Kauf eines neues Nivas

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Kauf eines neues Nivas

Beitragvon Nino » 19. Februar 2019, 18:22

Erstmal einen guten Abend alle zusammen,

ich habe vor, mir einen schönen Lada zu kaufen. Eigentlich wollte ich mir zuerst einen Taiga holen, da sich die angebotene Hohlraumversiegelung ja super anhört. Gott sei Dank bin ich aber noch auf dieses Forum gestoßen. Jetzt weiß ich, dass es ein Niva mit Mike Sanders wird. Ich spiele mit dem Gedanken, mir direkt einen zu holen, der schon einen MS Korrosionsschutz hat. Am liebsten bei Lada Ems, Niva Power oder einem anderen Spezialisten für Nivas.
Hat jemand diesbezüglich schonmal Erfahrungen dort gemacht? Bzw könnt ihr mir sagen, was es für Vor- bzw. Nachteile hat, sich einen neuen Niva mit bereits durchgeführtem MS Kororrsionsschutz zu kaufen?
Und wie sieht es mit der Fugenabdichtung aus, die der Taiga gegenüber dem Niva hat?

Schonmal Danke im vorraus
Lada 4x4, Taiga, Euro 6, Bj 2019
Nino
 
Beiträge: 9
Registriert: 18. Februar 2019, 10:41

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon STEVO » 19. Februar 2019, 18:56

Hallo Nino,
Du hast halt zwei Möglichkeiten,
1 : direkt vom Händler machen lassen wo Du das Fahrzeug kaufst
(wer da sehr empfehlenswert ist findest Du hier schnell heraus.)
2 :Fahrzeug ungesandert kaufen,und dann aber so schnell wie es geht zu einer
sogenannten Fettparty .
Wer Hierfür die Spezialisten sind findest Du auch schnell heraus wenn DU Fettparty in der Sufu eingibst.
Fettparty ist fein weil Du Dein Fahrzeug dann gleich besser kennenlernst da Du mittendrin
statt nur dabei bist.
Beste Grüße
STEVO
NIVA BJ 2014,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,Silikonkühlwasserschläuche,Sportlenkrad mit Wolgaschiffchen,
Rockslider vom Offroad Hofi,Lüftersteuerung vom Beddong Andy,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de) optimiert,
Hutze und C-Säulen Abdeckungen von Frickas,script- on Getriebeölwanne,Ungarngummis,Gepulverte ORIGINALFELGEN ! KEINE Dotz !!!!!
.Zuschaltbares Tagfahrlicht _..,

VESTA Cross SW Luxus BJ 2020,Vom V Jens gefettet,von Marco und Rene gewartet,
Sportluftfiltergehäuse,Steuergerät von tonnky(Daniel Vehlow,lada-tuning.de)optimiert.
STEVO
 
Beiträge: 429
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon christian@lada-ig.de » 19. Februar 2019, 20:42

Kannst mich gerne anrufen. Hab dir ne PN mit Tel.-Nr. geschickt
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16695
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon Nino » 20. April 2019, 17:06

Update:

Es ist ein Lada Taiga in "Barokko-rot" geworden.
Gekauft habe ich ihn bei einem Händler in NRW und der Kauf ging problemlos über die Bühne. Und jetzt wird er erstmal schonend eingefahren
Lada 4x4, Taiga, Euro 6, Bj 2019
Nino
 
Beiträge: 9
Registriert: 18. Februar 2019, 10:41

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon siebi » 21. April 2019, 16:30

Nino hat geschrieben:Update:

Es ist ein Lada Taiga in "Barokko-rot" geworden.
Gekauft habe ich ihn bei einem Händler in NRW und der Kauf ging problemlos über die Bühne. Und jetzt wird er erstmal schonend eingefahren


Und wer hat ihn gesandert?
Niva "M" Bj. 2016, UAZ 469B Bj. 1970
siebi
 
Beiträge: 88
Registriert: 1. März 2016, 08:53

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon Epicuro » 21. April 2019, 16:41

siebi hat geschrieben:
Nino hat geschrieben:Update:

Es ist ein Lada Taiga in "Barokko-rot" geworden.
Gekauft habe ich ihn bei einem Händler in NRW und der Kauf ging problemlos über die Bühne. Und jetzt wird er erstmal schonend eingefahren


Und wer hat ihn gesandert?


Hat?

Wird!

viewtopic.php?f=19&t=20524&start=30#p288151
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
"Diskutiere niemals mit Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch Erfahrung." Mark Twain.
Ford F-150 5,0 V8, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 4389
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Kauf eines neues Nivas

Beitragvon Nino » 23. April 2019, 08:42

Epicuro hat geschrieben:
siebi hat geschrieben:
Nino hat geschrieben:Update:

Es ist ein Lada Taiga in "Barokko-rot" geworden.
Gekauft habe ich ihn bei einem Händler in NRW und der Kauf ging problemlos über die Bühne. Und jetzt wird er erstmal schonend eingefahren


Und wer hat ihn gesandert?


Hat?

Wird!

viewtopic.php?f=19&t=20524&start=30#p288151
Peter

Im Mai geht es zur Fettparty. Bis dahin muss es der "Korrosionsschutz" aus Buxtehude tun
Lada 4x4, Taiga, Euro 6, Bj 2019
Nino
 
Beiträge: 9
Registriert: 18. Februar 2019, 10:41


Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast