Niva springt nicht mehr an

Was mit strom zu tun hat

Moderator: gcniva

Niva springt nicht mehr an

Beitragvon allroad1966 » 14. Mai 2018, 19:17

Heute zum Baustoffhandel gefahren. Wollte wieder wegfahren.... Stuhl springt nicht mehr an. Nur noch der Magnetschalter des Anlassers zu hören. Immer wenn ich versuchte zu starten, ging außerdem das Radio an. Dann haben mich freundliche Helfer angeschoben. Soweit so gut. Dann kurz vor zu Hause fängt der Bock an zu ruckeln, wie wenn er zu wenig Sprit bekommt. Dann wird die Elektrik immer schwächer. Jetzt gehen selbst die Kontrollleuchten quasi nicht mehr an. Batterie ist noch nicht so alt. Jemand eine Idee? Danke im Voraus
Gruß Thomas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Thomas :mrgreen:

Niva 1.7 Benziner, Bj 2007
allroad1966
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Januar 2018, 14:57

Niva springt nicht mehr an

Beitragvon Micha4x4 » 14. Mai 2018, 19:20

Hast du den Ladestrom der Lima gecheckt?
Lada 4x4 21214 "M" Euro 6 Baujahr 2016
PLZ 37136
Benutzeravatar
Micha4x4
 
Beiträge: 485
Registriert: 11. Mai 2016, 17:45

Re: Niva springt nicht mehr an

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. Mai 2018, 19:22

Lichtmaschine hat nicht mehr geladen und Du hast es erst gemerkt, als es zu spät war.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13758
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Niva springt nicht mehr an

Beitragvon allroad1966 » 14. Mai 2018, 19:54

Wie kann ich den Ladestrom prüfen? Neu Lima, oder kann man den Regler tauschen? Evtl. Kohlen abgenutzt?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Thomas :mrgreen:

Niva 1.7 Benziner, Bj 2007
allroad1966
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Januar 2018, 14:57

Niva springt nicht mehr an

Beitragvon allroad1966 » 14. Mai 2018, 19:55

Müsste da nicht ein Lämpchen angehen, wenn die Lima nicht mehr lädt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Thomas :mrgreen:

Niva 1.7 Benziner, Bj 2007
allroad1966
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Januar 2018, 14:57

Re: Niva springt nicht mehr an

Beitragvon easyrider110 » 14. Mai 2018, 20:02

Erstmal kannst du die Ladespannung prüfen. Bei laufendem Motor müssen mehr als 13,7V anliegen. Bei dir werdens eher 10 sein. Entweder über den Bordcomputer (jünger als BJ 2010?) oder eben mit Multimeter.
Und nein da geht nicht zwingend ein Lämpchen an. Wenn die Ladekontrollleuchte leuchtet lädt die Lichtmaschine nicht. Das heißt aber nicht wenn sie nicht leuchtet, dass die LiMa dann lädt k.. k..

Und ja, man kann Regler und Diodenplatte tauschen.
LG Ole
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind! // Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! - Günter Eich
Niva BJ2003; MPI ;85Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2538
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Niva springt nicht mehr an

Beitragvon Beddong » 14. Mai 2018, 20:08

Schreib mal Bj. und Abgasnorm in die Signatur, dann ist es einfacher für alle.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3878
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Niva springt nicht mehr an

Beitragvon Maikel » 14. Mai 2018, 21:06

Es ist so einfach, auch ohne Elektro Kenntnisse
die Bordspannung zu messen.


https://www.ebay.de/itm/LED-Lichtmaschi ... SwW9NZ3a-H


https://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0 ... pell_check


8)
-NIVA only 2009-

Garaschniki

Bild
Benutzeravatar
Maikel
 
Beiträge: 650
Registriert: 18. Januar 2014, 19:50

Re: Niva springt nicht mehr an

Beitragvon dumeklemmer » 15. Mai 2018, 05:21

Schau dir mal als erstes das Kabel für die Erregerspannung der Lichtmaschine an ob das noch angesteckt ist und das kein Kabelbruch in der Steckverbindung vorliegt.

Der Test der Leitung ist ganz einfach. Mit eingeschalter Zündung die Erregerleitung auf Masse legen. Lima Kontrolle im KI muss leuchten. Wenn nicht ist entweder eine Unterbrechung in der Leitung oder das Birnchen defekt. In beiden Fällen lädt die Lichtmaschine nicht.

Siehst du Kühlwasserreste auf der Lichtmaschine?

Die Diodenplatte und den Regler gibts z.B. hier zu kaufen:
https://m.ebay.de/itm/Diodenplatte-Regl ... :tfcAAOSw~


VG
Mark

Von unterwegs
Lada Niva 21214, MPI, Euro 4, EZ 10/2007
dumeklemmer
 
Beiträge: 297
Registriert: 18. Mai 2013, 16:29

Niva springt nicht mehr an

Beitragvon allroad1966 » 16. Mai 2018, 15:59

Danke für die Tipps!
Habe jetzt erst einmal die Lima ausgebaut und die Diodenplatte samt Regler entfernt. Batterie raus und ans Ladegerät. Platte da ziemlich fertig aus. Beide Teile kommen neu. Kabel sahen unbeschädigt aus. Mal schauen wenn alles wieder zusammengebaut ist.

Thomas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Thomas :mrgreen:

Niva 1.7 Benziner, Bj 2007
allroad1966
 
Beiträge: 14
Registriert: 18. Januar 2018, 14:57


Zurück zu Elektrik in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste