2131 bei Berlin ......

Alles was dazu gehört

Moderator: gcniva

2131 bei Berlin ......

Beitragvon Garadin » 1. Januar 2010, 16:13

Lada Niva 1.7 - BJ.11/2008....das Vater/Sohn Mobil
Audi A6 1.8T - BJ.07/2003....der Familienkombi
Honda VFR 750 RC36/2 - BJ.12/1997...das 100.000Km Motorrad
MZ ES 250/2 - BJ.1967....wird nur bei Schönwetter ausgeführt
Benutzeravatar
Garadin
 
Beiträge: 175
Registriert: 27. September 2006, 18:06
Wohnort: Woltersdorf

Re: 2131 bei Berlin ......

Beitragvon christian@lada-ig.de » 1. Januar 2010, 18:01

...gleiche Farbe, gleiche Km , gleiches Baujahr, gleiches Herkunftsland, wie der, der gerade bei egay für 2121,-(lustig, gelle?) Euro verdödelt wurde...
Gruß
christian@lada-welt.de
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13888
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: 2131 bei Berlin ......

Beitragvon Sebastian / endurofant » 1. Januar 2010, 18:39

@Christian: wir waren kurz vor Auktionsende den 2131 anschauen. Nur aus Interesse um mal einen 2131 live zu sehen. Der Verkäufer, machte einen ordentlichen Eindruck und meinte gleich das er nicht verkaufen kann da seine Aussage "Zulassen kein Problem" von seinem TÜV Mann gestoppt wurde. Warum wissen wir ja. Ich gehe also fest davon aus das er zurückgekauft hat und der 2131 nochmal auftaucht.

@alle der 2131 bei eBay stand ca. 1h nördlich von Leipzig (Schlaitz bei Bitterfeld) und hat mit der Allradscheune.de (knapp unterhalb Berlin) wohl nichts zu tun. Da in Schlaitz stand noch einer in weiss rum.
Das eBay-Teil hatte garantiert schon mal einen Frontschaden, da Dachhaut verspannt, Frontblech nachgepinselt, Längsträger gestaucht/Farbe blättert ab, eindeutig 1600er Motor drin. Der Motor+Vergaser wurde in jedem Fall gewechselt es finden sich noch die Reste vom Kabelbaum - Vergaser/Zündungsteuergerät im Auto. Die Karosse ist nur mit viel Arbeit wieder in Schuss zu bringen, insbesondere Schweller sind schon reichlich zusammengeflickt. Rost überall, vermutlich schon mal nachlackiert.

Ich gehe derzeit davon aus das es 2 verschiedene 2131 sind. Wer Interesse an so einem Niva hat sollte das Thema Papiere/Zulassung genau abklopfen.

Gruß
nicht mehr aktiv, aber jederzeit zu erreichen unter:

sebastian@niva-stammtisch.de
https://www.youtube.com/user/NivaWiki
Benutzeravatar
Sebastian / endurofant
 
Beiträge: 6574
Registriert: 4. Oktober 2004, 19:08


Zurück zu Lada Niva 2131

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast