"G" wie Gummi weg

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

"G" wie Gummi weg

Beitragvon Beobachter » 18. Juli 2018, 20:08

Das neu überarbeitete G-Modell hat jetzt rundum verklebte Scheiben o--.
Ich weiß echt nicht was ich davon halten soll, für mich gehören die Scheibengummis zum G-Modell wie die Bäume zum Wald. Und komplett bekloppt aussehen tut es irgendwie auch. Nun stell ich mir die Frage ob das nicht nur optisch, sondern auch im Gelände ein Nachteil sein könnte. Aber es fährt ja auch keiner mehr mit so einem edlen Ross mit MBUX und allem Firlefanz in ernsthaftes Gelände. Schade find ich es trotzdem dass es auch theoretisch leider immer weniger möglich is mit dem Teil. Ganz fetter Daumen nach unten
Niva M 21214, MPI, Euro5, Bj.2014
Beobachter
 
Beiträge: 126
Registriert: 12. Februar 2017, 11:01

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Troll » 18. Juli 2018, 20:34

Vom Golf-Club durch das Jagdrevier zurück nach Hause wird die Scheibe keine Probleme machen und damit sind wohl 99,9999% aller Kilometer safe ;)

Allerdings hoffe ich das MB wie schon mit den Modellen PUR, Worker und Professional ein Modell für die anbieten wird die den Golfplatz pflegen und die Aufsicht im Jagdrevier haben.

Und hey, wie beim Disco oder Range; Wenn die Plaste erstmal weg ist sind die echt Geländegängig uuuu
Ist; Urban €6 von der Stange + Lampen-/Bügel
Isuzu Dmax 3S. Kipper
War; Alfa 156 Sportwagon 2.0 16V JTS, Volvo 945, Defender 110TDI, Isuzu Trooper 2,6i, div. Moppeds
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 372
Registriert: 21. Mai 2018, 20:51

"G" wie Gummi weg

Beitragvon Hipster » 18. Juli 2018, 20:52

Man hat halt bei Mercedes auf die Kundschaft gehört. Das sind hier die Dealer und Zuhälter. Die wollten ohne Gummi...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1215
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Beddong » 19. Juli 2018, 04:10

Leider hat er auch keine Starrachse mehr vorne. Chickimicki halt.
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - Muttis neues Schätzchen.
BSP-Niva - breit - hoch - laut :mrgreen:
BMW X5 3.0d - Dickschiff - Zugtier
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5826
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Fanto » 19. Juli 2018, 04:45

Nun, die Sache mit den verklebten Scheiben, hmm.
Verklebt werden die SCheiben ja weil sie ein Tragendes Teil sind und die Karosserie versteifen.
Der hatte ja einen Leiterrahmen (Jetzt nicht mehr ?) und da brauchts keine Verklebung.

Keine Starrachse mehr an der VA ? Hmm,...

Eisdielen geeignet.
UAZ452, Baujahr 78/85, weitestgehend ochinool ; Deutz F2L612/5NK Baujahr 57;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3567
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Beobachter » 19. Juli 2018, 07:06

Leiterrahmen hat er noch
Niva M 21214, MPI, Euro5, Bj.2014
Beobachter
 
Beiträge: 126
Registriert: 12. Februar 2017, 11:01

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Notausgangparker » 19. Juli 2018, 10:37

Dann freuen wir uns schon mal auf die lustigen Filmchen, wenn doch mal so ein "Dealer und Zuhälter" ins Gelände geht und ihm alle Scheiben rausplatzen...
21214 Baujahr 2011 Euro 5 mit Prins LPG; kurzes VTG ; AHK 1,9; in Lada - Farbe 140 "Yashma"; Sterling Hochleistungsladeregler für AGM Exide; Permanentlüfter, Getriebeölwanne XL;

BMW R 100 GS, UAZ Hunter Bj. 2007 ( Baijah - Edition )

Gib einem Mann einen Fisch, und er wird einen Tag zu essen haben. Gib ihm eine Angelrute und er wird zuviel Bier trinken, sich in der Schnur verheddern, den Haken in der Nase stecken haben, ins Wasser fallen und hungrig und naß nach Hause gehen. Gib ihm eine Kiste Dynamit und er wird ein Dorf eine Woche lang mit Fisch versorgen.

Viele Grüße
Thomas - Kennzeichenabfahrer Pütnitz 2011
Benutzeravatar
Notausgangparker
 
Beiträge: 1849
Registriert: 20. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Nuthetal

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Markus K » 23. Juli 2018, 17:08

Das neue G-Modell sprengt den Rahmen. Das ist wirklich nur noch was für reiche Leute, denen ein SUV zu soft und gewöhnlich ist und die einen auf harter Bursche machen wollen.

Gerade läuft in der ARD ein Film mit Claude Brasseur. Der hat zusammen mit Jacky Ickx im Mercedes GE die Dakar gewonnen. Vorher waren die beiden mit einem Citroën CX, später mit diversen Porsche am Start. Sieger waren sie aber nur im GE.
Markus K
 
Beiträge: 637
Registriert: 13. März 2012, 09:33

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Nochkeinenhaber » 26. Juli 2018, 12:19

hmmmmmmm, mir wäre es auch lieber, bliebe alles beim alten beim G

Auf der anderen Seite muss man aber auch (leider!!) sagen, daß das G vermutlich länger gebaut wird als unser Russki

Ist schon schwierig den Spagat zwischen Tradition und Fortschritt zu schaffen - das was den Defender und (mittelfristig) wohl auch den Niva aus dem Rennen geworfen hat ist halt auch - zu einem gut´ Teil - die mangelnde Anpassung an die heutige Zeit.

Gerade weil der Niva so aus der Zeit gefallen ist, fahre ich den auch so gerne :-)
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 477
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Beddong » 26. Juli 2018, 20:13

Naja, aber das Rad ist nun mal rund am besten. Und das Aus der Teile bestimmt nicht der Markt sondern Brüssel. Nee nee, das definitiv die Falsche Richtung in die die uns lenken wollen. pl,,
Guude, de Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Niva M Euro4 Bj2010 - Muttis neues Schätzchen.
BSP-Niva - breit - hoch - laut :mrgreen:
BMW X5 3.0d - Dickschiff - Zugtier
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 5826
Registriert: 5. August 2014, 21:52
Wohnort: PLZ 36269

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon Nochkeinenhaber » 31. Juli 2018, 09:49

Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 477
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: "G" wie Gummi weg

Beitragvon peregrino » 4. Januar 2019, 08:28

G wie G enau wie Niva! k.. üiiii
Dat wat der jetzt hat, vom Schicki micki abgesehen. Hat der Niva schon immer oder konnte man nachrüsten! k..
https://www.youtube.com/watch?v=uQ6D5Z_uYOo
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 2342
Registriert: 25. April 2017, 09:27


Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast