Neuer Nivafan aus Westfalen

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderator: gcniva

Re: Neuer Nivafan aus Westfalen

Beitragvon angeldondevito » 23. Juni 2016, 21:03

Erst mal Petri Heil aus dem Norden uuuu

Mir geht es ähnlich wie Dir, auch ich angle zur Entspannung.

Andere gehen mit Ohrstöpsel Joggen oder in die Muckibude.

Ich fahre liebe Lada und bewege mich in der Natur zum Runterkommen. omm

Gruss
Martin
Gruß
Martin

Niva EZ 06/ 2016,"Voll Fett MS" by Christian, überfüllt mit Mathy, OC606
VeloSolex 3800 BJ 1972 :mrgreen:
Benutzeravatar
angeldondevito
 
Beiträge: 206
Registriert: 28. April 2016, 17:12
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Neuer Nivafan aus Westfalen

Beitragvon Tannemann » 18. Mai 2018, 20:49

Nach jetzt 3 Jahren heißt es Abschied vom Lada nehmen.

Das Getriebe hat's zerlegt und dabei ist auch rausgekommen, das einige Teile durchgegammelt sind.

Es müsste also das Getriebe getauscht und so einiges geschweißt werden.

Das ist bei nem 15 Jahre alten Niva schon kritisch.

Trotzdem bleib ich dabei: Ich will wieder einen haben!!! Diesmal richtig. Der jetztige war auch mehr ein Testballon.
Ford Thunderbird Coupé 429 1968, Ford Thunderbird Turbo Coupé 1983, Ford Crown Victoria LX 1996, Volvo C70 2,4 T 2001, Lada Niva 1,7i 2003, Volvo C70 D4 2010
Tannemann
 
Beiträge: 40
Registriert: 27. Juni 2015, 10:14

Re: Neuer Nivafan aus Westfalen

Beitragvon Exsparr » 19. Mai 2018, 10:59

Tannemann hat geschrieben:Trotzdem bleib ich dabei: Ich will wieder einen haben!!! Diesmal richtig. Der jetztige war auch mehr ein Testballon.


Richtige Entscheidung, genau SO wars bei mir auch.
Nutz die Chance und sichere Dir noch einen Neuwagen, solange es die noch gibt.
Benutzeravatar
Exsparr
 
Beiträge: 268
Registriert: 13. Januar 2014, 00:29
Wohnort: Pinneberg

Re: Neuer Nivafan aus Westfalen

Beitragvon radLADA » 19. Mai 2018, 12:06

Dann ab zum Schnittger nach Vlotho uuuu
Lada 4x4, ausgeliefert 03/2017
Nessigrün, Dotz in schwarz, AHK, MS
radLADA
 
Beiträge: 233
Registriert: 19. Januar 2017, 19:04
Wohnort: Oerlinghausen

Re: Neuer Nivafan aus Westfalen

Beitragvon Tannemann » 13. Januar 2019, 16:09

Uuuund da isser wieder. Nur anders als gedacht.

Kein Neuer, sondern der Gleiche mir ein paar Reparaturen:

Neue Schweller, neues Getriebe, Hardyscheibe, Auspuff, Traverse, weniger Löcher nur um die wichtigsten Änderungen zu nennen.

Ganz dicken Dank an den Christian!!!!

Jetzt fährt er wieder, mein 16 Jahre alter Niva.

uuuu
Ford Thunderbird Coupé 429 1968, Ford Thunderbird Turbo Coupé 1983, Ford Crown Victoria LX 1996, Volvo C70 2,4 T 2001, Lada Niva 1,7i 2003, Volvo C70 D4 2010
Tannemann
 
Beiträge: 40
Registriert: 27. Juni 2015, 10:14

Vorherige

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste