Lada Verstärkung aus der Schweiz

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderator: gcniva

Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon Disi » 16. Mai 2018, 17:17

Salü Freunde der russischen Schönheit :mrgreen:

Seit zwei Wochen steht hier ein Lada Niva vor unserer Haustüre der ein Geschenk meines Vaters an meine Wenigkeit war. Nur das Beste für meine Tochter meinte er. :D Wir sind sehr glücklich mit dem Auto jedoch gibt es eine einzige Sache die ich auf langen Fahrten vermisse, die gute alte Klimaanlage. Vielleicht kann mir jemand da weiterhelfen, kann man die Klima nachrüsten?
Ansonsten schlägt mein Herz noch für denn Defender, er ist und bleibt meine erste grosse Liebe.

Sonst noch weitere Schweizer hier? Bis dato sind wir genau noch KEINEM anderem Lada über den Weg gefahren.

Gruss Disi
Disi
 
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2018, 16:56

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon LadaGR » 16. Mai 2018, 17:59

Sali Disi

Willkommä bin ünsch _..,

Woher kommst du denn genau? Hast du Bilder von deinem Niva?
Hier in Graubünden sehe ich immer mal wider einen anderen Niva.

Defender war auch immer mein Traum, wäre er nur nicht so teuer...
Bin aber sehr zufrieden mit meinem Niva und es macht sehr viel Spass zu schrauben.

Grüsse
Claudio
Benutzeravatar
LadaGR
 
Beiträge: 344
Registriert: 15. Oktober 2015, 14:50
Wohnort: Fideris CH

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon Disi » 16. Mai 2018, 18:17

Merci viel mol

Ich bin aus Basel, aber immer mal wieder in der Ostschweiz.

Bilder würde ich schon hochladen, aber alle meine Datein sind zu gross. Muss mich mal einlesen.

Ja auf einem Defender habe ich das fahren gelernt und irgendwann zieht zum Lada noch einer hier ein. Die Liebe zu "Drecksschleudern" lässt sich nicht leugnen.

Am Lada wollen wir def auch 2-3 Sachen "verbessern"
Disi
 
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2018, 16:56

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon Epicuro » 16. Mai 2018, 18:37

Willkommen hier im Forum.
Bilder: www.picr.de
Ist eigentlich selbst erklärend.
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3788
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon L&V-Niva » 16. Mai 2018, 19:28

Salü vo Winti uuuu
Alltags Lada Niva M bj.11
Grauimport, Rowe-be-ölt,
Honda CBX 750F
Benutzeravatar
L&V-Niva
 
Beiträge: 29
Registriert: 31. Dezember 2017, 20:13
Wohnort: Winterthur

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon Disi » 16. Mai 2018, 19:29

Vielen Dank Peter.
Hier mein erster Versuch


Bild

Bild

Lg Disi
Disi
 
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2018, 16:56

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon XT-Fabi » 17. Mai 2018, 08:41

Hi, bin zwar nicht aus der Schweiz, komme aber täglich zum Arbeiten nach Basel.
Was die Klimaanlage betrifft: die heisst beim Lada "Fenster" oder "Schiebedach" .,.
Grüsse aus Grenzach,
Fabi
Lada Niva 4x4, 1.7i, Bj.2009
Yamaha XT500, Bj. ´77/´80/´80
Scott Genius 740, Bj. 2014
XT-Fabi
 
Beiträge: 179
Registriert: 1. Mai 2016, 22:18

Re: Lada Verstärkung aus der Schweiz

Beitragvon Disi » 17. Mai 2018, 19:37

Ja die Klimaanlage Typ Fenster ist jeden Tag in Betrieb. Die hab ich und bin auch sehr happy damir :lol:
Mein Problem ist dass der hübsche Hund auf dem Bild grosse Probleme mit Hitze hat und wir für Urlaub und Co immer das Auto der Schwiegereltern nehmen müssen. Stell dir die Tragödie vor, du hast nen Lada und fährst im Urlaub Yeti pl,,
Disi
 
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mai 2018, 16:56


Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste