Zwischenbericht 1000km

Fragen zum kauf eines Lada Niva´s

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon Ostbock-Jens » 1. Januar 2020, 12:42

Exsparr hat geschrieben:Bei den vielen Problemen bei manchen denke ich langsam, ich fahre überhaupt keinen Niva. :mrgreen:


Das denke ich seit Jahren ö.,
Erster Heizungshahn, erste Radlager vorn (Darf man halt nicht zuu eng einstellen, dann halten die auch) und so weiter und so fort. Alles was laut Erfahrungen im Forum längst kaputt sein müsste ist noch heile.
Aber ich hab auch erst 45.000km runter, da kann also noch einiges kommen ii..
Spätestens wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen

Lada Niva M, €5, kein ABS, Ez. 12/2011
Benutzeravatar
Ostbock-Jens
 
Beiträge: 735
Registriert: 13. November 2011, 19:46
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon Hardy » 2. Januar 2020, 16:23

medical80 hat geschrieben:
Troll hat geschrieben:
Beddong hat geschrieben:Kohleklappe haste auf?

Mein Jahr ist noch nicht rum, ergo;
Was ist die Kohleklappe?



Dat Teil hier

Bild


Ich glaub es nicht!.....ein Bedienelement welches ich überhaupt nicht kenne!

Habe natürlich auch niemals die Bedienungsanleitung durchgelesen.

Gut das es das Forum gibt! Danke!

gruß

Hardy
Lada 4x4 sw Bj.03/2019 6d Temp mit Eriba Troll 540 hinten dran , Daihatsu Trevis 0,9L Bj.2006
Bild
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 102
Registriert: 17. März 2019, 17:40
Wohnort: Kleve

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon Karsten-65 » 3. Januar 2020, 01:20

Ich glaub die kennen viele nicht . . . wie ich meinen gakauft habe, war die glaub ich auch noch nie betätigt worden.
Nur ein dreckiger Niva ist auch ein glücklicher Niva
_______________________________
Ein Laster muß Mann ja haben:
Lada 4x4 Pick-up (2329) - the Bear; Ez. 2017 €6
_______________________________
Suzuki Vitara 2.0 V6; Ez. 1996
Benutzeravatar
Karsten-65
 
Beiträge: 1100
Registriert: 2. März 2019, 12:16
Wohnort: Lower Saxony

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon medical80 » 5. Januar 2020, 11:39

Nachtrag Fehlercode P2187


Seit Tausch des defekten Unterdruckschlauches keine Fehlermeldung mehr.
Lada 4x4 1700 MPI , €6 , 12/2019
HONDA CBX650 , CB550 Four , XR600 (EV)
BMW K75
Dnepr MT16
medical80
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Oktober 2019, 08:29

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon christian@lada-ig.de » 5. Januar 2020, 13:15

medical80 hat geschrieben:Nachtrag Fehlercode P2187


Seit Tausch des defekten Unterdruckschlauches keine Fehlermeldung mehr.

omm
...sach ich doch...

Danke fürs Update!
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+92/ 2101 Bj.73/21044 Bj. 96/ 2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ U2 Bj.00/ BWY Bj.06/ Caprice Bj.91/ BNP ST200 Bj.00

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 16670
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon medical80 » 5. Januar 2020, 13:43

christian@lada-ig.de hat geschrieben:
medical80 hat geschrieben:Nachtrag Fehlercode P2187


Seit Tausch des defekten Unterdruckschlauches keine Fehlermeldung mehr.

omm
...sach ich doch...

Danke fürs Update!



Selbstverständlich :)
Lada 4x4 1700 MPI , €6 , 12/2019
HONDA CBX650 , CB550 Four , XR600 (EV)
BMW K75
Dnepr MT16
medical80
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Oktober 2019, 08:29

Re: Zwischenbericht 1000km

Beitragvon medical80 » 17. Februar 2020, 18:04

Update :)



Heute war es soweit : Erstinspektion


Gestern gegen Mitternacht an Raststätte Hirschberg aufgeschlagen und bubu gemacht. Dann früh aufgestanden und Punkt 0800 Uhr beim Jens vorstellig geworden. Dort wartete auch schon René der sich sogleich an die Arbeit machte. Alles nach Plan gescheckt und net , wie bei anderen Werkstätten , einfach nur abgehakt.

Alle entsprechenden Flüssigkeiten wurden getauscht, alles nachgezogen und zu guter letzt noch die Hutze aufs Häubchen und diese windabweiser montiert und schon ging es wieder gen Heimat :)

Wieder mal alles in allem TOP GELAUFEN und uneingeschränkt empfehlenswert !!!!



Zur 10000km Inspektion sehen wir uns wieder ;)
Lada 4x4 1700 MPI , €6 , 12/2019
HONDA CBX650 , CB550 Four , XR600 (EV)
BMW K75
Dnepr MT16
medical80
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Oktober 2019, 08:29

Vorherige

Zurück zu Kauf eines Lada Nivas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste