Moin Moin aus Oranienburg

Hier könnt ihr euch Vorstellen.

Moderator: gcniva

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon Tom_Grünweg » 20. Dezember 2018, 20:37

"Führer sagen"? das "darf" man in bestimmten Kreisen auch noch sagen :mrgreen:

einen Sechsachser Zug seh ich bei uns in D eigentlich nur bei Niederländern und Briten. Nach der Kennzeichenfarbe zu schließen biste für einen Niederländer gefahren?
Urban 2018
Tom_Grünweg
 
Beiträge: 197
Registriert: 21. Oktober 2018, 04:54

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 20. Dezember 2018, 20:50

In Norwegen bei Intertank, die Zugmaschine war in Dänemark im Hauptstandort registriert.
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 20. Dezember 2018, 20:54

F2000 19 - 463 und 19 - 464
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon Dan Palme » 20. Dezember 2018, 22:19

hast du da noch Kontakt hin? Falls mal der Sprit teuer und oder knapp wird. .,.
Könntest den Sprit ja dann mitm Zug herbringen. Ich helfe auch beim verladen.

p.s. schönes Gefährt und schöne Farbe.
Zuletzt geändert von Dan Palme am 15. Januar 2019, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
Lada 212140C (Euro 5)

Simson S50-B2
Benutzeravatar
Dan Palme
 
Beiträge: 110
Registriert: 22. Februar 2017, 15:54
Wohnort: Leipzig

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon DeutzDavid » 20. Dezember 2018, 22:23

MeinRanger hat geschrieben:F2000 19 - 463 und 19 - 464


Das waren noch LKW :idea: :wink:
Lada Niva Bj. 2009, 82 PS

Spar Diesel, Fahr Deutz

Deutz-Fahr, den Luft kocht niemals über!

Deutz 5207 mit F3l912 -> 2,8l Hubraum und 51 PS, luftgekühlt, Bj. 1982

Deutz 6507 CA mit F4l912 -> 3,8l Hubraum und 62 PS, luftgekühlt

Audi A4 B6 Avant, 1.6, 101 PS


Nicht mehr regelmäßig aktiv
Benutzeravatar
DeutzDavid
 
Beiträge: 763
Registriert: 23. August 2015, 20:29
Wohnort: Fuldaer Umland

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 9. Januar 2019, 18:14

Meistens, wenn das Telefon klingelt, will jemand Probleme von sich auf andere abwälzen.
Umso schöner war ebend der Anruf von AET aus Müncheberg über den derzeitigen Stand für meinen Niva. Die Gasanlage ist eingebaut und nun war nochmal Rücksprache zu den gewünschten Rädern. Es sind General Tire Graber AT3 in 205/75 R15 M/S mit der Schneeflocke :-) , die ich dann als Ganzjahresreifen fahren will.
Der Niva wird also bald auf der Straße unterwegs sein. Ich freue mich schon darauf. omm
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 14. Januar 2019, 11:45

Die Tage können lang sein beim warten aufs neue Wägelchen und die Termine wo er gebraucht wird rücken immer näher. uuuu
Die erste Fernfahrt mit 530 km nach Gießen ins Krankenhaus steht auch bevor und dann könnte gleich die Reichweite mit Benzin und Gas bei Reisegeschwindigkeit 100 km/h ermittelt werden. .,.
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon 4x4 Rußlandfahrer » 15. Januar 2019, 10:51

Hallo Ringo!
Da haben wir ja das gleiche Hobby und fast die gleiche Berufslaufbahn.In den 60igern auf vielen Schiffen der DSR Rostock als Maschinist um die Welt gefahren.In den 70igern in den in den Bergbau zurück als E-Lock,Diesel-Lock,Gleisrückmaschinenenfahrer und bei Bedarf als Schwerlastfahrer in der DDR unterwegs.In der Wende wurden diese Fahrzeuge durch amerikanische Übernahme eingestellt und wir sind in die USA zum anlernen auf Caterpilartechnik wie 200T Kipper,Bagger und Radlader gekommen,was ich bis zur Rente gefahren habe.Seit 2007 mit Allradfahrzeugen als Globetrotter auf allen Kontinenten unterwegs.In Russland habe ich die Nivas in Aktion immer wieder bewundert,im Juli 2018 dann einen neuen Taiga geholt.Der wird jetzt für eine lange Reise,in meiner Vorstellung nachzulesen,vorbereitet.
MfG 4x4 Rußlandfahrer Manfred


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
4x4 Rußlandfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. Oktober 2018, 17:35

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 15. Januar 2019, 13:50

Hallo Manfred,
ich bin begeistert von deinen beruflichen Werdegang, meinen großen Respekt. :-)
Auf deiner Reise quer durch den tiefsten Osten wirst du viele beeindruckende Erlebnisse haben. Ich freue mich schon jetzt mit Dir zu der geplanten Tour.
Solch eine Reise würde mir ebenfalls sehr gefallen. üiiii Und die Zeit hast dafür. .v. :D Da wird sich der Niva so richtig wohlfühlen.
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon 4x4 Rußlandfahrer » 15. Januar 2019, 20:11

Hallo Rigo!
Wenn Interresse von dir besteht,kannst Du dich uns anschließen.Wir starten in der ersten Juliwoche mit 4-6 Fahrzeugen.Alle die mitfahren wissen wie es in Rußland läuft,jeder fährt frei mit und kann unterwegs jeder Zeit aussteigen.Es fahren die verschiedensten Fahrzeuge mit vom Outdoor LKW bis zum PKW,sowie ich als einzelner Lada Taiga.Reisegeschwindig- keit beträgt 80-90km/h,für unsere Fahrzeuge ideal.Spritpreis für Benzin oder Diesel zwischen 39 und 59€Cent,da lacht der Ladatank,wer Autogas fährt,bezahlt noch weniger.
MfG 4x4 Rußlandfahrer Manfred








Gesendet von iPhone mit Tapatalk
4x4 Rußlandfahrer
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. Oktober 2018, 17:35

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 23. Januar 2019, 15:13

K640_20190118_134337.JPG
K640_20190118_134337.JPG (86.71 KiB) 64-mal betrachtet
Dann will ich euch mein Wägelchen mal nicht vorenthalten. :mrgreen:
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 23. Januar 2019, 15:14

K640_20190118_134358.JPG
K640_20190118_134358.JPG (76.46 KiB) 64-mal betrachtet
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Re: Moin Moin aus Oranienburg

Beitragvon MeinRanger » 23. Januar 2019, 15:26

Das fahren macht einfach nur Spaß damit und das Radio mag ich nicht einschalten um den Fahrgeräuschen lauschen zu können. Erinnerungen werden wach denn die Akustik vom Motor sowie vom Getriebe sind fast genauso wie vom 2104 Kombi meiner Eltern anno 1990. :mrgreen: Auch an den Bedienungselementen hat sich nichts geändert, Nostalgie pur.
Denke ich zurück, dann frage ich mich warum ich erst jetzt den Niva gekauft habe. Was war man damals doch Stolz wie Bolle wenn man es bis zum Lada gebracht hatte. Alles schaute bloß noch nach den Westkarren und hatte die damaligen Werte für nichts gehalten. pl,,
Umso größer ist jetzt die Wertschätzung und die Freude wieder einen Lada Niva zu fahren. üiiii
Gruß Ringo


ETZ 150, Wartburg 353, Ford, Opel, VW, Ford Ranger und nun mit "neuen" Lada Niva 4x4 M2121 Euro 6 Bj.2018 von AET in Müncheberg :mrgreen:
MeinRanger
 
Beiträge: 21
Registriert: 21. Oktober 2017, 09:45
Wohnort: Oranienburg

Vorherige

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste