Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Bilder eben

Moderator: gcniva

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 23. Mai 2013, 21:30

hm was soll ich sagen, ich hab keine Personenwaage hier, n Kasten Bier mit 4 vollen Flaschen drinne? In etwa jedenfalls. :wink: :mrgreen: pl,, .,. .,.

Die Winde samt Rollen soll 40KG wiegen.... Ist ein 6er Blech mit 8er Verstrebungen
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon wLADAmir » 24. Mai 2013, 04:00

Wo lernst Du gerade, wie man schweißt? Alles durch eigenes Probieren, oder hast Du jemand, bei dem Du es abgucken kannst?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14571
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon Tsolias » 24. Mai 2013, 05:17

Morgen,

nicht schlecht, finds nur ein bisschen ueberdimensioniert, dadurch zu schwer.... Die Streben waeren meiner Meinung nicht noetig.
Benutzeravatar
Tsolias
 
Beiträge: 463
Registriert: 15. September 2010, 08:01

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 24. Mai 2013, 18:58

wLADAmir hat geschrieben:Wo lernst Du gerade, wie man schweißt? Alles durch eigenes Probieren, oder hast Du jemand, bei dem Du es abgucken kannst?


naja learning bei doing und gefährliches Halbwissen bei absoluter Ahnungslosigkeit,nein keiner der es mir zeigt. ich finde das ist schlecht:
Bild
und das ganz i.O.:

Bild

Tsolias hat geschrieben:Morgen,

nicht schlecht, finds nur ein bisschen ueberdimensioniert, dadurch zu schwer.... Die Streben waeren meiner Meinung nicht noetig.


Danke! und auch naja... ich hab jtz kein hochleistungsstahl verbaut und wenn das gute hardox bei ner Bergeaktion so aussieht:
Bild,dann wollte ich auf nummer sicher gehen
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 21. Juni 2013, 18:43

hatte gestern langeweile:

Bild
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 20. Oktober 2013, 18:39

hi,

eigentlich wollt ich erst bilder machen wenn ich die winde vollständig montiert hab, d.h. mit e-kasten unter der haube, trennschalter und fernbedienung mit selbsteinrollendem kabel in der fahrgastzelle. ö.,

naja montiert isse ja schon ne weile, n bissel holz geborgen hab ich auch schon, allerdings das bildchen von meinem heuten spielnachmittag mit hund ,kumpel und winde wollte ich euch nicht vorenthalten=)

Bild

Nach der AHK, die ich mittlerweile auch drann hab´ ist die winde meiner meinung nach bis jtz das sinnvollste tuning pl,, und verbogen hat sich auch nichts, eher wäre das auto umgekippt... .,.

grüße


Tim
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon wLADAmir » 20. Oktober 2013, 20:45

Sieht ja spektakulär aus! Alles heile geblieben?
Niva M[/url], ABS, Bj 2013: Schönheit aus Lettland, wurde sachte eingefahren. Mein Lebensabschnittsgefährt.
Niva M, Bj 2011: Pananiva, das Arbeits- und Geländetier, heldenhaft am 07.12.2013 im Nahkampf mit einen Panamera gefallen, nun dem Erwin vermacht.
Niva Kosak, Bj 1992: Jakov, unverbastelter 1600er mit Löchern in Dach, Arschbacken und Auspuff aber 2 neuen Schwellern
Niva L Bj 1990: Der Blaue Blitz, mit Voltyre laut wie die Sau, "brakes like a duck on a frozen lake"
Niva Bj 1989: машина, ein rostiger 1600er, in Unkenntnis seiner Schäden gekauft und nun seziert
Niva Bj 1985: Heinrich der VI., auf mürben Voltyre DOT 33.85 auf dem Weg zum "H"-Kennzeichen
Not for science, just for fun: Klick
Benutzeravatar
wLADAmir
 
Beiträge: 14571
Registriert: 26. Juli 2011, 21:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 21. Oktober 2013, 09:25

danke der nachfrage, nichtmal ein kratzer =) sieht schlimmer aus wie es war, ohne die kettensäge wären allerdings auch kratzer drinne gewesen. tjaja mangelnde anschlagspunkte sind zum kotzen und bedürfen dann etwas unkonventionellerer wege ;)
ein erdanker steht als letztes auf der liste, gebraucht hätte ich den gestern ja schon . hab da schon ne idee wie ich den umsetze ohne viel geld auszugeben und da er in die kiste mit dem bergematerial passt.

gruß

Tim
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon *42* » 21. Oktober 2013, 11:27

... na das hört sich ja sehr interessant an. Bin auch schon länger auf der Suche nach so einer Möglichkeit, ich bin gespannt.

Schönen Gruß
uli
Niva 2131; weiß; AHK; BJ 01/18 21+21=42 GENI+VAHNSINN
"Alles, was keine Emotionen auslöst, ist für unser Gehirn wertlos."
Dr. Hans-Georg Häusel
Benutzeravatar
*42*
 
Beiträge: 767
Registriert: 10. September 2011, 08:43
Wohnort: Mecklenburg-Strelitz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon da steff » 19. November 2013, 09:58

Servus und habe de Ehre,

bin neu hier und wollt fragen wie groß die Metallstreifen sind und wie stark du sie gemacht hast.
Hab mir leider meine Fixpunkte versaut bei der Windenmontage und muss jetzt auf diese Weise meine neue Stoßstange anbauen. pl,,
da steff
 
Beiträge: 5
Registriert: 11. Oktober 2013, 11:44
Wohnort: Rosenheim

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 24. November 2013, 18:31

Hi.

Die Metallstreifen hab ich weggelassen.

Tim
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon da steff » 1. Dezember 2013, 08:14

Hab ich dann auch nicht verbaut. M12 senkrecht und M10 waagrecht. Was soll da noch passieren, eher reiß ich meinen Niva auseinander :mrgreen:
Aber danke für die Antwort.
da steff
 
Beiträge: 5
Registriert: 11. Oktober 2013, 11:44
Wohnort: Rosenheim

Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 16. Mai 2018, 08:32

Ich poste mal ein par Bilderchen die über die Jahre entstanden sind
So sah sie kurz nach Kauf aus


Bild


So zwischendurch

Bild

Bild

Und so nach bissel Spielereien beim Andy

Bild
Bild

Und so letztes Jahr

Bild
Bild

Und das hat mir glatt die Lust geraubt.

Nun gut alles neu macht der Mai


Weitere Bilder folgen, bin ja noch drann

Bild

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon nuse » 17. Mai 2018, 22:13

Was beim Gaul ging, geht auch hier Bild

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Meine Baustelle,oder Umbau/Tuning Niva M

Beitragvon powdersnow » 17. Mai 2018, 22:37

nuse hat geschrieben:
Nun gut alles neu macht der Mai



Schön das du wieder Motivation gefunden hast! üiiii üiiii


Gruß Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / If we were meant to stay in one place, we´d have roots instead of feet.
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8540
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast