Fenstergitter

Na eben die Karosserie...

Moderator: gcniva

Re: Fenstergitter

Beitragvon Frickas » 13. Juli 2018, 19:17

die Gitter sind bestellt, bis Sonntag Abend kann ich die Stückzahl noch ändern - falls sich noch jemand dran hängen möchte,
und denkt bitte daran, die Gitter sind aus blankem Aluminium (AlMg1) und das verträgt sich mit Streusalz wie das Weihwasser mit dem Teufel,
also entweder lackieren, eloxieren oder Pulver beschichten, sonst oxidiert und verfärbt sich das ALU
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 49
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Re: Fenstergitter

Beitragvon Offroad-Hofi » 14. Juli 2018, 06:56

Frickas hat geschrieben:und denkt bitte daran, die Gitter sind aus blankem Aluminium (AlMg1) und das verträgt sich mit Streusalz wie das Weihwasser mit dem Teufel,
also entweder lackieren, eloxieren oder Pulver beschichten, sonst oxidiert und verfärbt sich das ALU


Mein Plan war U-pol drauf zu machen, in der Hoffnung, dass das nach was aussieht.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 852
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Fenstergitter

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2018, 07:08

Offroad-Hofi hat geschrieben: U-pol drauf zu machen


Taugt nicht ohne aufwändige Vorbehandlung, Pulvern ist da wohl die einfachere und billigere Lösung.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3607
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Fenstergitter

Beitragvon Offroad-Hofi » 14. Juli 2018, 07:18

Ich hab als ich die verzinkten Slider mit upol lackiert hab diese Grundierung die es dazu gibt drauf gemacht. Das hält bisher super.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 852
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Fenstergitter

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2018, 07:21

Aluminium ist aber kein Zink!
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3607
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Fenstergitter

Beitragvon Offroad-Hofi » 14. Juli 2018, 07:27

Ok, ich bin immer davon ausgegangen, dass Zink so ziemlich der schlechteste Untergrund zum lackieren ist.
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 852
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Fenstergitter

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2018, 07:35

Es gibt Grundierungen (Grade im PU-Bereich) die gehen mit Zink eine Chemische Verbindung ein, da ist trennen unmöglich. Glaub mir, hab das im Beschichtungsbereich schmerzlich lernen mussen. Aluminium ist da schon wesentlich schwieriger, da die gleiche Oxydschicht die das schweißen so doof macht, auch ein haften von Lack erschwert. Wenn Du U-Pol so drauf machst, kannste auf kurz oder lang das gleiche machen wie mit Sprühfolie.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3607
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Fenstergitter

Beitragvon Offroad-Hofi » 14. Juli 2018, 07:39

Achso ok, da schaff ich die Teile doch zum Pulvern. ( danach könnte ich ja immernoch Upol drauf machen)
Benutzeravatar
Offroad-Hofi
 
Beiträge: 852
Registriert: 9. März 2016, 13:35
Wohnort: Neukirch/Lausitz

Re: Fenstergitter

Beitragvon easyrider110 » 14. Juli 2018, 08:56

Bei Alu geht kein Lack richtig. Aber AlMg1 lässt sich super eloxieren, ist auch nicht so teuer.
LG Ole
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind! // Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! - Günter Eich
Niva BJ2003; MPI ;85Mm Laufleistung
Benutzeravatar
easyrider110
 
Beiträge: 2474
Registriert: 5. August 2014, 15:28
Wohnort: Ellerhoop(S-H)

Re: Fenstergitter

Beitragvon Olitschka » 14. Juli 2018, 09:24

Bei Alu muß man vorher eine EP 2K Grundierung nehmen, dann hält auch Lack.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 871
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Fenstergitter

Beitragvon Beddong » 14. Juli 2018, 10:18

easyrider110 hat geschrieben:Aber AlMg1 lässt sich super eloxieren, ist auch nicht so teuer.


Dann hätte man aber Eloxalqualität nehmen sollen, sonst kanns Flecken geben.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 3607
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Fenstergitter

Beitragvon Frickas » 14. Juli 2018, 11:22

Beddong hat geschrieben:
easyrider110 hat geschrieben:Aber AlMg1 lässt sich super eloxieren, ist auch nicht so teuer.


Dann hätte man aber Eloxalqualität nehmen sollen, sonst kanns Flecken geben.

das hier verwendete Blech lässt sich sehr gut eloxieren, wird sehr oft gemacht,
wenn das eloxierte Gitter lackiert werden soll, dann mit Korn 180 anschleifen und 2K-Epoxi-Grund verwenden
Benno
Lada Taiga 212140 Euro5 Bj. 2014
Frickas
 
Beiträge: 49
Registriert: 14. November 2017, 20:09
Wohnort: Feldkirch in Vorarlberg

Vorherige

Zurück zu Karosserie in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste