Raum Lörrach Feldberg

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderator: gcniva

Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon frankjx » 7. Januar 2018, 16:45

Hallo zusammen, ja es ist unverschämt, ich frage trotzdem: Wohnt jemand von Euch in er Gegend Lörrach - Feldberg und wäre bereit mit mir einen Niva anzuschauen und mir Greenhorn mit Knowhow zur Seite zu stehen. Alternativ würde ich auch nehmen, "den in Tegernau kenne ich und kann Dir folgendes dazu sagen..." Ich bin noch kein Profi, weiß aber mittlerweile, dass die Rosterei ein Grundproblem ist. Aber auch für den Rest braucht's ja Leute, die wissen, wo sie suchen müssen.
Danke für Fragen und Rückmeldungen sagt
Frank
frankjx
 
Beiträge: 6
Registriert: 7. Januar 2018, 15:35
Wohnort: Am Fuße des Randen

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon Ladadiva » 7. Januar 2018, 19:49

Hallo Frank,
ja kann Dir eventuell weiterhelfen. Bisschen was hab ich mitm Niva durch.
Schreibst ne PN wenn Du Hilfe brauchst.
LG
Floh
Wenn Du tot bist, weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...
Niva 1,7 MPI mit Prins LPG Bj2006
Benutzeravatar
Ladadiva
 
Beiträge: 125
Registriert: 3. Mai 2007, 16:27
Wohnort: Black Forest,Löffingen

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon XT-Fabi » 7. Januar 2018, 21:55

Hi, ich hab zwar schon das eine oder andere geschraubt, aber soviel Ahnung, daß ich dich gut beraten könnte, hab ich leider nicht. :oops:
Gruß, Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80
Scott Genius 740, Bj. 2014
XT-Fabi
 
Beiträge: 167
Registriert: 1. Mai 2016, 22:18

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon nivalex » 9. Januar 2018, 18:53

Hi,
falls es dich zur Besichtigung hier in die Ecke verschlägt, melde dich ruhig (z.B. gerne über den Email-Knopf im Forum). In Freiburg auf den üblichen Kiesplätzen hab ich bisher aber nur überteuerten Schrott gesehen. Die Wagen kommen hier gerne aus F über die Händler-Connection _.., Schadet aber auch nicht sowas mal gesehen zu haben :idea:.
Realistisch wird sein wenigstens alles bis 100km Entfernung näher zu betrachten, sonst musst du lange auf ein passendes Angebot warten.

Tegernau, der hier?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-216-8184
Gastank im Innenraum, naja wers mag
Alu der Stoßstangen blüht auf
Unterboden/Fahrwerksteile rostig, da offenbar komplett ungeschützt/unbehandelt
Unterfahrschutzblech fehlt
Ölfilter von MS (Insider .,.)
Stecker vom Kühlerlüfter wurde scheinbar getrennt ö.,
Schon "viele" Kilometer und TÜV bald fällig, könnte stressig werden...

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-216-9036
Bei dem melden sich langsam die Schwellerbleche, untendrunter wirds dann evtl. auch nicht mehr so toll aussehen.

Grüße Alex
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 49k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: Sommer-WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 285
Registriert: 3. März 2016, 13:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon hochsal » 10. Januar 2018, 19:39

Hallo.
Bin aus 79725.
Falls was wissen musst
Gruss Jens
Lada Niva 1,7 Bj 2007 E4 1900kg AHK
21214
Unifit Kat
Benutzeravatar
hochsal
 
Beiträge: 981
Registriert: 6. November 2005, 00:41
Wohnort: Germany Baden-Württemberg

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon frankjx » 12. Januar 2018, 20:49

Erst mal danke für die Bemerkungen bis hierher. Insbesondere die persönlichen Supportangebote. Ich werde mich melden, wenn's was zu melden gibt.
Wenn natürlich einer einen Gas-Niva für einen guten Kurs weiß, gerne her damit.
Viele Grüße von der Südbaar
Frank
frankjx
 
Beiträge: 6
Registriert: 7. Januar 2018, 15:35
Wohnort: Am Fuße des Randen

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon Nochkeinenhaber » 14. Januar 2018, 14:44

Druschba Genosse!

warum muss es denn unbedingt Gas sein?

Habe mir gerade nochmal Deine Vorstellung durchgelesen - da kann ich keinen Bedarf hin zum Gas erkennen :-)

Die Gas-Nivas werden deutlich teurer gehandelt; außerdem würde ich mir nicht unbedingt eine relativ komplexe Technologie kaufen welche in Deinem Fall mehr potentiellen Ärger und Wartungsaufwand bringt als sie nutzen kann. Zumal Du ja einen gebrauchten kaufen willst, wäre es wohl hülfreich wenn Du die Zahl der potentiellen Ärgernisse so gering als möglich hältst.
Super-Avto, 1,7, Pick-up, "Hard"-Top, BJ 15
Benutzeravatar
Nochkeinenhaber
 
Beiträge: 369
Registriert: 18. Oktober 2016, 19:16
Wohnort: Mayen

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon frankjx » 17. Januar 2018, 12:01

Gas wäre das Zugeständnis an die Vernunft. Aber vielleicht hast Du recht und die Bastelanfälligkeit des Gases hebt bei der geplanten Nutzung den Verbrauchsvorteil gleich wieder auf oder sogar noch mehr als das. Bin grad eh unschlüssig, ob ich mir weitere Arbeit kaufen oder mich auf die vorhandene konzentrieren soll. Gibt einen schönen Hägar-Comic zu Entscheidungen, den ich grade nicht finde, sonst würde ich ihn verlinken.
Danke und Grüße
Frank
frankjx
 
Beiträge: 6
Registriert: 7. Januar 2018, 15:35
Wohnort: Am Fuße des Randen

Re: Raum Lörrach Feldberg

Beitragvon nivalex » 30. Januar 2018, 16:18

Hab heute in FR hinterm Real einen gesehen, müsste der hier sein:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =256644980
Hat aber auch schon Löcher - sah beim vorbeifahren erstmal besser aus
Lada Niva 1.7i 4x4 / MPI EU3 / EZ 2003 / 49k km / ohne Servo / AHK 1,49t / Kumho KL78 195R15
Extras: Schwellerrohre / Optima YellowTop YTS 4,2L 55Ah / LiMa-Tropfschutz // optional: Sommer-WaPu-Lüfterrad
Benutzeravatar
nivalex
 
Beiträge: 285
Registriert: 3. März 2016, 13:30
Wohnort: 79 Freiburg i.Br.


Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast