Mercedes L-Serie

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Mercedes L-Serie

Beitragvon OSLer » 9. Dezember 2018, 18:28

Glaubt man kaum, wenn man es nicht selbst sieht:

https://youtu.be/lBpKml3lg2Y
21053 Open Air

Alle meine zukünftigen Autos wurden schon vor langer Zeit gebaut.
Benutzeravatar
OSLer
 
Beiträge: 303
Registriert: 9. Oktober 2016, 20:18

Re: Mercedes L-Serie

Beitragvon csc » 9. Dezember 2018, 18:44

tolles Video, danke für´s Teilen
Lada Niva: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit
2009er Niva in grün
Benutzeravatar
csc
 
Beiträge: 1509
Registriert: 21. Oktober 2011, 14:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mercedes L-Serie

Beitragvon Fanto » 9. Dezember 2018, 19:43

Danke fürs teilen.
Ich kann mir den Film aber nicht bis zu Ende anschauen,
der arme Benz schaut so traurig und geschunden aus......
UAZ452, Baujahr 78/85, weitestgehend ochinool ; Deutz F2L612/5NK Baujahr 57;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3567
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Mercedes L-Serie

Beitragvon BabuschkasEnkel » 9. Dezember 2018, 20:37

Definitiv ein guter Fahrer! Schaut aber wirklich sehr traurig aus das Autochen.

Dieses Auto hier wurde vom Schrottplatz gekauft um Holz aus dem Wald zu holen:
P1040251_small.jpg
P1040251_small.jpg (242.96 KiB) 919-mal betrachtet

Dann hat er aber den Wert erkannt. Mittlerweile ist er ein sehr gefragter Mann - dieses Fahrzeug ist ein originaler Renndienstwagen, nicht wie die meisten Anderen die man heute so sieht.
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 553
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Mercedes L-Serie

Beitragvon fiorino » 9. Dezember 2018, 22:34

Puh... ist mehr Fragment als Mercedes... vielleicht ein Leiterrahmen mit Pritsche und Motor. Aber der Rest Technik, die Jungs die sich kümmern und der Fahrer - allesamt habens drauf!

Wenn das Thema Autoexport und Afrika interessiert schaut mal in Youtube - Treat, wollte das jetzt nicht hier posten, passt nicht so ganz.
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grüner Wagenfarbe. Meiner seit km 000023 Ersatzteilliste und Füllmengen
Simson S51N original restauriert inkl. ESKA Schrauben

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 1198
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs


Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast