Sputnik's Niva

Bilder eben

Moderatoren: christian@lada-ig.de, gcniva

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 5. Januar 2013, 14:12

29.12.2012 auf am Wiesle.

Die letzten Bilder von meinem Niva.....

Bild

Bild

Bild



















.....in 2012 ih,,
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon wLADAmir » 5. Januar 2013, 15:59

sputnik hat geschrieben:29.12.2012 auf am Wiesle.

Die letzten Bilder von meinem Niva.....


Das war ja mal eine Sch**** Überschrift, ich hab schon gedacht Du hast ihn zerlegt ioi.
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 5. Januar 2013, 16:31

wLADAmir hat geschrieben:
sputnik hat geschrieben:29.12.2012 auf am Wiesle.

Die letzten Bilder von meinem Niva.....


Das war ja mal eine Sch**** Überschrift, ich hab schon gedacht Du hast ihn zerlegt ioi.


k.. bin halt grad gut drauf. Niva isch om ond om mit Dreck.



:oops: nicht schon wieder falsch verstehen. Dein Holz habe ich nicht angerührt .v.
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon wLADAmir » 5. Januar 2013, 18:14

Weiß ich .v. Habe übrigens den Dienstweg beschritten und um eine Ausnahmegenehmigung nachgefragt. Kann also sein Du mußt näxte Woche mal mit anpacken / Deinen Anhänger mitbringen damit nix verkommt
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14575
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon powdersnow » 6. Januar 2013, 00:27

Bild

Herliche Bilder üiiii (auch wenn der Schnee stark fehlt)

... mal schaun wie lang die Wirkung anhält, auf jeden Fall motivieren
die Bilder gerade sehr meinen Niva auch mal zu putzen. Spiegelungen
sind allehöchstens auf Teilbereichen der Fronstscheibe möglich.

schönen Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj.86, R.I.P. / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.140tkm / Wachsam sein tut weh ohne Tatendrang
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8866
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 6. Januar 2013, 00:55

Hallo Jakob,

danke fürs Lob wegen der Bilder, aber putzen????? k.. oder besser: rofl
Kann mich nicht erinnern, wann ich meinen Niva zuletzt geputzt habe. Glaube April vergangenes Jahr. Den
Heckscheibenwischer habe ich auch schon ein paar Jahre nicht mehr benützt. Brauch ich nicht.

Die Spiegelung und das wenige Licht täuschen ein sauberes Auto vor. Dabei ist sogar der Lack recht stumpf.
Mattlack soll ja gerade modern sein :mrgreen:

Gruß, Stefan
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 28. März 2013, 09:13

Hallo Zusammen,

PN und email-Button sind wieder aktiv. Die Deaktivierung hatte nichts mit meiner Sperre zu tun.
Ich hatte die Kommunikation selbst ausgeschaltet, weil ich durch PN's persöhnlich angegriffen wurde
und mein "Gesprächspartner" keine Ruhe gab. Hätte ich mal lieber die Bedienungsanleitung gelesen.
Da steht nämlich, daß Moderatoren einen immer erreichen können. In der Folge wurden die Vorgänge
dann einseitig dargestellt.

Wer Fragen zu meinen älteren Postings, Reisen oder eines meiner anderen Steckenpferde hat und meint,
mich dazu befragen zu müssen, kann mich nun wieder erreichen.
Fragen zu dieser armseligen Moderatoren-Kabbelei werden nicht beantwortet und für Schrauberfragen
gibt es Berufenere.

Aus dem Forum werde ich mich zukünftig heraushalten (außer bei einem solch schönen Reisebeitrag wie
dem von stekus).

Gruß, Stefan

PS: Christian, ich habe deine PN's nun via screenshot gespeichert. Dies soll man in sochen Fällen machen.
Nur so als Hinweis.
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon Benerall » 28. März 2013, 10:16

Servus,

schlage das letzte Bild, wo man den Niva von hinten sieht für den nächsten Niva-Kalender vor.

Sieht super aus o..
Mercedes G 350 Turbodiesel

3,5l Turbodiesel mit LLK, Beadlock Felgen uvm
Benutzeravatar
Benerall
 
Beiträge: 979
Registriert: 25. Mai 2010, 18:38
Wohnort: 33104 Paderborn

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 2. Februar 2014, 21:40

Ojehmineh, fast ein Jahr kein update hier o..

Also nachdem offenbar die Meinung vorherrscht, Schnee sei diesen Winter Mangelware, ein paar Bilder vom vergangenen Samstag:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Scheeee war's. Bis bald auf dem Wasser .,.
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon Recycler » 2. Februar 2014, 22:24

Hallo Stefan ,

Tolle Bilder , sag bloss du warst da im Grossraum Schluchsee unterwegs und auf
auf dem Schluchsee auch ?
Das Panorama kommt mir nämlich sehr bekannt vor. Brünlisbach liegt in der
Nähe unseres Campingplatzes.

Gruss Mirco
Bild
Benutzeravatar
Recycler
 
Beiträge: 908
Registriert: 23. Januar 2010, 12:25
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 3. Februar 2014, 07:37

Hallo Mirco,

das war tatsächlich am Schluchsee. Eine gute Bekannte wohnt in Grafenhausen und ich habe mir die Gegend zeigen lassen.
Ist euer Campingplatz der neben Rafftaff?

Ist traumhaft bei euch. Jetzt weiß ich auch wo die "Tannenzäple" herkommen .v.

In Grafenhausen ganz in der Nähe von meinem Basislager stand auch ein Niva herum. Kennzeichen WT, also local hero. Ähnliches
Baujahr wie meiner, nur nicht so rostig.

Viele Grüße,
Stefan
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon BMWe30325e » 3. Februar 2014, 07:40

Schöne Bilder...echt...aber warum sind eure Nivas immer so sauber?:)
pl,, pl,, pl,, pl,,
Lada Samara Bj.1996 1.5i
Benutzeravatar
BMWe30325e
 
Beiträge: 236
Registriert: 1. Oktober 2013, 10:34
Wohnort: 59227 Ahlen

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon sputnik » 3. Februar 2014, 08:05

BMWe30325e hat geschrieben:...aber warum sind eure Nivas immer so sauber?:)


Ich habe meinen Niva nun schon fast 10 Jahre. Da brauch ich diesen Schmodderlook nicht mehr. Inzwischen ist mir das sichere Ankommen wieder wichtiger
geworden, als das Spaßschrauben am verranzten Karren. Alles hat seine Zeit.
Stark ond groß durch Spätzle mit Soß


MB 207D Camper Bj. 1985
Ford Mondeo TD-IC (oder so) Bj. 2010
Benutzeravatar
sputnik
 
Beiträge: 2839
Registriert: 9. August 2006, 05:57
Wohnort: 79859 Schluchsee

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon ikletti » 3. Februar 2014, 08:06

sputnik hat geschrieben:In Grafenhausen ganz in der Nähe von meinem Basislager stand auch ein Niva herum. Kennzeichen WT, also local hero. Ähnliches
Baujahr wie meiner, nur nicht so rostig.

Das wird der hochsal gewesen sein. Der hatte irgendwann mal erzählt, dass er auch ab und zu in der Ecke ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

1700er BJ 2009
ikletti
 
Beiträge: 1518
Registriert: 3. Juli 2009, 07:58
Wohnort: Nord-westliches Bodenseeufer

Re: Sputnik's Niva

Beitragvon Jaberwok » 3. Februar 2014, 08:43

Moin Stefan! Erzähl mal was über das cremefarbene Kanu.... Das ist extrem chic!

LG Achim
1,7 MPI Bj: 12/2010 Euro5. - If a hammer w'ont fix it - it must be an eletrical problem. Ein überzähliges Steuergerät vom 1,7 MPI 4x4 Euro 5.
Desweiteren habe ich noch: Diverse Vespas und Lambrettas, einen Dacia Logan MCV und ein Eisenschwein aus Milwaukee XLH 1200
Bild
Benutzeravatar
Jaberwok
 
Beiträge: 946
Registriert: 28. März 2011, 08:32
Wohnort: Ober-Mörlen

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast