Ich war jung und brauchte das Geld......

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon siebi » 17. Januar 2019, 10:29

Trabant 501
Wartburg 353
Seat Ibiza...fürchterlich
Jeep Wrangler 2,5
Ford Mondeo
Kia Sportage
MB Vito
Lada Niva M
VW T6 Multivan
UAZ 469B
Niva "M" Bj. 2016, UAZ 469B Bj. 1970
siebi
 
Beiträge: 88
Registriert: 1. März 2016, 08:53

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon omo » 17. Januar 2019, 11:52

Schwalbe
Sperber
MZ TS 150
MZ ETs 150
MZ ETs 250
Trabant 601
Ford Fiesta
Bedford Blitz
Nissan Terrano (schönes Auto, 2 x Hauptwelle im Getriebe gestorben)
Mitsubishi Lancer
Honda Shadow
Mitsubishi L200
Landrover LW (Baujahr ca. 1975 in Durban, ex. südafrikan. Armee, eine geile Kiste! Wäre wahrscheinlich beim deutschen TÜV standrechtlich erschossen worden ö., )
Ford Ranger
Opel Astra
Lada 4x4

LG Oliver
Niva M EZ09/12 €5
omo
 
Beiträge: 423
Registriert: 11. August 2012, 08:46
Wohnort: Keltern

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon radLADA » 17. Januar 2019, 12:15

Oktober 2000 bis März 2005: VW Polo GT Coupe 86c
Der rasende Einkaufswagen, mit 75PS flott motorisiert. 
Hat Spaß gemacht...

März 2005 bis Mai 2007: Toyota Celica T23, geiles Teil, leider kam mir auf dem Rückweg von der Arbeit jemand in der Kurve quer entgegen  Celi vorne 30cm kürzer, Totalschaden :cry: ...

Mai 2007 bis März 2017 Toyota Corolla E12
Robust, langlebig, anspruchslos und so langweilig wie sonst was. Aber zuverlässig. Hat außer Verschleißteilen nie was gehabt.

Seit März 2017: Lada 4x4

Gruß 

Bastian
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 370
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Benzfahrer » 17. Januar 2019, 13:08

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
Audi 80 1. und 2. Generation sowie Audi 90- "Seifenkisten", würde ich nicht mehr haben wollen
Zahllose Mercedes W123 (hauptsächlich 250, 280 und 280E) - best Mercedes ever...
Viele W126, (260SE, 280SE, 500SEC) - zweitbest Mercedes ever...
Einige W124 - im fortgeschrittenen Alter Spaßbremsen, 300TE-24 war toll, bis auf die Reparaturen
Audi 100 Typ 44 und C4 - Fünfzylinder ist geil
VW Scirocco II GTI - wirklich GTI ! Was ganz Seltenes, hätte ich nie hergeben dürfen
Ford Granada 2,3 GLS - komfortabler und sportlicher als Mercedes
Toyota Corolla KP30 - unglaublich altmodisch
Mercedes 230.6 /8 - genauso altmodisch
Toyota Aygo - als Neuwagen gekauft, aber er tanzte nur einen Sommer...
Mercedes 300SE / W140 - beeindruckend aber katastrophal im Unterhalt
VW T2 und T3 - damals waren die noch wirklich billig. T2 Westfalia verkauft für 800 Mark (seufz...)
Aktuell noch außer den Autos in der Signatur C280 / W202. Letzte Mercedes-Modellreihe, die ich noch ertragen kann. Ausnahmsweise mal rostfrei. Schöner 2,8-Liter-Sechszylinder-Reihenmotor mit 193 PS, Lackierung weiß, Stahlfelgen mit Radkappen - mehr Understatement geht kaum.
4x4 Taiga 1,7 MPI EZ 10/2016
4x4 "XTA" 1,7 MPI EZ 9/2019
Mercedes W123 250 (kurz)
Mercedes V123 250 (lang)
Benzfahrer
 
Beiträge: 103
Registriert: 13. November 2016, 00:37

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Wildsau » 17. Januar 2019, 14:19

Fiat Panda
Kadett D
Peugeot 309
R5
3x BMW E30 320
2x BMW E28 Eta
Nissan Micra
Charade
L200
2x BMW E30 325
BMW E30 Eta
BMW E28 2,8
BMW E28 3,5
Golf 2
3x BMW E30 318
Scirocco 2 Wihte cat
Volvo 940
Lada Taiga
Mopeds:
Maruder 125
xs 400
VT 600
BMW R100RS
BMW R50/2 AME
VN 1600 Classic
Transalp 600
Z 1000 J
FJ 1200
VT 500
Ich habe bestimmt was vergessen. Durch meinen Großen Bruder war ich bei Autos BMW verseucht. Die meisten meiner BMWs Waren auch friesiert. Aussehen egal hauptsache leistung .,.
Lada M bj 2013
XL 1200 X bj 2010
VT 500 C bj 1984
Volvo S70 bj 1997
Skoda fabia bj 2004
Wildsau
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Juli 2014, 12:36

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon schisser » 17. Januar 2019, 16:26

Moin,
Opel Kadett C
Opel Rekord E
Opel Monza A (den hab ich noch-30 Jahre abgemeldet)
Toyota Corolla (den hab ich auch noch- 20 Jahre abgemeldet)
Mercedes 200D W123
Ford Granada 2.3 GL
Opel Kadett B
Toyota Hilux 2,4D (den hab ich auch noch, für den suche ich eine Einspritzpumpe)
Renauld Clio (den hab ich geschenkt bekommen, nicht gefahren, geich am nächsten Tag verkauft)
VW Polo 86 C
Opel Omega B 2.016V Caravan
Lada Niva (der soll bleiben bis ich nicht mehr fahre)
Weil ich´s sonst vergesse: Gruß an alle!
Lada Niva, schmutzig weiss Bj 2007
Lada Niva, grün, Bj 2005
GAZ 69 Bj 1957
schisser
 
Beiträge: 272
Registriert: 18. Dezember 2015, 12:37

Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon EifelNiva » 17. Januar 2019, 17:06

Also ich fing an mit
VW Polo 86C 1,1l 45PS 800D-Mark abgemeldet dann Umbau auf 1300ccm
Und 40 mm Eibach Federn 2 Jahre später abgemeldet und dann Umbau auf G40 mit Motorrevidation FK Fahrwerk Unibal etc.
Als Winterauto hatte ich einen
Audi 100
Peugeot 205
Käfer Bj 68
Golf 3 TDI 1,9l 110Ps
Audi A4 2,5l TDI
VW T4 TD
Passat 3b 1,9l PD
Suzuki Ignis
Skoda Octavia 2 1,6l TDI
Ich glaube das waren alle


Gesendet von meinem SM-A605FN mit Tapatalk
Et kütt wie et kütt und irgendwann kütt
Lada Niva 2121 Bj 2003 Euro 3
Benutzeravatar
EifelNiva
 
Beiträge: 49
Registriert: 17. Januar 2017, 09:53
Wohnort: Mayen in der Eifel

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Dan Palme » 17. Januar 2019, 19:12

Makrochip hat geschrieben:Nur die Autos die ich auf mich zugelassen hatte:

,,..
Dateianhänge
tmp-cam-6259420986552196144.jpg
tmp-cam-6259420986552196144.jpg (162.6 KiB) 840-mal betrachtet
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 370
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon STEVO » 18. Januar 2019, 04:10

Mannomann ,was habt Ihr doch schon viele Fahrzeuge bewegt obwohl teilweise noch wesentlich jünger als ich .-.
Dann Trumpfe ich auch mal auf:
Alfasud Sprint Veloce
Alfetta GTV
Giulia 1300 Ti
Jetzt wird's langweilig:
Escort Express
Kango Rapid Maxi
und seit 2014 wieder kurzweilig:
NIVA .,.
Beste Grüße
STEVO
Ach so,Kreidler Flory und Kreidler RMC
sind bei meinem Bj wohl selbstverständlich ö.,
NIVA BJ 2014,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,Silikonkühlwasserschläuche,Sportlenkrad mit Wolgaschiffchen,
Rockslider vom Offroad Hofi,Lüftersteuerung vom Beddong Andy,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de) optimiert,
Hutze und C-Säulen Abdeckungen von Frickas,script- on Getriebeölwanne,Ungarngummis,Gepulverte ORIGINALFELGEN ! KEINE Dotz !!!!!
.Zuschaltbares Tagfahrlicht _..,

VESTA Cross SW Luxus BJ 2020,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,
Sportluftfiltergehäuse,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de)optimiert.
STEVO
 
Beiträge: 427
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Markus K » 18. Januar 2019, 08:51

Meine Highlights (neben vielen Brot-und Butterautos) waren:

Renault Alpine A 110 (1.3-er), R 21 Turbo Diesel, R 25 V6-lang, R 25 Turbo Diesel, Citroen CX Prestige und XM Turbo Diesel, Berlingo HDI mit über 500 tkm., Opel´s quer durch die Galerie, davon C-Kadett Coupe 1.9 E, Ascona A 1.9 SR mit Irmscher NW, Opel GT mit 1.1 l Motor, Monza A 2.5 S, Simca Rallye 2, Skoda Rapid 130 Coupe, Alfa Spider (mehrere), Fiat 130 Limousine (getauscht gegen Lancia 8.32 - ein Irrsinn folgte dem nächsten). Eigentlich ein Wunder, dass ich nicht pleite bin.
Wenn mir noch welche einfallen füge ich sie an.
Markus K
 
Beiträge: 637
Registriert: 13. März 2012, 09:33

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon christian@lada-ig.de » 18. Januar 2019, 09:57

Ich seh schon, ich bin hier nicht alleine :mrgreen: .v. üiiii omm
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16663
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon ctniva » 19. Januar 2019, 10:55

Ich bringe sie alle nicht mehr auf die Reihe, da war so viel unbemerkenswerter Schrott dabei...
Die paar, die dauerhaft in Erinnerung bleiben:

— vor ca. 30 JAHREN: Fiat Ritmo, nikotinbeige, irgendwie mit Doppelvergaser ausgestattet,
Sitzpolster nicht vorhanden. Bei feuchtem Wetter IMMER Verteilerkappe ab und auswischen.
Aber bei 120 runterschalten in den 3ten, es gab nen Knall und dann Rakete. Besonders schön beim Überholen auf der Autobahn vs BMW/Audi und co. Haben die gekuckt... (gestorben den Rosttod)

— vor ca. 20 Jahren: Ich pleite, brauchte aber Auto. Bruder (damals KFZ-Mechaniker) sollte was besorgen.
Anruf. „Ich hab was, 350 Mark, hat nur ein Problem, ist rot“. Ich „Egal, bring mit.“
Und dann stand er da, VW Jetta, tiefergelegt, Sportkühler, mehr Lampen als der TÜV erlaubt, HECKSPOILER!
Doppelauspuff, fehlte nur der Fuchsschwanz. Dafür aber die kleinste Motorisierung, die jemals in einem
Jetta verbaut wurde... ich bin den ca 10 Monate gefahren, Aufmerksamkeitswert fast wie beim Niva, dann
waren alle! Stoßdämpferaufhängungen so durch, dass er wegmusste. Beim Schrotthändler immerhin noch 100,-.

Die schlimmsten: Völlig untermotorisierter Fiesta/Polo. Ohne so ein bischen Leistung macht kein Auto Spass.

Aktuell, neben den Ladas als Familienkutsche nen Skoda Yeti, ganz proper aber laaaaangweilig.

LG,

Christoph
ctniva
Lada 2121, BJ 2012 · Lada 2106, BJ 1985
ctniva
 
Beiträge: 139
Registriert: 15. November 2012, 23:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Arnd-MB » 19. Januar 2019, 11:27

Ich denke, es verhält ich bei mir so wie bei Christian:

To much to list 8)


Gruß Arnd
Manchmal ist das Einzige, was gefährlicher als eine Frage ist, eine Antwort!
> Bekennende "Poliermuschi" <

17er Niva Urban - Euro 6
Benutzeravatar
Arnd-MB
 
Beiträge: 318
Registriert: 7. März 2017, 19:56
Wohnort: Tropisches Dreieck (Castrop-Bottrop-Waltrop)

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon Nochkeinenhaber » 19. Januar 2019, 13:18

welches Auto fandet Ihr denn als "Bestes" - praktisch, schnell, hübsch usw. usw.?
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 477
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: Ich war jung und brauchte das Geld......

Beitragvon ctniva » 19. Januar 2019, 13:49

Den 2106. Best Car ever.
ctniva
Lada 2121, BJ 2012 · Lada 2106, BJ 1985
ctniva
 
Beiträge: 139
Registriert: 15. November 2012, 23:35
Wohnort: Oberhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast