Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderator: gcniva

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 15. Februar 2017, 18:12

Ich glaub, ich hab die Lösung für mich gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=ELbwD21-r3k ,,.. bzw, was mobiles, das auch bewegt werden darf sowas in der Art .,.

Einen Versuch wär's mir Wert _.., Kingt komisch, is aber so.
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon fiorino » 15. Februar 2017, 19:33

gewaltschrauber hat geschrieben:@flo: Bist Du sicher, dass Deine Heizung ganz aus ist? Wenn nicht, Zug einstellen.


Jo, das war das erste was ich zurückgestellt hab... seit dem geht die Heizung nie mehr ganz auf.

Bei schnellerer Fahrt ist das OK - wobei ich da dann kein Gebläse brauch, aber im Stau gehts mit Gebläse kaum - ist aber auch nicht so schlimm, da die Scheiben eh meist unten sind.
LG
Flo

4x4 "M" Baujahr 2015. Grauimport in grün als Alltagsauto. Meiner seit km 000023

Wenn es einen Himmel gibt, dann trägt man dort Latzhosen und hat Öl verschmiertes Haar. Falls nicht, ist es nicht der Himmel.

Bild
Benutzeravatar
fiorino
 
Beiträge: 592
Registriert: 8. August 2015, 07:29
Wohnort: Andechs

Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Hoshi112 » 15. Februar 2017, 20:53

Ostbock-Jens hat geschrieben:
Hoshi112 hat geschrieben:
General hat geschrieben:Wie ist das mit der Tönung bei den Schiebefenstern hinten? Das würde mich mal interessieren. Mein 2016er 4x4 hat son Sonnenschutz - Grünstrich im Glas. Damits halt ein wenig zusammen paßt. Ansonsten finde ich die prima.

Sowas gibt es beim Niva?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro


Tönung oder Schiebefenster? Gibts beides, aber nicht zusammen --- :lol:

Tönung... Die Scheiben haben doch serienmäßig keine Grüntönung (Wärmeschutzverglasung)...? Oder meinst du die Tönung die man optional ordern kann?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Lada Taiga 4x4, Bj. 2016
Hoshi112
 
Beiträge: 148
Registriert: 19. Januar 2016, 13:39

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Fisch » 15. Februar 2017, 21:55

@Channi: Viel Kühlleistung kannst Du von dem mobilen Teil nicht erwarten!

- Wenn Du es WIRKLICH willst, kannst Du Dir 'ne Original-Klimaanlage einbauen (lassen).
- Die Anlage Frost 2121 ist ganz gut (und auch thermisch in Ordnung)!
- Allerdings ist der Niva damit deutlich "anfälliger", ich hatte und habe immer wieder Ausfälle
- (Elektrik - mittlerweile alle Kabel neu, Mechanik (Kompressorhalterung schon 3x geschweisst...)

--> Fahr den Niva mal ordentlich Probe und entscheide dann selbst! omm

Lieben Abendgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2411
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 15. Februar 2017, 22:10

Fisch hat geschrieben:@Channi: Viel Kühlleistung kannst Du von dem mobilen Teil nicht erwarten!

- Wenn Du es WIRKLICH willst, kannst Du Dir 'ne Original-Klimaanlage einbauen (lassen).
- Die Anlage Frost 2121 ist ganz gut (und auch thermisch in Ordnung)!
- Allerdings ist der Niva damit deutlich "anfälliger", ich hatte und habe immer wieder Ausfälle
- (Elektrik - mittlerweile alle Kabel neu, Mechanik (Kompressorhalterung schon 3x geschweisst...)

--> Fahr den Niva mal ordentlich Probe und entscheide dann selbst! omm

Lieben Abendgruß,
Fisch


Danke für den Tip ,,..
Von der Frost hab ich gelesen, glaube ich. War das nicht die, welche man um 2008 auch mal serienmäßig drinhatte?
Das würde ich ihm vorsichtshalber nicht antun wollen. Nach den von dir genannten Problemen auf keinen Fall :oops:

So viel erwarte ich von diesen kleinen, mobilen Dingern eigentlich auch garnicht, das tolle ist nur, es kann per akku betrieben werden und stört den Niva nicht. Aber wenn es die Temp nur um ein paar Grad runter bringt, wär das schon praktisch. Wobei man dem verlinkten Ding ja nachsagt, dass es bei 40°C Außentemp um die 10°C runterkühlen kann. Aber im Auto ist das klar was anderes, als im Büro :mrgreen:

Wenn's wieder warm is, und ich meinen derzeitigen Karren losbekomme, kommt die Probefahrt :!:
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon christian@lada-ig.de » 16. Februar 2017, 07:26

Hoshi112 hat geschrieben:Die Scheiben haben doch serienmäßig keine Grüntönung (Wärmeschutzverglasung)...?

...geh nochmal nachschauen... :wink:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13949
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Holschi » 16. Februar 2017, 08:11

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
Hoshi112 hat geschrieben:Die Scheiben haben doch serienmäßig keine Grüntönung (Wärmeschutzverglasung)...?

...geh nochmal nachschauen... :wink:

Nimm weißes Papier mit. :idea:
Wer vor Dreck Angst hat, der hat auch Angst vor Seife.

LADA NIVA M 1,7i , EZ 12.11.10 o--. Schwarz, Lada D, €4 (Papamobil), Prins Gasanlage, Geschwindigkeitsregelanlage MS50.
LADA 111 1,5i GTE 16v EZ 05/02 Silber, Lada D, €3 (Frauenauto, Familienpanzer, Reisekombi und ab und an Sorgenkind)
Benutzeravatar
Holschi
 
Beiträge: 1782
Registriert: 17. Dezember 2008, 20:39
Wohnort: 51570 Windeck, NRW

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 19. Februar 2017, 04:32

Weiß jemand, was es mit diesem Klima-ähnlichen Ding auf sich hat, dass die Jungs hier ab 2:20 begutachten?
https://youtu.be/j_q8zKRSch4?t=138
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Fisch » 19. Februar 2017, 09:09

Channi hat geschrieben:Weiß jemand, was es mit diesem Klima-ähnlichen Ding auf sich hat

- Den Urban gibt es von Hause aus mit Klimaanlage.
- Falls Du eine nachrüsten willst, kannst Du bei den Experten (AET oder Dimitri) anfragen.
- Wie ich schon schrieb, sind (waren) die Frost2121 Anlagen etwas störanfällig, aber funktionieren sehr gut.
--> Du musst Dich nur entscheiden!!! omm

Lieben Sonntagsgruß,
Fisch
Lada Niva 21214 BJ 09 (mit Klima) | Shiguli 21011 BJ 79 (mit Gas) | UAZ 2206 BJ 16 ("OLGA") | BNC @ YouTube | Fisch @ Lomography
Benutzeravatar
Fisch
 
Beiträge: 2411
Registriert: 2. Oktober 2009, 19:46
Wohnort: Berlin

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon AK-79 » 19. Februar 2017, 09:33

Der macht die Klimaanlage an :wink: serienmäßig im Urban
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 530
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 19. Februar 2017, 15:33

Fisch hat geschrieben:
Channi hat geschrieben:Weiß jemand, was es mit diesem Klima-ähnlichen Ding auf sich hat

- Den Urban gibt es von Hause aus mit Klimaanlage.
- Falls Du eine nachrüsten willst, kannst Du bei den Experten (AET oder Dimitri) anfragen.
- Wie ich schon schrieb, sind (waren) die Frost2121 Anlagen etwas störanfällig, aber funktionieren sehr gut.
--> Du musst Dich nur entscheiden!!! omm

Lieben Sonntagsgruß,
Fisch



Oha, auf der Lada website, hab ich das nicht in deren Ausstattungsliste gesehen...
Ist die also immer drin? Wusst ich nicht ü..
Auf den Bildern der Seite, ist nichtmal dieser Knopf zu sehen. Das hat mich dann gewundert

Ist, die aus dem urban, denn diese Frost?
Zuletzt geändert von Channi am 19. Februar 2017, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon AK-79 » 19. Februar 2017, 18:31

Ich weis nur dass die grauimporte (urban) eine drin haben

Obs bei lada D angeboten wird .... k.A.
MfG
Atze
___________________________________________________________
Lada Niva 2131 EZ Nov 16 (Alltagsauto) LPG AHK / Mazda 6 Kombi Bj. 11
Benutzeravatar
AK-79
 
Beiträge: 530
Registriert: 17. März 2016, 11:31
Wohnort: Taunus

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 19. Februar 2017, 19:12

AK-79 hat geschrieben:Ich weis nur dass die grauimporte (urban) eine drin haben

Obs bei lada D angeboten wird .... k.A.



Werde mal versuchen, dass bei denen zu erfragen, sollte es keiner von uns schon wissen. Aber das interessiert mich jetzt doch. Auf den meisten Bildern ist die nicht drauf ((..
Vielleicht war es die Frost und Lada DE hat es aus dem Programm gekickt...
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon gewaltschrauber » 19. Februar 2017, 19:15

Kann auch sein, dass die russische Klimaanlage bei uns keine ABE bekommt. Ähnlich wie bei der russischen Standheizung.
Mein Halbwissen habe ich mir auc abgeschaut, erlesen und durch eigene (schlechte) Erfahrungen angeeignet.
Gruss

Lorenz


Jimny Ranger Style EZ 08/2017 29.000 km (19.11.2018) Bild
Burgman AN 400 Bj. 2009
URAL-Tourist Bj. 2002
Boot: Sea Nymph 14R (OMC), 25 PS Yamaha
Benutzeravatar
gewaltschrauber
 
Beiträge: 2784
Registriert: 2. August 2004, 21:13
Wohnort: 55257 Budenheim

Re: Sommer. Stau und Klimaerwärmung

Beitragvon Channi » 19. Februar 2017, 19:25

gewaltschrauber hat geschrieben:Kann auch sein, dass die russische Klimaanlage bei uns keine ABE bekommt. Ähnlich wie bei der russischen Standheizung.


Könnte auch gut sein. Die von AET kostet schon ohne Einbau 1200€. Bei der steht aber auch nur "ABS" und nicht "ABE" k..
Channi
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Februar 2017, 17:36
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast