Wie alt ist mein Lada wirklich?

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Pulsar01 » 9. April 2019, 07:19

Hallo zusammen,

nach dem ich jetzt einen 2018/19 Niva einige Zeit habe, sind mir ein par Sachen aufgefallen.
Meine Bremse hat vorne Links übelst gequietscht. Nach dem öffnen der selbigen hat sich gezeigt das die derart vergammelt war,
als ob das Fahrzeug 4 Jahre oder älter wäre. Alles saß fest und musste erst mal wieder gängig gemacht werden.

Wie kann ich rausbekommen wann mein Fahrzeug wirklich vom Band lief, denn auf die Erstzulassung in Lettland ist wohl geschissen.
Hat da jemand Erfahrungen mit ?

Grüße/Michael
Lada/2018/M2131-5Tür/Simson S51/Jagd/Funk, Radio Kurzwelle/Kochen/ und Frau. Wenn Sie dann will....
Benutzeravatar
Pulsar01
 
Beiträge: 120
Registriert: 6. Dezember 2018, 11:58

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon michaniva » 9. April 2019, 08:05

Die 10. Stelle der FIN bitte.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Hipster » 9. April 2019, 08:13

Grauimport oder beim Werkshändler?
Wenn er Ende 2018 gebaut wurde, hat er einen 2. Kat


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1218
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Maxfly » 9. April 2019, 08:25

michaniva hat geschrieben:Die 10. Stelle der FIN bitte.
Grüße Micha


Moin Micha ich hänge mich da mal dran im LadaWiki raff ich das nicht :oops:
meine 10te Stelle K

Danke Andy
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
Benutzeravatar
Maxfly
 
Beiträge: 216
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08
Wohnort: HH-Sinstorf

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon michaniva » 9. April 2019, 08:35

Maxfly hat geschrieben:meine 10te Stelle K

Danke Andy


Modelljahr 2019,also Baujahr Ende 2018 ist auch möglich,in deinem Fall ziemlich sicher.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Hipster » 9. April 2019, 08:53

Ja meiner hat auch K. Gebaut Dezember 2018. Euro6d-Temp


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1218
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Karsten-65 » 9. April 2019, 09:20

"H" ist dann 2016?
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Karsten-65
 
Beiträge: 1100
Registriert: 2. März 2019, 12:16
Wohnort: Lower Saxony

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon michaniva » 9. April 2019, 11:10

Karsten-65 hat geschrieben:"H" ist dann 2016?

2017, I wird nicht vergeben.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Karsten-65 » 9. April 2019, 12:05

Ahja, ok, Danke . . . dann habbich ja nen Neuwagen.
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Karsten-65
 
Beiträge: 1100
Registriert: 2. März 2019, 12:16
Wohnort: Lower Saxony

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon AET » 9. April 2019, 12:39

Karsten-65 hat geschrieben:Ahja, ok, Danke . . . dann habbich ja nen Neuwagen.


Nicht vergessen: Die Fahrgestellnummer wird bei der Endmontage vergeben!
D.h. bei Pickup und Pritsche, ist es nicht das Baujahr des Nivas vom Band, sondern das des Umbaus.
Und beim Taiga (Lada Automobile mit WLX) das Jahr der Ankunft/Endmontage in DE. :wink:

Gruß
Rainer
Die Niva-Fans von AET:
Rainer - Katalog- und Teileauskenner und gelernter Niva-Schrauber
Rico - Fünfarmige Verpackungsmaschine und Marathon-Lagerist
Dirk - Matrix-Beherrscher und Notrufsystem
AET
 
Beiträge: 1068
Registriert: 18. April 2016, 11:31

Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Hipster » 9. April 2019, 13:15

AET hat geschrieben:Und beim Taiga (Lada Automobile mit WLX) das Jahr der Ankunft/Endmontage in DE.


Mein 4x4 ist von Lada-D und hat die XTA Nummer. Die wird aber in Russland im Werk vergeben?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 2131 schwarz 2/2019
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 1218
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon acer » 9. April 2019, 13:29

Man kann das Baujahr auch anhand diverser Autoteile ablesen. Es werden z.B. immer aktuelle Scheiben montiert und da sollte auch das Produktionsjahr draufstehen.

Gruß
NIVA 1600
Benutzeravatar
acer
 
Beiträge: 556
Registriert: 19. März 2012, 12:51

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Karsten-65 » 9. April 2019, 17:53

AET hat geschrieben:Nicht vergessen: Die Fahrgestellnummer wird bei der Endmontage vergeben!
D.h. bei Pickup und Pritsche, ist es nicht das Baujahr des Nivas vom Band, sondern das des Umbaus.

Dann isser wohl doch eher von 2016 :mrgreen: . . . letztenendes egal, paßt so wie er ist. *Daumenhochsmiley
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Karsten-65
 
Beiträge: 1100
Registriert: 2. März 2019, 12:16
Wohnort: Lower Saxony

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon Maxfly » 10. April 2019, 08:45

Vielen lieben DANK Micha !!!
nun such ich mal was es mit X6D auf sich hat, da mir sonst nur XTA oder WLX bekannt sind.
bin mal etwas länger im www verschwunden .,.
Grüße vom Dorf Andy ö.,
„der 21214 beschleunigt nicht, sondern nimmt fahrt auf“

LADA 212140 /X6D212140 Ez. Jan.2019 Euro 6C ein grauer
Ford RL2 Faltdachwagen in rot u. blau
Fischer Mountainbike Shimano Schaltung mit Biopace Kettenblatt
Benutzeravatar
Maxfly
 
Beiträge: 216
Registriert: 31. Januar 2018, 12:08
Wohnort: HH-Sinstorf

Re: Wie alt ist mein Lada wirklich?

Beitragvon michaniva » 10. April 2019, 08:55

X6D ist der Code für VIS Auto,hast du zufällig einen Bronto?
Meiner hat X7Y=Super-Avto

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
michaniva
 
Beiträge: 812
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Nächste

Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast