Priora Tagebuch - mit Hinweisen 110er Serie und Kalina

Hier könnt ihr alles los werden.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Re: Priora Tagebuch - mit Hinweisen 110er Serie und Kalina

Beitragvon dirk2111 » 25. März 2020, 19:18

News II


Soooooo…….

Der Unfall war am 31.01.2020,
und nachdem ich zwei Wochen Leihwagen gefahren bin... bekam ich ihn ja erst mal wieder; mit einer provisorisch in Funktion gesetzten Tür.
Auf meinen Auftrag hin wurde auch die Haube neu lackiert sowie sämtliche Türgriffe, weil es an der Haube ein paar Rostblasen gab und bei den Türgriffen aussen herum die Farbe ab bröselte.
Hab ich glaub ich schon geschrieben, Standard Problem beim Priora, bei meinem aber erst nach der 3 Jahres Garantie aufgetreten.
Dann kam endlich die Tür aus Hamburg, und gestern wurde sie eingebaut... heute morgen hab ich mein Auto wieder bekommen.

Provisorisch hab ich den Kotflügel und Tür mit Fluid Film behandelt.

Was dennoch leider Schade ist:
- Die Farbe ist nicht so geil wie die originale. Die hat mega viele und grössere Glitzer Flakes; bei der neuen ist es nur "normal metallic". Leider ging das wohl nicht anders weil man das mit den zur Verfügung stehenden Wasserbasis Lacken nicht mehr hinbekommt.
- Die Gummileisten sind nicht bündig geklebt
- Die Lackpflege und "Polier-Skills" eines Karosseriebetriebes sind nicht die besten. Er hat an den neuen Teilen herum geputzt, und auch poliert. Das Ergebnis sieht nicht nach sowas aus, jedenfalls ist mein Level da ein anderer. Aber nun.... alle anderen Autos fahren so herum... aber ich hatte das vorher anders. Hier mal eine strenge Betrachtung bei extremen Lichteinfall.
https://youtu.be/I7xOPdtqIQQ
- Auch wurde das Auto durch eine Waschanlage gefahren, so das es nun kpl Spuren davon hat.
(Versteht mich nicht falsch, das ist echt meckern auf seeeehr hohem Niveu)

Ich kann damit leben, der Priora ist eh mal wieder dran mit einer kpl. Prozedur bestehend aus Lackknete (wegen ehem. Arbeitgeber Eisengiesserei), Hochglanz Politur, Versiegelung und Wachsen...

Im normalen Bild sieht das Auto jetzt so aus:

IMG_3676.jpg
IMG_3676.jpg (133.7 KiB) 104-mal betrachtet


IMG_3677.jpg
IMG_3677.jpg (89.11 KiB) 104-mal betrachtet


Auch kam die Schwellerleiste auf der Fahrerseite neu... ich hatte die vorher auf beiden Seiten schwarz lackiert.

Das werde ich im Sommer wiederholen... ebenso wieder MS Fett überall hin.


Soweit so gut, und auch noch Arbeit.

Aber:
Ich freu mich das ich ihn wieder hab .,.
Und er fährt mich wieder sehr brav herum .v.

Schöne Grüße,
Dirk2111
Zuletzt geändert von dirk2111 am 25. März 2020, 20:37, insgesamt 2-mal geändert.
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1 | Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
Meine KFZ Kleinteilbasteleien Youtube Playlist
dirk2111
 
Beiträge: 406
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24

Re: Priora Tagebuch - mit Hinweisen 110er Serie und Kalina

Beitragvon OSLer » 25. März 2020, 19:37

Jau, erstmal prima, daß er nun wieder in schick zurück auf der Straße ist und den Rest kriegst du auch noch perfekt, so wie wir das von dir kennen. Und gib es zu, das macht dir sogar Spaß. :mrgreen:

üiiii
21053 Open Air

Alle meine zukünftigen Autos wurden schon vor langer Zeit gebaut.
Benutzeravatar
OSLer
 
Beiträge: 291
Registriert: 9. Oktober 2016, 20:18

Re: Priora Tagebuch - mit Hinweisen 110er Serie und Kalina

Beitragvon dirk2111 » 25. März 2020, 19:45

OSLer hat geschrieben:…. Und gib es zu, das macht dir sogar Spaß. :mrgreen:

üiiii



...das kann ich nicht ganz abstreiten!
Aber dennoch hätte das ganze einfach gar nicht sein müssen.....
Die Zeit hätte ich auch für anderes eingesetzt ;)


Schöne Grüße,
Dirk2111
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1 | Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
Meine KFZ Kleinteilbasteleien Youtube Playlist
dirk2111
 
Beiträge: 406
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24

Re: Priora Tagebuch - mit Hinweisen 110er Serie und Kalina

Beitragvon dirk2111 » 25. März 2020, 21:15

Achso und... muss ihn ja mal loben: Nach 6tsd km vom letzten Ölwechsel im November... Öl sauber und exakt soviel drin wie nach dem Ölwechsel :)
Er hat nu 108XXX km, Motor läuft schööööön geschmeidig.

Schöne Grüße,
Dirk2111
--------------------------------------------------------------------
Priora 2171 Tagebuch - von EZ 2011 mit LPG Prins VSI 1 | Fremdeisen: 1995er Chevrolet Caprice Station
Meine KFZ Kleinteilbasteleien Youtube Playlist
dirk2111
 
Beiträge: 406
Registriert: 25. Februar 2019, 17:24

Vorherige

Zurück zu Smalltalk in 2101-2172

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste