Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderator: gcniva

Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 21. März 2018, 15:30

Durch einen Todesfall im Bekanntenkreis kam ich an einen Wagen, den ich nicht ablehnen konnte...
Opel Omega B Caravan, 3 Hand, 96.800km nachweislich, 2.0i 16V, 136 PS, Automatik, El. FH 4-fach, El. Schiebe-/Hebedach, Klimaautomatik, neue Winterreifen und TÜV 04/2019.
Mal schauen, was ich daraus mache, läuft wie eine Sänfte omm
Bild

Bild

Bild

Bild
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Beddong » 21. März 2018, 15:36

Ich hätte da so ne Idee... :mrgreen:
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3507
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 21. März 2018, 15:42

Beddong hat geschrieben:Ich hätte da so ne Idee... :mrgreen:

Ja? Bitte!?
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Beddong » 21. März 2018, 16:09

Wie lang ist die Motor-Getriebe-Einheit?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3507
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 21. März 2018, 16:14

Neeeeeeeeeeeeeee!
Das schafft eine Niva-Antriebstechnik nie auf Dauer, ist ja schon mit 82PS überfordert.
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Beddong » 21. März 2018, 16:24

Das Getriebe packt das nicht, aber das fliegt ja raus, samt Motor. VTG und Diffs schaffen das locker und der Rest ist jetzt schon nicht mehr original bei meinem. ;-) Einzig, die Karosse bräuchte etwas Nachhilfe in Sachen Formstabilität
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3507
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon csc » 21. März 2018, 16:28

Das ideale Anfängerauto. Viel Knautschzone, kein elektronisches Gebimmel, erzieht zum Gleiten statt zum Rasen und du lernst Einparken. Nachteil: wenn irgend jemand umzieht ruft er dich an. Diese bratpfannengroßen Tacho und Drehzahlmesser lassen sich auch mit schlechter werden Augen noch ablesen.
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
csc
 
Beiträge: 1361
Registriert: 21. Oktober 2011, 14:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 21. März 2018, 16:30

...aber dann ist da noch die Sache mit Zahnriemenantrieb.... In Pfützen eher suboptimal....
Und wenn du abdichtet, läuft er von innen mit Öl voll...
Ist doch ein OPEL pl,, ioi.
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Beddong » 21. März 2018, 16:34

Der ist auch nicht aus Zucker, und so ein Opel fährt auch bei regen. Alles nur Ausreden... k..
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3507
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 21. März 2018, 16:50

.-. :|
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Markus K » 25. März 2018, 18:41

Ist das alles an Rost, was man da auf den Fotos sieht? Das sind richtig schöne Lastesel. Bei etwas Pflege eigentlich nicht tot zu kriegen. Im Nachbarort steht ein Signum mit der 3,2 l Maschine. Ich werde mal ein unverschämtes Preisangebot abgegeben.
Markus K
 
Beiträge: 431
Registriert: 13. März 2012, 09:33

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon Maikel » 25. März 2018, 20:17

LPG einbauen, und kostengünstig (den Wohnwagen hinten drann) auf langen (Urlaubs-) Strecken dahingleiten.

bzw als Lastenesel und Fam.Auto aufbrauchen, und den Niva für das Besondere bereithalten (zum spez. Gebrauch bereit haben)

oder ......


Da für das Auto auf dem Markt kein preis zu erzielen ist, der dem Wert des Fahrzeuges entspricht, bleibt nur "selbiges" selbst zu nutzen.

8)
-NIVA only 2009-

Garaschniki

Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 650
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 25. März 2018, 21:00

Ja Maikel, dahin tendiere ich gerade gedanklich...
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon DE2131 » 2. April 2018, 19:40

Da der Umstand des Brands mich zur Lösung nötigt, werde ich den Omega nun als Hauptwagen nutzen. Ob ich noch einen Lada o.ä. will, kann ich gerade nur beneinen, vllt. bin ich auch nur zu doof für das östliche Zeugs.....
Heute LPG in den Motorraum gelegt, hatte ich noch gebraucht liegen;
Tank muss ich noch planen/suchen, AHK liegt gebraucht beim Chef, originale Alus mit Sommerreifen auch... Alles wird gut uuuu
Brandleiche, 31.03.2018 2131 "Made in Russia" von Dimitri in schwarz, Euro 6 07/2017, LPG-BRC, AHK 750kg/ 1500kg, DOTZ 205er oder 215er, mit Fluidfilm AS-R geflutet, Spritzbereich Elasconwachs, Mathy in Getrieben, OC606, nachgerüstete Kopfstützen 3-fach
Benutzeravatar
DE2131
 
Beiträge: 550
Registriert: 20. August 2017, 18:09

Re: Back to the roots.... Opel Omega B Caravan zugelaufen

Beitragvon TaigaAlex » 10. April 2018, 20:39

Wir haben einen Omega B als Werkstattauto zum normalen Hänger ziehen und auch immer
wieder mal einen Autotransporter. Verbaut ist die 2l Maschine mit 115Ps, den bekamen wir
damals geschenkt. Um die 250tkm kam eine Gasanlage rein und jetzt hat er schon über
400tkm auf der Uhr. Bis auf den Rost ein Traum. Das Auto gleitet so schön auf der Straße,
absolut genial. Auch wenn er schon alles andere als schön aussieht fahre ich total gerne
mit ihm. Diese Gelassenheit vermittelt so gut wie kein anderes Auto.

Grüße
Alex
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts .,. .

Lada 4x4 Taiga Bj.08/16
Benutzeravatar
TaigaAlex
 
Beiträge: 224
Registriert: 24. Februar 2017, 06:31
Wohnort: Ingolstadt

Nächste

Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast