Übersetzung

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Übersetzung

Beitragvon AlTa » 11. Juli 2018, 06:36

Guten Morgen,
kann man am Getriebe erkennen welche Übersetzung es hat? Ich will meine Hinterachse tauschen und sicher gehen das das dort verbaute mit dem alten identisch ist.

LG Alex
Niva Bj 01 SPI Euro 2
AlTa
 
Beiträge: 102
Registriert: 12. November 2014, 20:30
Wohnort: Mücke

Re: Übersetzung

Beitragvon Beddong » 11. Juli 2018, 06:53

Du meinst die Diff-Übersetzung? Ja steht auf den Zahnrädern, 11/43 also 3,9er ist original zumindest beim MPI. Aber wenn Du nur den Achskörper tauscht, kannste dein Diff doch weiter verwenden. Wichtiger ist eigentlich die Länge des Achskörper, da gibt es ne Lange und ne Kurze, welche dein SPI verbaut hat, entzieht sich meiner Kenntnis. 1330mm und 1350mm von Flansch zu Flansch.
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4057
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Übersetzung

Beitragvon AlTa » 11. Juli 2018, 07:33

Danke, Ist eine komplette Achse.. Da muss ich mal messen..
Niva Bj 01 SPI Euro 2
AlTa
 
Beiträge: 102
Registriert: 12. November 2014, 20:30
Wohnort: Mücke

Re: Übersetzung

Beitragvon Olitschka » 11. Juli 2018, 07:40

Wenn es die längere Achse ist, das ist gar nicht schlecht und passen tut die ja auch.
Da bekommst wenigstens noch ohne lange suchen original Steckachsen für :wink:
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1126
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Übersetzung

Beitragvon AlTa » 11. Juli 2018, 08:15

Wenn ich die Achse unten habe, gibt es etwas was ich gleich mit wechseln sollte??
Niva Bj 01 SPI Euro 2
AlTa
 
Beiträge: 102
Registriert: 12. November 2014, 20:30
Wohnort: Mücke

Re: Übersetzung

Beitragvon Olitschka » 11. Juli 2018, 08:26

Eigentlich nicht.
Ist ja nicht wie bei BMW z.B. wo die Bremsleitungen hinter dem Achsträger langlaufen.
Man kommt ja beim Niva überall sehr gut ran ohne die Achse ausbauen zu müssen.
Lada Niva Bj.03.(?) 2003, Felt DD10 Fatbike (natürlich in Tarnfarbe).
Benutzeravatar
Olitschka
 
Beiträge: 1126
Registriert: 1. November 2015, 08:20

Re: Übersetzung

Beitragvon lada-horst » 11. Juli 2018, 08:33

Hallo

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe ist bei allen Nivas ab BJ 1995 die 3,9 zu 1 Achsübersetzung in den Diffs serienmäßig verbaut.

Ausnahme : die Brontos, dort sind 4,1 zu1 Diffs drin.

Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege.

Gruß

Horst
Niva: 21214, EZ 07, Prins LPG, Alltags Familienauto, Arbeitsgerät, Zugfahrzeug, Reise - Tourwagen, Spaßmobil, Gelegenheits Trial Niva.
Benutzeravatar
lada-horst
 
Beiträge: 2208
Registriert: 27. Dezember 2005, 20:38
Wohnort: Landkreis Uelzen / Niedersachsen


Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste