

Gestern ganz spontan nach langer Träumerei einen zugelegt... .,.

IMG_20160717_154450resize.jpg
IMG_20160717_154450resize.jpg (46 KiB) 3776-mal betrachtet
IMG_20160717_154430resize.jpg
IMG_20160717_154430resize.jpg (63.2 KiB) 3776-mal betrachtet


uuuu
Lada Niva Only M Euro 5, EZ 1/2011 in 'Russian Racing Green'
Lada Vesta Sedan Luxus in weiss, EZ 08/2018
Yamaha Vmax 1.0
Gilera Saturno Bialbero
Reliant Scimitar GTE Se 5a, Bj. 72 als Projekt
Yamaha TY 125 ist leider Geschichte
... nur nix normales!
Benutzeravatar
maggi
 
Beiträge: 657
Registriert: 12. Januar 2011, 13:16
Wohnort: Eschweiler

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. Juli 2016, 09:28

...das wird ja immer geiler hier!
üiiii
Ich liebe die Leute in diesem Forum omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Südhesse » 18. Juli 2016, 11:25

Mein Nachbar hat 2 davon, wenn Du Fragen hast, kann ich Dir vlt. einen Konatkt vermitteln.
Geile Karre, das
Gude aus Südhessen
M 11
Benutzeravatar
Südhesse
 
Beiträge: 628
Registriert: 29. März 2011, 11:41
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon easyrider110 » 18. Juli 2016, 11:56

Geil, diese Form üiiii

In der Fremdeisenkategorie fang ich auch nur an zu sabbern. Eins steht fest, Nivafahrer sind verrückt und haben Geschmack .v.
LG Ole
There's a point at 7,000 RPMs where everything fades. The machine becomes weightless. It disappears. All that's left, a body moving through space, and time.

Niva BJ2009; MPI ;60Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2830
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon maggi » 18. Juli 2016, 12:07

Südhesse hat geschrieben:Mein Nachbar hat 2 davon, wenn Du Fragen hast, kann ich Dir vlt. einen Konatkt vermitteln.
Geile Karre, das
Gude aus Südhessen

Vielen Dank.
Immer gut bei so Autos, wenn man möglichst viele Kontakte hat.
Bei Bedarf komme ich auf Dich zurück. .,.
Lada Niva Only M Euro 5, EZ 1/2011 in 'Russian Racing Green'
Lada Vesta Sedan Luxus in weiss, EZ 08/2018
Yamaha Vmax 1.0
Gilera Saturno Bialbero
Reliant Scimitar GTE Se 5a, Bj. 72 als Projekt
Yamaha TY 125 ist leider Geschichte
... nur nix normales!
Benutzeravatar
maggi
 
Beiträge: 657
Registriert: 12. Januar 2011, 13:16
Wohnort: Eschweiler

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Epicuro » 18. Juli 2016, 16:11

maggi hat geschrieben:Gestern ganz spontan nach langer Träumerei einen zugelegt... .,.

uuuu


Sieht ja geil aus, der Motorwagen.
Nur gibt es da wenig infos von, kannst Du mal ein paar Eckdaten in den Raum schmeißen?
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4376
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon maggi » 18. Juli 2016, 19:11

Reliant Scimitar GTE Se5a, Bj. 72, GFK auf Leiterrrahmen ( also ist "Fremdeisen" eigentlich nicht so ganz richtig ), Ford V6, 3,0l - Essex-Motor, 138 PS - Drehmomentmotor, 4Gang-Overdrive, Fahrwerk von Triumph TR6, 1140 kg, alles original, bis auf Aussenspiegel, Leseleuchte und nachgerüstetem zeitgenössischen Kassetten-Deck. Ist noch ne Menge Arbeit, aber alles machbar. Das Auto stand 33 Jahre in trockener, dunkler Scheune.
Preis war sowas von fair - Feilschen wäre ne Frechheit gewesen...
Man muss auch mal Glück haben. :)
Lada Niva Only M Euro 5, EZ 1/2011 in 'Russian Racing Green'
Lada Vesta Sedan Luxus in weiss, EZ 08/2018
Yamaha Vmax 1.0
Gilera Saturno Bialbero
Reliant Scimitar GTE Se 5a, Bj. 72 als Projekt
Yamaha TY 125 ist leider Geschichte
... nur nix normales!
Benutzeravatar
maggi
 
Beiträge: 657
Registriert: 12. Januar 2011, 13:16
Wohnort: Eschweiler

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Epicuro » 18. Juli 2016, 20:24

maggi hat geschrieben:Reliant

Haben die nicht auch so ein komisches Dreirad-Auto gebaut, mit nur einem Rad vorne?
Reliant Robin??
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4376
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon maggi » 18. Juli 2016, 20:41

Ja, das waren die. Reliant hat in den 30ern als Produzent von 3Wheelern begonnen. Die sportlichen 4Räder kamen dann erst in den 60ern dazu. 2001 war dann leider Schluss mit der Autoproduktion bei Reliant.
Lada Niva Only M Euro 5, EZ 1/2011 in 'Russian Racing Green'
Lada Vesta Sedan Luxus in weiss, EZ 08/2018
Yamaha Vmax 1.0
Gilera Saturno Bialbero
Reliant Scimitar GTE Se 5a, Bj. 72 als Projekt
Yamaha TY 125 ist leider Geschichte
... nur nix normales!
Benutzeravatar
maggi
 
Beiträge: 657
Registriert: 12. Januar 2011, 13:16
Wohnort: Eschweiler

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon powdersnow » 18. Juli 2016, 23:54

Richtg hübsch! .v.
Und noch nie gesehen/ gehört.
maggi hat geschrieben:Ist noch ne Menge Arbeit...

aber eher weniger Rosttechnisch oder?


Glückwunsch, Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.140tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8874
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon maggi » 19. Juli 2016, 12:29

Rost ist zwar keiner an der Karosse, aber am Rahmen und am Fahrwerk rostet natürlich auch ein Scimitar. .,,.
Lada Niva Only M Euro 5, EZ 1/2011 in 'Russian Racing Green'
Lada Vesta Sedan Luxus in weiss, EZ 08/2018
Yamaha Vmax 1.0
Gilera Saturno Bialbero
Reliant Scimitar GTE Se 5a, Bj. 72 als Projekt
Yamaha TY 125 ist leider Geschichte
... nur nix normales!
Benutzeravatar
maggi
 
Beiträge: 657
Registriert: 12. Januar 2011, 13:16
Wohnort: Eschweiler

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon st.alban » 24. Februar 2017, 07:45

darf man den mal sehen?
Benutzeravatar
st.alban
 
Beiträge: 5619
Registriert: 28. Oktober 2007, 14:24
Wohnort: Bad Zurzach, Schweiz

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Ostbock-Jens » 24. Februar 2017, 07:51

Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus England sind!

Ein entfernter Bekannter hat auch 2 davon, was ich bisher sah bestätigt alle Klischees ö., .
Mit etwas Arbeit bekommt man den alten 4.0 V6 vom Explorer da rein, damit ist er wohl grade beschäftigt. 165PS und Drehmoment satt in der leichten Flunder 8)

Viel Spaß und Freude! üiiii
Spätestens wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen

Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
 
Beiträge: 735
Registriert: 13. November 2011, 19:46
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Maikel » 24. Februar 2017, 09:57

“4Gang-Overdrive“

Overdrive ist sehr wichtig/ vernünftig bei Motoren dieser Art.

Drückt dieser, bei richtiger Anwendung, die Benzinrechnung
gewaltig nach unten, und die Freude am Cruisen nach oben. 8)

Ich freue mich schon auf die hoffentlich noch kommenden Bilder.
Gruß

Maikel

Garaschniki. 8)

-NIVA only 2010-

&

-NIVA Grauimport 2007 - (Laufleistung über 300.000 km)



Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 1182
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Mein Beitrag zum Brexit...

Beitragvon Johannes85 » 5. März 2017, 18:39

Wie gehts dem Krummsäbel? Gibts schon was neues?

Hat mir immer gefallen...ich glaub in der Oldtimer Praxis war mal einer vorgestellt.

Good Luck
Johannes
Benutzeravatar
Johannes85
 
Beiträge: 74
Registriert: 15. Februar 2017, 13:05
Wohnort: Buchholz Nordheide

Nächste

Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast