Welches Radio ?

Alles was dazu gehört

Moderator: gcniva

Welches Radio ?

Beitragvon Pulsar01 » 14. Mai 2019, 14:08

Hallo zusammen,

So langsam geht mir das Radio was Original drin ist auf den Wecker. Ich hätte gerne ein Digitales nachgerüstet.
Hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht. Welches passt da einfach rein ? Ich erwarte jetzt keine super HIFI Anlage,
aber alles ist besser als der Scheiß den ich drin habe.

Danke mal/Grüße aus dem Süden
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 114
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Hardy » 14. Mai 2019, 15:24

schau mal hier, das haben wir drin. knappe 90€

https://www.amazon.de/Alpine-UTE-200BT- ... _mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=1FOEOSGUUUC4&keywords=alpine+ute-92bt&qid=1557842704&s=gateway&sprefix=alpine+ute%2Caps%2C160&sr=8-2">Radio


- Alpine. ...war damals immer mit das beste....hab ich immer noch ein gutes Gefühl bei
- ich finde günstig für diese Ausstattung
- Freisprecheinrichtung...Mikrofon wird mit geliefert...funktioniert bei uns ganz gut
- Bluetooth für zb Spotify usw..Verbindung baut sich relativ schnell automatisch zum Handy auf (nach Ersteinrichtung)
- RGB Farbeinstellung
- USB Frontanschluss...kann auch super für Handy zum aufladen genommen werden

Bei Am..n. kommt bei Bildvorschau eine Tabelle...es gibt auch fast gleiche Modelle von Alpine mit zb DAB dabei.
gut in Tabelle zu sehen.....kostet dann etwas mehr....

gruß

Hardy
Lada 4x4 sw Bj.2019 mit Eriba Troll 540 hinten dran , Daihatsu Trevis 0,9L Bj.2006
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 39
Registriert: 17. März 2019, 17:40
Wohnort: Kleve

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Südhesse » 14. Mai 2019, 18:49

Ich hab das hier China Kracher
Sah mir ein bisschen nach Retro aus, Klang in meinem Niva zu bewerten ergibt keinen Sinn.
Gude aus Südhessen
M 11
Benutzeravatar
Südhesse
 
Beiträge: 610
Registriert: 29. März 2011, 11:41
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Pulsar01 » 15. Mai 2019, 07:18

Hallo zusammen,

ja der Chinakracher wird es wohl nicht werden aber Danke.
Das Alpine gefällt mir schon besser, nur hier erkenne ich nicht ob das ein Digital DAB Radio ist und ob sich das an die vorhandenen
Anschlüsse wie die Verstärker Antenne anschließen lässt ?

Danke/Michael
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 114
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Maxfly » 15. Mai 2019, 09:35

Moin Michael das Alpine UTE 200BT hat kein DAB,
schau mal bei ARS24 dort gibt es das gewünschte.
Kostet etwas mehr dafür mit DAB Alpine UTE 202DAB

https://www.ars24.com/autoradios/alpine ... ?c=1000017

Viel Erfolg
Andy
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
Benutzeravatar
Maxfly
 
Beiträge: 157
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08
Wohnort: HH-Sinstorf

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Pulsar01 » 15. Mai 2019, 09:39

Hallo zusammen,

ah super vielen Dank, denn mit der kleinen Antenne ist das mit dem normalen UKW einfach ein Dreck.
Ich will aber keine zusätzliche Antenne anbringen, also sollte das mit dem DAB besser sein.
Das Ding passt von seinen Abmaßen und Anschlüsse?

Super, Danke, Grüße/Michael
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 114
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Maxfly » 15. Mai 2019, 10:01

Wenn dein bisheriges Geraffel ISO Stecker hat würde ich sagen Plug and Play,
Ist dein bisheriges von der Deutsche LADA eingebaut, könnten da Überaschungen kommen .,.
z.Bsp.: Aus bequemlichkeit kein Zündungsplus
Eventuell noch den Einbaurahmen wechseln und wenn du keine DAB Antenne hast diese tauschen.

Fertig Regler volle Pulle rechts und ab gehts k..
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
Benutzeravatar
Maxfly
 
Beiträge: 157
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08
Wohnort: HH-Sinstorf

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Pulsar01 » 15. Mai 2019, 10:20

[quote]Ist dein bisheriges von der Deutsche LADA eingebaut, könnten da Überaschungen kommen [/Quote

ja es ist nicht Lada Deutschland weil Grauer, aber wenn ich die Radios vergleiche die bei den Lada Deutschland im Schnitt verbaut sind,
dann ist das der gleiche Mist. Na gut, vielen Dank. ich reiß das Ding mal heute raus und schau wie das von hinten aussieht und wie es angeschlossen ist.

Super, Danke, Grüße/Michael
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 114
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Welches Radio ?

Beitragvon HIX » 17. Mai 2019, 10:06

Guck mal bei Kienzle.

https://www.kienzle-shop.de/index.php?8 ... gJTXPD_BwE

Ich finde die Optik gut. Ich hatte mal den Vorgängen verbaut und war zufrieden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Schrauben fetzt!
Trabant 601, Barkas B1000, Niva M 2016, W124, BMW E21 uuuu
Benutzeravatar
HIX
 
Beiträge: 37
Registriert: 14. März 2019, 18:24
Wohnort: Hildesheim

Re: Welches Radio ?

Beitragvon radLADA » 17. Mai 2019, 10:18

Habe ein Continental seit 1.5 Jahren drin.
Die findest Du ebenfalls in dem Link von HIX.
Passt optisch gut zum Niva...

Gruß

Bastian
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 263
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Welches Radio ?

Beitragvon TaigaPeter » 22. Mai 2019, 15:25

Hallo Leut´s,
eigentlich wollte ich im Niva gar kein Radio aber ich denke, dass auf längeren Strecken der Verkehrsfunk schon mal wichtig sein kann.
Ich habe mich für ein Blaupunkt Casablanca 2012 entschieden.
DIN 1 mit gleich zwei Böxchen drin.
Für Infos reicht es vollkommen.
Anbei der Link zum Guggen.
https://www.caraudio24.de/Autoradios/Bl ... 1220f9bf32
Grüße
Peter
Grüße aus Erfurt
Peter
2121DE, Bj. 2018, Nessi
Benutzeravatar
TaigaPeter
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Mai 2019, 15:48
Wohnort: Erfurt

Re: Welches Radio ?

Beitragvon spargelix » 25. Mai 2019, 01:31

@ TaigaPeter

Vielen Dank für den Link; das Ding reicht mir vollkommen. Wird bestellt.

Gruß vom spargelix
Benutzeravatar
spargelix
 
Beiträge: 15
Registriert: 26. November 2011, 19:56
Wohnort: SOB

Re: Welches Radio ?

Beitragvon TaigaPeter » 26. Mai 2019, 20:58

Hi Tankred,
viel Freude damit.
Vergiss den Einschubrahmen nicht zu bestellen:

https://www.caraudio24.de/Zubehoer/Radi ... 1220f9bf32

Peter
Grüße aus Erfurt
Peter
2121DE, Bj. 2018, Nessi
Benutzeravatar
TaigaPeter
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Mai 2019, 15:48
Wohnort: Erfurt

Re: Welches Radio ?

Beitragvon Pulsar01 » 12. Juni 2019, 10:53

spargelix hat geschrieben:@ TaigaPeter

Vielen Dank für den Link; das Ding reicht mir vollkommen. Wird bestellt.

Gruß vom spargelix


Hallo,
hast du den schon eingebaut? Wie war es mit den Steckplätzen hinten, hat da alles gleich gepasst?
Kann ich trotzdem die 2 eingebauten Boxen in den Türen mit anschließen? Geht aus der Beschreibung nicht hervor.

Grüße vom See
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 114
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Welches Radio ?

Beitragvon 57philipp57 » 12. Juni 2019, 11:01

Also wenn es darum geht ein Autoradio mit integrierten Lautsprechern zu haben, was die Möglichkeit hat zusätzliche Boxen bedienen zu können kann ich das Renkforce RUSD-SP vom großen C empfehlen.

Ist nicht teuerer als das Blaupunkt, hat aber zusätzlich zu USB und AUX-In noch ein SD-Kartenslot, Fernbedienung und meiner Meinung nach ein übersichtlicheres Display. Einbaurahmen ist dabei.

Der Stecker im Niva hat ohne Änderungen gepasst.

https://www.conrad.de/de/p/renkforce-ru ... 34043.html

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Lada 4x4 EZ 09.2018, Euro 6
57philipp57
 
Beiträge: 14
Registriert: 12. September 2018, 20:31
Wohnort: Butzbach

Nächste

Zurück zu Lada Niva 2131

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast