Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 16. Mai 2018, 13:34

Hallo!
Mein Niva wird langsam alt. Seid ein paar Monaten kam es selten, aber mit zunehmender Haeufigkeit, vor,
dass er nach dem Starten am Morgen wie ein Traktor tuckert und dann so gerade eben genug Kraft hat um loszufahren.
In dem Zustand ging dann die Motorleuchte an und aus in
scheinbar zufaelligem Rhythmus. Wenn ich dann Wagen einfach wieder aus und an gemacht habe, gings soweit wieder, und wenns einmal
weg war, konnte ich wie gewohnt fahren. In den letzten Tagen passierte das dann oefter und nun scheinbar jedes mal.
Heute Morgen auch - tuckert, nimmt irgendwie kein Gas und ist lahm, Motorleuchte an.
Musste zur Arbeit also habe ich in 5 Minuten gequaelt,
nach 5-10min. kurz an den Rand, aus/an und bissl Gas im Leerlauf und da liefer wieder rund. Motorleuchte bleibt nun aber an.

Das Motorgeraeusch das ich gewohnt bin beim Starten:
(*raeusper*)
Uik-BRUUrrrrruuuuurrrruuuurrrruuuurrruuuuuu
Das Geraeusch jetzt:
Uik-BRURUBRUBRUBRUBRUBRUBRU

Hm, ja, traktorig halt.
Meine Erfahrung was Reparaturen angeht beschraenkt sich auf Radwechsel, Schweinwerfer ausbauen, Batterie wechseln und so Sachen.
Da ichs nicht gerade dicke habe wuerd ich was geht am liebsten selber machen.
Vor ner Woche erst beide Keilriemen (gerissen) wechseln lassen und Monat davor Oelwechsel mit neuem Filter.

Habe mich also durchs Forum gewuehlt, und mit den spaerlichen Infos die mir meine Ohren
und Fahrgefuehl geben, koennen das ja 100te Dinge sein...

Die meisten Threads die ich fand erwaehnten einen "Nockenwellensensor" und das Zuendsystem.
Also habe ich mir folgendes guenstig bestellt:
- OBD-Scanner
- 4 Zuendkerzen
- 4 Zuendkabel
- 1 Nockenwellensensor
Fuer den Sensor habe ich in die Teileliste geschaut auf dass das auch der Richtige ist.
Bei Kerzen und Kabeln verlasse ich mal auf russian4x4.de.

Die Teile waren noch erschwinglich, mir scheint es ist schaffbar fuer mich die auch zu wechseln,
wuesste nicht dass die schonmal gewechselt wurden und der Ton im Forum scheint zu sein das man
die bei solchen Probleme eh ruhig wechseln sollte. Sollten die alten Teile alle noch Originale sein,
sind die ca 64000km alt.

Ich habe ein paar mal im Motorraum rumgeschaut, Oelig, und irgendwas scheint da mal drin
gewohnt zu haben. "Sieht gut aus" heisst ja bei meinem Erfahrungsschatz eher wenig. Was mir
allerdings komisch vorkam, war dass diese Zuendkabel die auf den Kerzen stecken innen im Stecker
rostig sind. Komm ich aber nicht mit Drahtbuerste rein.

Zumindest der Scanner sollte bis zum Wochenende ankommen.
Damit sollten sich ja mehr Infos sammeln lassen.

Das vorgehen zum Einbau ist Wiki ja gut beschrieben, aber das ganze macht mich dennoch nervoes.
Befuerchte schon 4stellige Werkstattrechnung und so Sachen...

Bin ich fuer Ideen und Tipps dankbar.
Und - ist das vertretbar jetzt einfach weiter so rumzufahren bis Teile da sind?

Zuletzt geändert von jonas am 16. Mai 2018, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 16. Mai 2018, 13:53

Klingt wie Zündaussetzer.
->Zündmodul
http://www.ebay.de/itm/Zundspule-Zundmo ... 5d6166b06c

Aber Zündkabel/Kerzen ist schon der richtige Anfang
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13120
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 16. Mai 2018, 15:07

Oha, das war ja flott.
Ah hm, die kleine Kiste wo die Zuendkabel dran sind.
Das krieg ich glaubich auch noch hin.
Dann gibt's das direkt auch neu.
Das waer ja super wenns bei den paar Teilen bleibt, bin gespannt.
Danke dir!
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 16. Mai 2018, 16:13

jonas hat geschrieben:Und - ist das vertretbar jetzt einfach weiter so rumzufahren bis Teile da sind?

Naja...wenn es gar nicht anders geht.
Ich würde es nicht tun.
Tip: AET und C+P haben Versand mit Overnight Express.
Wenn man bis 15:00 bestellt ( telefonisch! Ist sowieso besser, dann macht man keine Fehler wegen Ahnungslosigkeit. Frau Jahn und Rainer kennen sich nämlich richtig gut aus), ist am nächsten morgen früh bis 8:00 bei Dir :idea:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13120
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon nuse » 19. Mai 2018, 22:08

AET Macht auch over Night?

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
..... warum ich Niva fahre???? Die Sojus-Rakete ist z.B. die meistgeflogene orbitale Rakete der Welt ....
Ein grüner Grauer, Bj 2011,Bedong styled,Seilwinde,Marix Lion,Raptored RAL6006
Berti's Niva im Dornröschenschlaf in der Garage
Meine Videos
Benutzeravatar
nuse
 
Beiträge: 1515
Registriert: 30. April 2011, 13:16
Wohnort: Koblenz

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon Tua » 20. Mai 2018, 09:48

Leider spielt die Post nicht mehr mit, seit ca. 6 Wochen brauchen die Pakete bei uns 3-4 Tage länger als vorher.
Vorher hatte ich mein Paket von AET oder C&P meist am nächsten Tag und das von Berlin in die Provinz 35km von Stuttgart.

Gruß Tua
SUZUKI DR 350 BJ92, Lada Niva 21214 EZ 08/12 Lada IG Nr. 075
Tua
 
Beiträge: 220
Registriert: 8. Februar 2016, 13:11
Wohnort: Nassachtal

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 22. Mai 2018, 10:45

Leider hatte ich die Sachen da schon bestellt - und das Zuendmodul ist dann auch erst heute angekommen.
Zuendkerzen, Zuendkabel und Nockenwellensensor hatte ich am Freitag eingebaut.
Hatte vorher noch Fehlercode ausgelesen und zurueckgesetzt: P0301 (Zuendfehler in Zylinder 1).
Also genau was Christian vermutete.
Wagen sprang dann auch gut an, aber Tag spaeter flackerte die Motorleuchte kurz auf beim starten.
Hoerte sich aber ok an. Heute Morgen flackerte die dann wieder und Niva tuckert wieder rum.
Vielleicht weils kaelter ist als am Wochenende, weiss nicht.
OBD Dingens dran gemacht, und unter den unbestaetigten Fehlercodes wieder die P0301.
Aber ist ja noch das Zuendmodul, das werd ich heute nacher Arbeit mal einbauen und schauen
wies dann laeuft.

Die Zuendkerzen sahen von neu bis bissl angeschmurgelt aus, eins von den Kabeln war in einem Stecker
korrodiert - aber das scheint ja alles nicht das Problem gewesen zu sein.

Zumindest habbich schonmal was dazu gelernt, Fehlercodes auslesen ist praktisch, und Zuendkerzen wechseln wollte ich eh koennen.
Der Nockenwellensensor war jetzt nicht so die Herausforderung mit seiner einen Schraube und so gut erreichbar.
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 22. Mai 2018, 18:36

Leider hat das neue Zuendmodul mein P0301-Problem nicht behoben.
Einbau war Problemslos, ging gut an, aber aufm Heimweg nach so
10-15km, kurz vor daheim, stand ich an ner Ampel und da flackerte
die bloede Motorlampe wieder auf und er fing an rumzutuckern.
Zuhause dann nochmal Fehlercodes ausgelesen und da war die P0301 wieder.

Habe nochmal ins Reparaturhandbuch fuer die Motorsteuerung geschaut,
aber mir scheint ich bin mit meinen Mitteln am Ende.
Verdichtung, Einspritzventile, Luftmassenmesser, "mechanische Beschädigungen des Motors" ...
Urgs.

Scheint auch Kuehlwasser verschwinden zu lassen, weiss nicht ob das
zusammenhaengen kann. Das mit Kuehlwasser ist glaube ich weil die
innere Dichtung vom Kuehlerdeckel nimmer gut ist. Zumindest konnte
ich vorhin nichts finden wos sonst rauszukommen scheint. Macht keine
Pfuetzen oder so, scheint bei der Fahrt abhanden zu kommen.

Habt ihr noch Ideen oder muss ich in den sauren Apfel beissen und
zur Werkstatt?
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Mai 2018, 20:03

Kühlwasser und Zündaussetzer: kann Kopfdichtung sein
Tickert der Motor gut hörbar? Das kann ein def. Hydrostößel sein.
jonas hat geschrieben:oder muss ich in den sauren Apfel beissen und
zur Werkstatt?

Klingt fast so.....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13120
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 22. Mai 2018, 20:44

Ach schade aber auch! Nu wirds doch noch teuer.
Tickern tuter nicht. Wenn die Kopfdichtung ne
Moeglichkeit ist geh ich lieber auf Nummer Sicher.
Werd morgen frueh direkt zur Werkstatt.
Danke fuer deine Hilfe Christian.
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 22. Mai 2018, 21:04

jonas hat geschrieben:Werd morgen frueh direkt zur Werkstatt.

Zum Partyka? http://www.partyka.de/
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13120
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon jonas » 23. Mai 2018, 09:40

Ne, zu RETAS, der Niva stand da jetzt eh fast vor der Tuer.
Hatte durch den Oeldeckel geschaut und so schleimigen Schaum gesehen,
denke Wasser im Motor wg. Kopfdichtung. Da wollte ich nimmer bis zu
Partyka fahren.
Bei Partyka war ich schon paarmal, nicht gerade super guenstig, aber
waren immer flott und freundlich - und was ich von den Arbeiten beurteilen kann
war ordentlich gemacht.
Bei RETAS war ich erst zweimal, aber waren auch schnell und guenstiger.
Ist aber kein spezieller LADA-Laden. Halt direkt bei mir um die Ecke.
Normal geh ich fuer groessere Sachen zu Partyka, hoffe jetzt einfach
mal dass die das hier auch gut hinkriegen.
Hab Wagen heute frueh schon abgegeben,
denke mal wird min. 2 Tage dauern und ich kann schonmal diverse
Sparschweine schlachten.
---------------------------------------------
Lada Niva 4x4 1.7i "M" (BJ 2010.12) 2121-40-U EURO4
jonas
 
Beiträge: 9
Registriert: 19. August 2016, 13:32

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon christian@lada-ig.de » 23. Mai 2018, 09:47

jonas hat geschrieben:hoffe jetzt einfach
mal dass die das hier auch gut hinkriegen.

Ja...Hoffnung ist gut :?
Vor allem wenn "guenstig" auf Deiner Liste ganz oben steht.....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90/ 2101-2106 Bj.75-93/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ MB W210K 2,9TD Bj.98/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13120
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Tuckernd und kraftlos nach Start, Motorleuchte an.

Beitragvon Epicuro » 23. Mai 2018, 11:41

Wäre nicht der erste Lada, den ich zum Partyka schleppe......
Peter(von umme Ecke)
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha XZ 550S
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3547
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast