Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Dazu zählen Getriebe / Diff / Antriebe

Moderator: gcniva

Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Gerscher » 12. August 2018, 12:31

Hallo Forensiker,

bin erst neu angemeldet, habe aber schon ein Problem mit meinem "Plege-Niva".

Manschette vom Gleichlauf gerissen (Fremdeinwirkung?)...........gestern eine neue universelle Achsmanschette draufgemacht..heute Probefahrt gemacht...nu isse auch gerissen(an der Innennaht,Kein Monagefehler !).
Jetzt wollte ich mal höflich anfragen, ob mir jemand einen Tip geben könnte welche handelsübliche Achsmanschette passt oder fungieren dort nur die orschinalen ?

Bedanke mich schonmal für eure Hilfe


Grüße

Uwe
Zuletzt geändert von Gerscher am 12. August 2018, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Nimm die Hose mit dem Latz,
die ist sehr schön und du hast Platz .,. !
Gerscher
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. August 2018, 14:02

Re: Manschette Gleichlaufgelenckwelle

Beitragvon christian@lada-ig.de » 12. August 2018, 14:24

Gerscher hat geschrieben:welche handelsübliche Achsmanschette passt

Mein Favorit: https://www.ebay.de/itm/Normfest-Univer ... SwyQtVueLg
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14048
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Manschette Gleichlaufgelenckwelle

Beitragvon Beddong » 12. August 2018, 14:46

Welches Bj. is dein Auto und gibts Modifikationen?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4061
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Manschette Gleichlaufgelenckwelle

Beitragvon Epicuro » 12. August 2018, 15:26

Gerscher hat geschrieben:Manschette vom Gleichlauf gerissen

Welle vom VTG zu den Diffs oder vom Diff zum Rad?
Peter
"Wann ist aus Sex & Drugs & Rock 'n' Roll eigentlich Veganismus, Laktose-Intoleranz und Helene Fischer geworden?"Lemmy Kilmister
Lada Niva 4X4 M 07/2010 DEAX Chiptuning, Hyundai Genesis Coupe BK 38 BTR Tune, Ford Transit 2.2 TD, Beyerland Vitess 380/2, Yamaha TDM 900 RN11
Bild
Benutzeravatar
Epicuro
 
Beiträge: 3808
Registriert: 16. Juli 2010, 14:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Manschette Gleichlaufgelenckwelle

Beitragvon christian@lada-ig.de » 12. August 2018, 15:42

Epicuro hat geschrieben:Welle vom VTG zu den Diffs oder vom Diff zum Rad?

Jau...muß man ja inzwischen auch schon nach fragen...moderne Zeiten :roll:
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14048
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Re: Manschette Gleichlaufgelenckwelle

Beitragvon Gerscher » 12. August 2018, 16:38

Danke für eure Mitarbeit,
also EZ ist 2015, hat 22 Tkm runter und alles orschinal bis auf einige Verschleißteile .,. , nicht höher, keine Übermotorisierung eben so wie das der Hersteller wollte.
Und gerissen ist die Manschette am VTG zur VA am VTG.
Habe jetzt nochmal im Netz gegurgelt und die Maße vom 3er Golf sollten passen. Ist von SKF die VPJK 3008.
Werde morgen mal meinen Teilehändler bemühen und schaun ob die passen.
Zu den Universellen hab ich nicht so großes Vertrauen. Die sind mir im Gummi zu weich und wenn man es schon mal zerlegt hat, ist einen passende Manschette vielleicht besser.

Grüße Uwe
Nimm die Hose mit dem Latz,
die ist sehr schön und du hast Platz .,. !
Gerscher
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. August 2018, 14:02

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Beddong » 12. August 2018, 18:36

Warum nicht die Originale?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4061
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Gerscher » 12. August 2018, 19:21

es ist ein zeitliches Problem. Die freundliche Teilehändlerin, bei der ich auch immer mein UAZ Zeugs ordere, hat z.Z. keine auf Lager. Und der Niva muss morgen Mittag von der Bühne runter.
Nimm die Hose mit dem Latz,
die ist sehr schön und du hast Platz .,. !
Gerscher
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. August 2018, 14:02

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon michaniva » 12. August 2018, 22:53

Gerscher hat geschrieben: Und der Niva muss morgen Mittag von der Bühne runter.


Ist ja bei nur vorne fehlender Kardanwelle nicht weiter schlimm, Sperre im VTG rein und er fährt auch so, zur Not auch längere Strecken.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
michaniva
 
Beiträge: 465
Registriert: 5. April 2008, 11:13
Wohnort: 99974 Kaisershagen

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Gerscher » 13. August 2018, 11:40

Habe heute 1 Stunde mit "anprobieren" von ähnlichen Manschetten verbracht.................. alles Murks. nichts 100% passendes gefunden.
Von den Innenmaßen gibt es passendes, aber da ist der Faltenbalg zu groß und schleift dann am Getriebehalter oder (wenn man die Welle rumdreht) am Stabi ioi. !
Na ja, einen Versuch war es wert. Werde mir jetzt die orschinalen ordern :oops: und den Rest unter "Lehrgeld" verbuchen !

Grüsse Uwe
Nimm die Hose mit dem Latz,
die ist sehr schön und du hast Platz .,. !
Gerscher
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. August 2018, 14:02

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Fanto » 13. August 2018, 13:41

Also, es geht um die Kardanwelle die nach vorne geht?
Nach einem Tag wieder defekt?

...
Multi(02/2009)87000Km:Zweimaliger Karpatenveteran/Alpencrosser/kurzes VTG/Winde/BJS/perm Lüfter/Rockslider/Autom100% SperreHA/Lima oben;Deutz F2L612/5NK Baujahr 57 ; REX RS450 23`800 Km Baujahr 2006;Ichnehmmichauchnichtimmersoernst
Benutzeravatar
Fanto
 
Beiträge: 3430
Registriert: 20. November 2010, 20:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Gustl » 14. August 2018, 06:15

War auch mein Gedanke. Wie kann die gleich wieder defekt sein? Macht ja praktisch keinen Winkel...
Denk - immer - daran - mit - dem - Öl - nicht - spar - sam - sein!

Vw T3 Syncro 8)

Verkauft: 2007er 21214 namens Fjodor. 4500lbs Winde, XXL Radlager, Rockslider, Belcard Kardans, Tripode, Stahldiff, manuelle 100% Sperre hinten, kurzes VTG, LiMa und alle Entlüftungen hochgesetzt, selbstgestricktes Fahrwerk, 60mm näher am Himmel, 215/75R15 Grabber X3, Reserverad am Heck
Benutzeravatar
Gustl
Moderator
 
Beiträge: 2239
Registriert: 29. Juli 2013, 15:11
Wohnort: Wien

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Beddong » 14. August 2018, 06:23

Hohe Drehzahl?
Liebe Grüße
Andy
Warum einfach wenn´s auch "richtig" geht!
Lada-Audi-Polo-Golf-Volvo-Chrysler-Benz-Omega-Toyota-Suzuki-BMW-Nisssn-Chevy Niva Bj.1989-2016
BMW X5 3.0d "Dickschiff"
Benutzeravatar
Beddong
 
Beiträge: 4061
Registriert: 5. August 2014, 21:52

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon Gerscher » 14. August 2018, 07:13

Entschuldigung..... habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt.
Ich versuchs nochmal...... Die originale Manschette war gerissen......ich eine neue universelle Achsmanschette eingebaut (hatte keine andere da)................und dieses schlabberige Gummiding war nach der Probefahrt schon hinüber...........deshalb meine Frage nach einer evtl. passenden Achsmanschette als Alternative, da die normalen Achsmanschetten für PKW im Normalfall deutlich stärker sind als die universellen, da die universellen gemacht sind um sie mit einem Kegel über das Kreuzgelenk zu ziehen.
Zusammengefasst war die universelle einfach nur bescheidene billigste Qualität.......also Mist. Der Fehler lag NICHT am Niva _.., !
Nimm die Hose mit dem Latz,
die ist sehr schön und du hast Platz .,. !
Gerscher
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. August 2018, 14:02

Re: Manschette Gleichlaufgelenkwelle

Beitragvon christian@lada-ig.de » 14. August 2018, 07:43

Gerscher hat geschrieben:Zusammengefasst war die universelle einfach nur bescheidene billigste Qualität.......also Mist.

Ja, so etwas gibt es auch.... aber eben nicht bei Normfest.
Gruß
christian@lada-ig.de

"Ich hab da so ein ganz komisches Gefühl.....ich glaub´, das könnte Glück sein" Alan Arkin

2121 Bj.84+90+92/2105 Bj.92/ 2109 Bj.94+96/ 2108 Bj.96/ GrandMa Bj.96+97/PA Bj.93/ SN95 Bj.96/ Mondeo Mk III Bj.06

https://www.youtube.com/watch?v=gJSYeqXHm38
Benutzeravatar
christian@lada-ig.de
Moderator
 
Beiträge: 14048
Registriert: 12. Dezember 2006, 16:38
Wohnort: 46325 Borken

Nächste

Zurück zu Getriebe in Niva

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste