Alternative Vergaser für 1600er

Alles was mit dem Motor zusammen hängt

Moderator: gcniva

Alternative Vergaser für 1600er

Beitragvon Tim64 » 31. Mai 2018, 16:15

Hallo,

Ich habe einen 1600er Niva von 1991 mit Abgasrückführung und unterdruckgesteuerter zweiter drosselklappe vom Vergaser.

Das Auto läuft sauber, wenn man nur wenig Gas gibt.
Tritt man das Gas stärker durch, dauert es immer einen Moment, bis die zweite dtosselklappe öffnet und der Motor weiter zieht ==> macht keinen Spaß.

Ich halte allgemein nicht von den Unterdrucksteuerungen am Lada und würde gerne einen einfachen Vergaser montieren und die Abgasrückführung abklemmen.

Bekommt man den alten mechanischen Vergaser noch irgendwo?

Gibt andere erprobte Vergaser-Alternativen ohne viel Umbau-Aufwand? Weber-vergaser oder der vom 1700er?

Vielen Dank und viele Grüße,

Tim
Der Teufel fährt Lada.

Lada Niva 1600, EZ 02/1991, ca. 31.000 km, AHK Safari / Zebra - Dekor
Lada Niva 1.7 MPI, Bj. 2005, ca. 16.500 km, AHK
Lada Samara Baltic GL (1500i), ca. 135.600 km
Benutzeravatar
Tim64
 
Beiträge: 634
Registriert: 7. Juli 2011, 18:01
Wohnort: D-54497

Re: Alternative Vergaser für 1600er

Beitragvon christian@lada-ig.de » 31. Mai 2018, 17:55

Tim64 hat geschrieben:Bekommt man den alten mechanischen Vergaser noch irgendwo?

ja 8)
Tim64 hat geschrieben:Gibt andere erprobte Vergaser-Alternativen ohne viel Umbau-Aufwand? Weber-vergaser oder der vom 1700er?

besser...aber teuer

Tim64 hat geschrieben:Tritt man das Gas stärker durch, dauert es immer einen Moment, bis die zweite dtosselklappe öffnet und der Motor weiter zieht ==> macht keinen Spaß.

Aber ist sparsam o--. ...jedenfalls wenn er i.O. ist.

Laß uns morgen mal telefonieren
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13760
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Alternative Vergaser für 1600er

Beitragvon powdersnow » 31. Mai 2018, 20:00

kann ich voll empfehlen (ausser hartes Gelände):

http://www.niva-technik.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=12731&p=156155&hilit=dgv#p156155


Gruss Jakob
Niva 1600 2121-1 Bj. 86, ca.180tkm / Kalina 1400 1117 Bj. 11, ca.70tkm / Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben. Albert Einstein
Benutzeravatar
powdersnow
 
Beiträge: 8708
Registriert: 5. Januar 2008, 16:16
Wohnort: Wienerwald

Re: Alternative Vergaser für 1600er

Beitragvon Tim64 » 13. Juni 2018, 21:04

Ok, danke!

@Christian: passt es bei dir morgen Abend zum Beispiel um 19 Uhr, wenn ich anrufe?

Viele Grüße,

Tim
Der Teufel fährt Lada.

Lada Niva 1600, EZ 02/1991, ca. 31.000 km, AHK Safari / Zebra - Dekor
Lada Niva 1.7 MPI, Bj. 2005, ca. 16.500 km, AHK
Lada Samara Baltic GL (1500i), ca. 135.600 km
Benutzeravatar
Tim64
 
Beiträge: 634
Registriert: 7. Juli 2011, 18:01
Wohnort: D-54497

Re: Alternative Vergaser für 1600er

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. Juni 2018, 05:12

Tim64 hat geschrieben:@Christian: passt es bei dir morgen Abend zum Beispiel um 19 Uhr, wenn ich anrufe?

Normal, ja....
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+07/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Explorer Bj.99/ Mondeo Mk III Turnier

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 13760
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken


Zurück zu Motor in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste