Exkursion Niva 2131

Alles was dazu gehört

Moderator: gcniva

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 10. Oktober 2016, 19:15

@Matthias

Deine Berichte habe ich mir selbstverständlich schon angeschaut. Ich sage nur männlich :) :) :) sehr cool.

Ich habe mich beim Lesen nur aus Unwissen gefragt, warum du nicht vorher die Diffs durch bessere ausgetauscht hast? Oder gibt es auf dem Markt nichts, was man so Plug and Play einbauen kann? Hast du an deinem 2131 etwas geupgradet?
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon AK-79 » 10. Oktober 2016, 20:13

Mahlzeit. .....

Also wenn ein Russe ein Auto verkauft muss man sich immer fragen warum? k..
Ich denke dass die Überführung etc sich selbst bei dem Preis nicht lohnt, da man eine Katze im Sack kaufen würde.... omm
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 530
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 10. Oktober 2016, 20:31

AK-79 hat geschrieben:Mahlzeit. .....

Also wenn ein Russe ein Auto verkauft muss man sich immer fragen warum? k..
Ich denke dass die Überführung etc sich selbst bei dem Preis nicht lohnt, da man eine Katze im Sack kaufen würde.... omm


Die Gefahr besteht immer,dass man was schlechtes erwischt. Nur bei Bj. 2012 aufwärts mit Abgasnorm e5 sollte da nicht so viel schief laufen. Teilweise stehen die Dinger auch bei Händlern. Ist vielleicht etwas teurer aber wäre auch noch ne alternative.

Die gibt es dort eben wie Sand am mehr.. Na den 2131 vielleicht nicht soooo oft aber öfter wie in Deutschland allemal :)

Überführung selbst kostet doch eigentlich nur Zoll und deutsche Papiere. Vielleicht kann man auch mit einem Lada Autohaus hier im Voraus etwas abmachen?!
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon AK-79 » 10. Oktober 2016, 20:48

Ob das mit einem D Autohaus klappt ...... dort einen zu kaufen und zu überführen ..... keine Ahnung. ...
Wie Christian schon mal schrieb - Nivas werden hier verteilt, nicht verkauft. ...

Ich warte seit April auf einen 2131 ..... .v. Ich lehne mich mal nicht zu weit aus dem Fenster, aaaber wenn die in pink geliefert werden ( ü.. ) würd ich zwar Augenkrebs kriegen, ihn aber trotzdem fahren...... k.. k.. k..
Die Schmerzgrenze ist im Moment sehr weit unten omm
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 530
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon christian@lada-ig.de » 10. Oktober 2016, 21:00

Fo_Shizzl_Fizzl hat geschrieben:In habe mich in Russland umgeschaut und Fahrzeuge mit knapp 20tkm und ab Bj. 2012 findet man da zu Hauf. Zum Import aus Russland müsste ich mich noch genauer schlau machen. Dürfte aber nicht das riesen Problem werden.

Import kein Problem? Na, da sind wir alle ganz gespannt....COC nicht vergessen :idea:
Dir ist schon klar, daß die 2131 in D per Einzelabnahme zugelassen werden, oder?
Das ist kein offiziell importiertes Fahrzeug. ergo: keine Hilfe von Lada-D oder sonstwem.
Das ist nicht, wie einen Seat Leon aus Spanien holen. Eher wie einen Camaro aus Ami-Land importieren. Obwohl es dabei viel mehr Hilfe durch Spezialisten gibt.
Wenn Du vom Verkäufer kein COC bekommst, steht Dir eine supergeile Tour durch den Zulassungsdschungel bevor.
Ist aber auch schon irgendwie Offroad :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13655
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 10. Oktober 2016, 21:55

@christian
Das mit dem COC wusste ich nicht, da ich bisher davon ausgegangen bin, dass wenn es drüben ein eigenständiges Fahrzeug ist und Papiere hat, dürfte es hier kein Problem geben. Aber bin dankbar für den Hinweis, da werde ich mich mal schlau machen. Aber welche Behörde stellt diese COC zertifizierten Papiere in Russland aus, die dann hier anerkannt werden?Schließlich haben die ja in Russland eine eigene Zulassung und spezifische Papiere. Sonst könnte man diese dort auch nicht auf sich zulassen. So ist es zum Beispiel ja auch beim Bronto. Der ist eigentlich ein eigener Hersteller. Aber ich muss mich diesbezüglich noch schlau machen. Danke schon mal für diesen Tipp!
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon LadaHarley » 11. Oktober 2016, 11:03

Dann kannst du aber gleich in Deutschland einen neuen Grauen für 13.000 kaufen...
Niva 4x4 M 2131, EURO5, Modell 2013
Sommerbereifung: HNBA 4x4 Radial 185/75 R16 Russenstollen auf Original Stahlfelgen
Winterbereifung: BLIZZAK DM V1 195/80R15 96R TL auf DOTZ Pharao 6x15 ET 45 schwarz
Benutzeravatar
LadaHarley
 
Beiträge: 247
Registriert: 30. Oktober 2012, 14:12
Wohnort: Ostalb

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Oktober 2016, 11:44

LadaHarley hat geschrieben:Dann kannst du aber gleich in Deutschland einen neuen Grauen für 13.000 kaufen...

:evil: ...jetzt verrat doch nicht gleich alles k.. :
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13655
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon LadaHarley » 11. Oktober 2016, 11:56

Na ja... http://suchen.mobile.de/auto-inserat/la ... ngvers-5-türig-ab13499-albstadt-ebingen/163746609.html

Oder doch einen Gebrauchten aus Russland:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... ommend_DES
Niva 4x4 M 2131, EURO5, Modell 2013
Sommerbereifung: HNBA 4x4 Radial 185/75 R16 Russenstollen auf Original Stahlfelgen
Winterbereifung: BLIZZAK DM V1 195/80R15 96R TL auf DOTZ Pharao 6x15 ET 45 schwarz
Benutzeravatar
LadaHarley
 
Beiträge: 247
Registriert: 30. Oktober 2012, 14:12
Wohnort: Ostalb

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 11. Oktober 2016, 13:37

Hehehe

ö.,

Die erwähnten Modelle habe ich schon gesehen. Aber die kommen ja auch teilweise aus Russland. Aber ich habe da bei mir in Böblingen mal eine Anfrage gestellt ebi der Zulassungsbehörde. Wenn es da was neues gibt schreib ich euch hier mal.

;)
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon christian@lada-ig.de » 11. Oktober 2016, 13:38

Fo_Shizzl_Fizzl hat geschrieben:Aber die kommen ja auch teilweise aus Russland.

Ähmmm...neue Nivas kommen immer aus Rußland :idea:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13655
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 11. Oktober 2016, 14:00

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Fo_Shizzl_Fizzl hat geschrieben:Aber die kommen ja auch teilweise aus Russland.

Ähmmm...neue Nivas kommen immer aus Rußland :idea:


Ja du weißt doch was ich meine omm Bei denen steht auch sowas wie 6 Wochen nach Bestellung. Dann mach ich mich erstmal selber schlau, fahre Freunde in SPB besuchen und bring einen mit :)
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon LadaHarley » 11. Oktober 2016, 14:08

Ja klar, die müssen ja erst mal geliefert werden...
Niva 4x4 M 2131, EURO5, Modell 2013
Sommerbereifung: HNBA 4x4 Radial 185/75 R16 Russenstollen auf Original Stahlfelgen
Winterbereifung: BLIZZAK DM V1 195/80R15 96R TL auf DOTZ Pharao 6x15 ET 45 schwarz
Benutzeravatar
LadaHarley
 
Beiträge: 247
Registriert: 30. Oktober 2012, 14:12
Wohnort: Ostalb

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon Fo_Shizzl_Fizzl » 11. Oktober 2016, 14:20

LadaHarley hat geschrieben:Ja klar, die müssen ja erst mal geliefert werden...


Kennt ihr den Grund warum, warum die 2131 in Deutschland offiziell nicht angeboten werden. Nur so doof gefragt.
Fo_Shizzl_Fizzl
 
Beiträge: 35
Registriert: 9. Oktober 2016, 10:12
Wohnort: Ostfildern

Re: Exkursion Niva 2131

Beitragvon gerhard5302 » 11. Oktober 2016, 17:51

Also beim Treffen in Langenaltheim haben die Marketing Damen von Lada aus Russland klar gesagt, dass auch der lange 2131 5-Türer ab Winter 2016 in Deutschland auch von Lada offiziell angeboten wird. Mal sehen wie realistisch das war.

Ein netter Händler hat mir mal erzählt, die Begriffe "Logik" und "Lada" sind oft nicht kompatibel und es gibt leider angeblich bei Lada immer noch die "5. Kolonne", d.h. Leute (Angestellte), die immer und überall dagegen arbeiten - um es nicht hart Sabotage zu nennen.
Sind aber sicher alles nur böse Gerüchte... _::

Grüße
Gerhard
Lada Niva VIS 2346, 2-Sitzer, dunkelgrün, LKW Pickup mit orig. GFK Hardtop, EZ Nov. 2015, gekauft Anfang Mai 2016 bei madeinrussia, D. Schwab. Mike Sander´s von Beginn an! Viele kleinere und größere Umbauten und "Tuning" seither und laufend.
Benutzeravatar
gerhard5302
 
Beiträge: 222
Registriert: 5. Mai 2016, 16:31
Wohnort: A-5302 Henndorf/Wallersee

VorherigeNächste

Zurück zu Lada Niva 2131

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast