VW Up Wasser im Schweller

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

VW Up Wasser im Schweller

Beitragvon bastelwastel » 31. Mai 2018, 11:31

Hallo Leute,

vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben. Es geht um den UP meiner Freundin. Das Auto ist 3 Jahre alt.
Der Up hat das Problem das der rot Markierte Bereich voll Regenwasser läuft und es dann da schön drin rum schwappt.
Wir hatten ihn in der Werkstatt und man sagte uns das der Ablauf geöffnet wurde usw.

Es ist immer noch bzw. schon wieder. Jetzt habe ich mal selbst geschaut. An der Pfeilposition ist ein länglicher Gummistopfen. Den habe ich mal raus gemacht
und es sind ca. 1,5-2 Liter Wasser raus gelaufen. Ich lasse es jetzt mal offen damit es mal austrocknen kann.

Mir stellt sich die Frage woher das Wasser kommt.
Dann überlege ich gerade ob ich ein Loch in den Gummistopfen mache damit es abfließen kann.
Ob es Sinn macht Fluidfilm dort mal rein zu machen

Die Hoffnung, dass die VW Werkstatt bei der kommenden Inspektion den Fehler findet, habe ich nicht

Danke Euch
Dateianhänge
IMG_9849.jpg
IMG_9849.jpg (67.78 KiB) 711-mal betrachtet
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 727
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Laubach

VW Up Wasser im Schweller

Beitragvon nuse » 31. Mai 2018, 11:48

Keine Innenkotis ? ;)

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage E3 bj2001
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1925
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: VW Up Wasser im Schweller

Beitragvon christian@lada-ig.de » 31. Mai 2018, 19:26

bastelwastel hat geschrieben:Ob es Sinn macht Fluidfilm dort mal rein zu machen

Normal nicht. Erstens sind VW gut gewachst und zweitens treiben die nächsten 2Liter Wasser das FF wieder raus.
bastelwastel hat geschrieben:Mir stellt sich die Frage woher das Wasser kommt.

Zwei Möglichkeiten: vom Radhaus, oder vom Scheibenrahmen
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16666
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: VW Up Wasser im Schweller

Beitragvon Olitschka » 31. Mai 2018, 21:21

Oder hat die Kiste ein Schiebedach ?
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1562
Registriert: 1. November 2015, 08:20


Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron