automatischer Kettenspanner

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon christian@lada-ig.de » 27. Mai 2018, 07:36

Bei der alten Ausführung kam es durch die Vibrationen am Motor zu Rissen in der Leitung nahe der Verschraubung.
Deswegen die Änderung.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13665
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon DeutzDavid » 27. Mai 2018, 10:56

Gut zu wissen, danke :idea:
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 684
Registriert: 23. August 2015, 20:29

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 20. Juni 2018, 21:09

Hallo zusammen,

ich hatte auch von Anfang an beim Kaltstart ein 1-2 Sec. Rasseln. Ich hab dann nach dem Einfahröl-Wechsel den OC606 eingebaut. Das Rasseln war dann beim Start immernoch da. Nach einiger Zeit ist es verschwunden.

Jetzt hatte ich die 10000 km Inspektion und hab dem Händler den OC606 dazu gelegt, den er auch eingebaut hat. Aber er rasselt jetzt wieder ordentlich beim Start.

Was würdet Ihr jetzt tun? Warten bis die Garantiezeit um ist und dann auf automatischen Kettenspanner umrüsten, oder gleich umrüsten?

Ich schätze den Händler so ein, das er wegen dem Rasseln beim Start sagen wird, das es bei Lada halt so sei...

Gruß

Andreas
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

automatischer Kettenspanner

Beitragvon Hipster » 20. Juni 2018, 22:42

Hab ihn nach einem Jahr und 20000
eingebaut. Garantie war mir egal. Typische Garantiefälle (wenn man das Forum querliest) sind Nockenwellensensor, Heizungshahn, Kühler- und Heizungsschläuche, oder, wie bei mir defekter Tacho. Da interessiert sich keiner für den Spanner, aber ich erhoffe mir davon, dass langfristig die Kette und die Schienen geschont werden. Die werden aber höchstwahrscheinlich nicht innerhalb der Garantie kaputt gehen.

VG Martin


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 3/2017
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 296
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. Juni 2018, 06:22

Im Sinne der Garantie, müsste ja der Händler den hydr. Spanner gegen einen neuen hydr. Spanner tauschen und den Zustand des Kettenberuhigers prüfen.

Wenn er das nicht macht, würde ich den mech. Spanner einbauen und den Beruhiger prüfen.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13665
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 21. Juni 2018, 08:20

Ich denke, wenn ich längerfristig meine Ruhe haben möchte, komme ich um den Automatischen Kettenspanner nicht herum.

Gibt es hier im Raum Stuttgart / Karlsruhe jemand, der mir beim Einbau eines automatischen Spanners und der Kontrolle des Leitblechs helfen könnte? Ich bin nicht ungeschickt, aber an Autos habe ich noch nicht so viel geschraubt.

Gruß

Andreas
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon bastelwastel » 21. Juni 2018, 08:30

Ich habe ihn auch eingebaut. Das ist nicht wirklich schwer.
Lada Taiga 21214 Bj.2007

Die Arbeit muss gemacht werden, jedoch darf die Jagd nicht darunter leiden!
Mein Auto heißt nun Pandora. Jedes Mal wenn ich die Büchse auf mache, kommt was neues zum Reparieren hervor.
Benutzeravatar
bastelwastel
 
Beiträge: 336
Registriert: 24. Juni 2017, 05:58
Wohnort: Wölfersheim

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon omo » 21. Juni 2018, 09:40

Hallo Andreas,
kannst gerne in Keltern vorbeikommen, dann machen wir das zusammen. LG Oliver
Niva M EZ09/12
omo
 
Beiträge: 221
Registriert: 11. August 2012, 08:46
Wohnort: Keltern

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 21. Juni 2018, 15:19

Klasse!

Könnt Ihr mir noch eine Bezugsquelle für Automatischen Kettenspanner, Ventildeckeldichtung und Kettenberuhiger nennen, die das ganze in guter Qualität anbietet?

Grüße

Andreas
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon christian@lada-ig.de » 21. Juni 2018, 15:35

Dolmen hat geschrieben:Klasse!

Könnt Ihr mir noch eine Bezugsquelle für Automatischen Kettenspanner, Ventildeckeldichtung und Kettenberuhiger nennen, die das ganze in guter Qualität anbietet?

.....wie immer:
http://stores.ebay.de/CARS-UND-PARTS-SHOP?_rdc=1
und
http://stores.ebay.de/AET-AUTOTEILE?_rdc=1
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13665
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 22. Juni 2018, 21:42

So, alles ist bestellt und Omo wird mir beiseite stehen...ich werde berichten ;-)
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 4. Juli 2018, 22:11

Hallo, heute Dank der super Unterstützung von Omo den Kettenberuhiger überprüft und einen automatischen Kettenspanner eingebaut. Es ist einfach gut wenn man jemand an der Seite hat, der Ahnung hat.. -Vielen Dank nochmal!
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon omo » 5. Juli 2018, 13:52

Gerne wieder! Vielen Dank für die Blumen :oops: LG Oliver
Niva M EZ09/12
omo
 
Beiträge: 221
Registriert: 11. August 2012, 08:46
Wohnort: Keltern

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 6. Juli 2018, 21:33

Eine Frage noch, unterhalb des Ventildeckels (von vorne rechts) waren bei meinem Taiga Russ Spuren auf der ganzen länge. Die Dichtung war in Ordnung und musste nicht getauscht werden. Gibt es hier Empfehlungen? .,,.
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

Re: automatischer Kettenspanner

Beitragvon Dolmen » 19. Juli 2018, 22:18

Vom Rassseln hab ich nix mehr gehört!
Taiga 2017
Dolmen
 
Beiträge: 96
Registriert: 4. Juni 2017, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste