VW / Skoda Einhängeösen

Extraforum für Eure Fahrzeuge anderer Hersteller

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

VW / Skoda Einhängeösen

Beitragvon bastelwastel » 31. Juli 2019, 22:00

Hallo Leute,

beim VW Konzern werden z.B. die Trenngitter mit einen System im Dachhimmel befestigt.
Kennt jemand nur diese Einhängeelement um dort z.B. Zurrösen anzubringen?

Danke
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 727
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Laubach

Re: VW / Skoda Einhängeösen

Beitragvon Kauknochen » 3. August 2019, 11:57

Hatte ich für meinen Jimny damals aus 5mm VA lasern lassen und statt der hinteren Angstgriffe angeschraubt (Lochbild genutzt) und ein Opelnetz reingehängt. Unten am Kofferraumum/ausbau so befestigt, dass die originalen Strapse vom Netz lösbar waren. Konnte man mal was "nach vorne durchladen". Im Lada fahren die Fellnasen selten mit, daher habe ich den Kofferraum entgegen erster Überlegungen bis heute original gelassen. Sowas sollte aber auch im Lada machbar sein. Brauchst halt jemanden, der das lasern oder wasserstrahlschneiden kann. Als Handarbeit ist das eher ein undankbares Projekt...aber da müssten auch Zurrösen einhängbar sein.

Gruß

Kauknochen

PS: Rundmaterial mindestens Ø 16mit Anschraublaschen an die Karo, alles schön verunden, dann kannst Du über die Rundstangen gehen. Der freitragende Bereich zwischen den Anschraublaschen darf nur nicht zu lang sein, dann ziehst Du dir das Blech eventuell krumm, zumindest gibt das Rundmaterial nach. Hoffe, mein Vorschlag ist verständlich. Und ich kenne die Karo in dem Bereich nicht sonderlich gut. Ob da stabile Bereiche als Gegenlager geeignet sind, kann Beddong ggf. beantworten.

PSS: wenn Du das auf VW beziehen solltest: die kenne ich nicht- sorry.
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 836
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden

Re: VW / Skoda Einhängeösen

Beitragvon bastelwastel » 7. August 2019, 11:46

Eben erst zum Antworten gekommen. Da war doch noch was...

Danke dir.

Glaube ich habe mich mal wieder nicht richtig ausgedrückt. Ich habe im VW diese Befestigungspunkte.
Dort wird über einen Art Pilzkopf das Trenngitter eingehängt.

Und genau dafür suche ich was damit ich dort, wo das Gitter dran kommt, eine Öse hinhängen kann.
Meine Überlegung im Moment ist, dass ich eine Schraube mit ähnlichen Kopf finde, diesen anpasse und dann mir auf der anderen Seite ne Öse anschraube
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 727
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Laubach

Re: VW / Skoda Einhängeösen

Beitragvon Kauknochen » 7. August 2019, 14:09

Dann mach doch Folgendes: den Pilzkopf so lang wie es geht absägen und Gewinde draufschneiden (schätze, so was zwischen M6 und M10). Dann ein Stück Rohr mit passendem Innendurchmesser mit Wandstärke= Gewindenennmaß absägen, Kernloch in die Rohrwand bohren, Gewinde reinschneiden. Dann eine Mutter auf das Schraubengewinde vom Pilzkopf drehen, Pilz in das Rohr schrauben, so dass das Gewinde innen nicht ins Rohr reinsteht, mit der Mutter von außen kontern- fertig.
Oder Du läst den Pilz drehen, Öse/Rohr wie gewünscht drehen und anschweißen lassen, wenn Du selber keine Möglichkeiten hast.

Statt Rohr würde auch eine große Mutter gehen, so in Richtung M20 oder größer, je nach dem, was Du einhängen willst. Augenschraube umbasteln? https://www.ganternorm.com/de/produkte/ ... uben-Stahl

Denk dran: alles was hängt, schaukelt während der Fahrt und beim Bremsen...

Gruß

Kauknochen
Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol :mrgreen:
Kauknochen
 
Beiträge: 836
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13
Wohnort: in der Mitte vom Süden


Zurück zu Fremdeisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast