Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderator: gcniva

Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon mbaldauf » 13. November 2017, 09:21

Hallo in die Runde und Vielen Dank für die Aufnahme.
Ich heiße Michael bin 42Jahre verheiratet und habe zwei Kinder.
Seid längerem beschäftige ich mich schon mit dem Gedanken einen 4x4 als Zweitwagen zu kaufen.
Genutzt soll er werden für den Weg zur Arbeit (20km) und die Gartenarbeit (Anhängerbetrieb).
Ich suche eigentlich einen Import oder ein Lagerfahrzeug zu einem günstigen Kurs.
Garantie etc ist egal, da das Fahrzeug eh keine Lada Werkstatt mehr sehen wird.
Rostvorsorge mit MS wird natürlich gemacht, ebenso die Radhausschalen.
Ausstattung braucht er nicht, dafür haben wir noch ein Audi.
Ich mag diese einfache Technik sowie das Individualisieren an dem Lada.
Werkstattmäßig bin ich gut aufgehoben.
Wer kennt einen Importeur oder kennt ein Lagerfahrzeug ruhig mit Tageszulassung?

Gruß Michael
mbaldauf
 
Beiträge: 1
Registriert: 12. November 2017, 17:37

Re: Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon christian@lada-ig.de » 13. November 2017, 10:17

mbaldauf hat geschrieben:Ich suche eigentlich einen Import oder ein Lagerfahrzeug zu einem günstigen Kurs.

Zur Zeit ist Lada-D wohl der billige: http://www.lada4you.de/fileadmin/LADA.D ... 7.2017.pdf
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12311
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon Gustl » 13. November 2017, 13:48

Auf Mobile.de kostet der günstigste Neuwagen zur Zeit 9979€ inkl Steuer...
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1744
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon christian@lada-ig.de » 13. November 2017, 16:52

Gustl hat geschrieben:Auf Mobile.de kostet der günstigste Neuwagen zur Zeit 9979€ inkl Steuer...

....ob der lieferbar sein wird k.. .....das gab es schon sooo oft. Da wird der Kunde geködert und muß dann den teureren nehmen, weil der billige vom Blitz getroffen wurde....das Schiff Schlagseite hat usw.... :roll:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84/ 2101-2106 Bj.79-93/ 2109 Bj.94/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ Thunderbird Bj.94/ GrandMarquis Bj.97/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 12311
Registriert: 12. Dezember 2006, 15:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon Gustl » 13. November 2017, 17:13

christian@lada-ig.de hat geschrieben:...und muß dann den teureren nehmen, weil der billige vom Blitz getroffen wurde....


k..
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

2007er 21214 namens Fjodor. XXL Radlager, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 BFG MT KM2
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 1744
Registriert: 29. Juli 2013, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Vorstellung und Neukauf Lada 4x4

Beitragvon lada-otto » 13. November 2017, 23:58

Hallo Michael

Aus welcher Gegend bist du denn? Das Autocentrum Kronach verkauft auch Grauimporte mit 1 Jahr Garantie. Die haben auch immer ein paar rumstehen. Wenn es dich interessiert einfach googeln.

Gruß Otto
lada-otto
 
Beiträge: 12
Registriert: 23. September 2017, 21:30


Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste