Worüber ich mich heute freue

Hier könnt ihr alles los werden was euch schon immer bedrückte.
Also nur zu....

Moderator: gcniva

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Tom_Grünweg » 8. Dezember 2018, 18:39

sehr gut, so lässt sich der Endtopf auch leichter aushängen
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 253
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon gloisner » 9. Dezember 2018, 13:51

Ich freue mich, dass ich heute trotz extremen Gegenwind meine Fracht ohne Defekt abliefern konnte. Ich musste mit Anhänger und darauf festgezurrtem Heu-Ladewagen gegen eine Sturmfront ankämpfen. Man glaubt gar nicht welche Angriffsfläche so eine Fracht dem Wind bietet. Oft hatte ich Mühe 70km/h im dritten Gang zu halten und auf Steigungen musste ich zeitweise den Zweiten bemühen. (alles Autobahn) Nach nur 213 km waren 35 Liter Sprit fällig, was einen stolzen Verbrauch von 16,4 l/100km ergibt. .,.m.
Am Heimweg (leerer Anhänger und Rückenwind) lief es deutlich enspannter und mein kleiner Russe hat es gut überstanden.

VG
Taiga 4x4, 09.2015
gloisner
 
Beiträge: 184
Registriert: 21. Februar 2017, 06:58

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon STEVO » 9. Dezember 2018, 22:45

Ich freue mich (noch Heute ) darüber gestern mit Elke bei einem Auftritt
von Markus Krebs in Nürnberg gewesen zu sein.
mal wieder Heimatdialekt,und Markus genauso Permanent Panne wie ich!!! uuuu
Wann die LACHBAUCHSCHMERZEN vergehen steht noch in den Sternen.
Beste Grüsse
STEVO
Niva Bj 2014
Vom V Jens gefettet,
Von Marco und Rene
gewartet !!!!
STEVO
 
Beiträge: 188
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Gibbs » 10. Dezember 2018, 00:10

Das mir mit meinen Lämpchen für das KI so super geholfen wurde!
DANKE ! .,.

Und ... ich gerade 4x 15" Dotz Felgen bestellt habe ... weg von den 16er mit Schlauch - zu 15er ohne Schlauch üiiii

Nun ... muss ich mich nurnoch entscheiden, welche Größe (will ja ned per Reifen "Tieferlegen", sondern gleich bleiben oder gar höher kommen) ich dann drauf packe und welche Reifen genau.
Fest steht - Haupt-Ziel ist Schnee und Eis. Gelände ist für meinen Anwendungsbereich nicht so wichtig pl,,
- 4x4 - 2121(4) - MPI - 2006 - 1700ccm - EURO 4 -

112 - Wir machen auch Hausbesuche
Gibbs
 
Beiträge: 104
Registriert: 30. März 2018, 00:05
Wohnort: Gundelfingen

Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Hipster » 10. Dezember 2018, 18:41

Endlich ein Autoradio, dass sich farblich auf das KI einstellen lässt :)

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Lada 4x4 3/2017
Benutzeravatar
Hipster
 
Beiträge: 473
Registriert: 9. März 2017, 14:22
Wohnort: Köln

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Olitschka » 10. Dezember 2018, 18:45

Gibbs hat geschrieben:Das mir mit meinen Lämpchen für das KI so super geholfen wurde!
DANKE ! .,.

Und ... ich gerade 4x 15" Dotz Felgen bestellt habe ... weg von den 16er mit Schlauch - zu 15er ohne Schlauch üiiii

Nun ... muss ich mich nurnoch entscheiden, welche Größe (will ja ned per Reifen "Tieferlegen", sondern gleich bleiben oder gar höher kommen) ich dann drauf packe und welche Reifen genau.
Fest steht - Haupt-Ziel ist Schnee und Eis. Gelände ist für meinen Anwendungsbereich nicht so wichtig pl,,

Ich hab jetzt 205/75-R15 und werde nächstes mal 215/75-R15 nehmen.
Die 205er wirken im Durchmesser doch etwas klein und Platz ist bei meinem noch genug.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1257
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon BabuschkasEnkel » 10. Dezember 2018, 22:09

Ich dauerfreue mich seit Donnerstag Abend über den nachgerüsteten, einstellbaren Scheibenwischerintervall. Auch die damit jetzt verbundene Wischwaschfunktion ist spitze - Danke Pavel,Спасибо!
Ich hoffe Google hat das jetzt richtig übersetzt...
Gruß Philipp


unterwegs mit Mamas LADA 4x4;Bj. 4/2018; 1700 MPI Euro 6 "Babuschka"
und demnächst wieder mit dem T4 syncro 1997; 2,4l AAB "Pepperone"
Ansonsten:
Porsche Diesel P122; Bj. 1957 "Ferdinand" mit Frontlader
Neckermann Super Mosquito 1970/71 im fast originalen Zustand und läuft!
Diverse Fahrräder von 1945 bis heute
BabuschkasEnkel
 
Beiträge: 155
Registriert: 31. August 2018, 15:24
Wohnort: 21406

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Dan Palme » 12. Dezember 2018, 16:26

BabuschkasEnkel hat geschrieben:Ich dauerfreue mich seit Donnerstag Abend über den nachgerüsteten, einstellbaren Scheibenwischerintervall. Auch die damit jetzt verbundene Wischwaschfunktion ist spitze - Danke Pavel,Спасибо!
Ich hoffe Google hat das jetzt richtig übersetzt...


Ja über die Dinger habe ich ich mich auch sehr gefreut. Einfach, effektiv und sollte auf jeden Fall Standard im Lada sein.
Lada 212140C "M" 2011 (Euro 5)
[ich hätte auch gerne einen 212180 genommen]

Simson S50-B2

Staatlich anerkannter Bankenretter

"Jeder 3. SUV ist ein Jeep,
jeder Niva ist ein Geländewagen."
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 214
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Lazybees » 17. Dezember 2018, 16:48

Ich freue mich, dass
der nervige Gurtwarner endlich ruhiggestellt werden konnte.
Die beiden im entsprechenden Thema genannten Wege führten leider nicht zum Ziel. Die nunmehr dritte Variante stelle ich dort vor.

Mich freut ausserdem, dass Iwan über KEINE Wisch-Wasch-Funktion verfügt. Ohne dieses nervige Gelumpe lässt sich der Dreck einweichen/anlösen und dann gezielt mit dem Wischer entfernen.
Diese "Komfortfunktion" hat mich seit ihrer Einführung vor Jahrzehnten genervt.

viele Grüße
Otto
2017er Taiga 4x4
7,1 bis 45 Liter auf 100 km - je nach Spaßfaktor :mrgreen:

Mein erstes Auto: Audi 50 GLS - der stärkste Kleinwagen seiner Zeit
es folgten Kadett B Automatic, FIAT 132, BMW 02, Golf I Diesel, Golf II Diesel, Golf II Diesel, Polo Steilheck Formel E, Golf III Variant 1,4 60 PS, Kangoo D65, Golf III Variant 1,8 75 PS, Lodgy 1,6 85 PS
Lazybees
 
Beiträge: 272
Registriert: 8. Oktober 2017, 06:52

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Taiga918 » 25. Dezember 2018, 18:09

Sind mit zwei Autos unterwegs in den Winterurlaub, ich mit Wohnmobil, meine Frau mit Lada hinter
mir, nach 260km Autobahn nur 21 Liter nachgetankt, Schnitt von nur 8,0Liter !,
aber Spassfaktor gleich null !

schöne Weihnachtstage noch an alle

Gruss

Olaf
Niva 2121DE EZ 08/2018 seit 01/2019 mit LPG (Zavoli)
Taiga918
 
Beiträge: 7
Registriert: 15. Oktober 2018, 20:02

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon roadrunner » 28. Dezember 2018, 11:22

Heute morgen zur HU zum Dekra.
Prüfer öffnet die Fahrertür schaut auf die Türkanten und bemerkt sofort: "Ah, MS konserviert, das ist wichtig bei dem Auto".
Nach der Prüfung kommt er mit fettverschmierten Fingern und Putzlappen unter dem Niva hervor:
"Gute Arbeit, da rostet nix mehr, weiter so!!!" (gebe ich weiter an Cristian und Peter)
Prüfung ohne Mängel abgeschlossen, Plakette geklebt, € 103,-- kassiert und gute Fahrt gewünscht.
Na, das ist doch ein Grund zur Freude.
Grüße von Volker
Lada 4x4 Niva M 2121 DE, € 5, Sondermodell Safari-Dekor, Bj.: 10/11, Dotz 195/80R15, Trittbretter, Frontschutzbügel, AHK 1,9 to, MS gefettet von Christian und Peter
roadrunner
 
Beiträge: 180
Registriert: 19. Januar 2010, 18:29
Wohnort: Duisburg

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon STEVO » 28. Dezember 2018, 15:02

roadrunner hat geschrieben:Heute morgen zur HU zum Dekra.
Prüfer öffnet die Fahrertür schaut auf die Türkanten und bemerkt sofort: "Ah, MS konserviert, das ist wichtig bei dem Auto".
Nach der Prüfung kommt er mit fettverschmierten Fingern und Putzlappen unter dem Niva hervor:
"Gute Arbeit, da rostet nix mehr, weiter so!!!" (gebe ich weiter an Cristian und Peter)
Prüfung ohne Mängel abgeschlossen, Plakette geklebt, € 103,-- kassiert und gute Fahrt gewünscht.
Na, das ist doch ein Grund zur Freude.
Grüße von Volker

Glückwunsch Volker .,. .,.
Ist Doch mal ein toller Jahresausklang !!!
Beste Grüße
STEVO
Niva Bj 2014
Vom V Jens gefettet,
Von Marco und Rene
gewartet !!!!
STEVO
 
Beiträge: 188
Registriert: 1. Dezember 2010, 16:58
Wohnort: Büchenbach

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon General » 29. Dezember 2018, 14:51

Über noch etwas Schnickschnack zum Jahresende. .v.
Dateianhänge
Blechtasse 1.jpg
Blechtasse 1.jpg (181.34 KiB) 357-mal betrachtet
Blechtasse 2.jpg
Blechtasse 2.jpg (157.66 KiB) 357-mal betrachtet
Adapter lang.jpg
Adapter lang.jpg (212.86 KiB) 357-mal betrachtet
N 2121 EZL 9 / 2016 Euro 6. Danke lieber Gott, das Du das Niva gemacht hast, Detlef. Bild
Benutzeravatar
General
 
Beiträge: 628
Registriert: 1. November 2016, 15:59
Wohnort: 32105 Bad Salzuflen

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon peregrino » 29. Dezember 2018, 16:18

Konnte meiner Nichte aus Bayern mit ihrem Golf helfen,da ich Kettenrasseln beim starten festgestellt habe,(nicht nur Niva)!
Sie will es umgehend reparieren lassen, nach dem sie begriffen hat das es zu schweren Motorschäden führen kann.
Bis dahin Olaf
Letzter Auf Der Autobahn -Taiga Bj.2016./ 6€ Norm

Hist.:Simson Star,RT125,ES250,Trabant601,Wartburg353(24Jahre ohne Gurte hint.),Manta,Honda Concerto,Nissan Almera, uuuu Lada Taiga
Benutzeravatar
peregrino
 
Beiträge: 1067
Registriert: 25. April 2017, 09:27

Re: Worüber ich mich heute freue

Beitragvon Marek » 30. Dezember 2018, 10:47

Heut mal luftgekühlt Brötchen geholt. uuuu
Benutzeravatar
Marek
 
Beiträge: 172
Registriert: 2. März 2012, 01:09

VorherigeNächste

Zurück zu Smalltalk in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste